ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Milch im Fußraum ausgelaufen -> Was tun?

Milch im Fußraum ausgelaufen -> Was tun?

Themenstarteram 6. Juli 2006 um 13:17

Moin Leute,

vor ein paar Tagen ist Milch in mein Auto im Bereich des Fußraums hinterm Fahrersitz ausgelaufen. So langsam fängt das übelst an zu stinken. Hab schon alles mehrfach mit Seifenwasser und Bürste abgeschruppt und mit Febreeze eingesprüht aber das zeigt nicht viel Wirkung. Habt ihr noch ne Ahnung wie man das Zeug vielleicht wegbekommt? Bin langsam am verzweifeln. Will den Wagen bald verkaufen, so krieg ich den niemals weg!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von itimaster2k

Mit Nassuager wollte ich den Ethanol wegsaugen und die Behandlung wiederholen und habe festgestellt, daß eine gelbe Brühe rasuskommt.

Du hattest Glück, dass die der Nasssauger nicht um die Ohren geflogen ist. Entweder pures Glück oder dein Nasssauger hat einen Motor mit gutem Zündschutz.

Auf jeden Fall nicht zur Nachahmung empfohlen!

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

ist mir auch schon passiert

 

schmeis die fussmatten einfach in die waschmaschine 40°c

und lass sie dann aufgehängt trocknen..sind wie neu

Themenstarteram 6. Juli 2006 um 18:38

Ja gut aber das Problem ist ja das nicht nur die Fußmatten sondern auch der Teppich im Fußraum betroffen sind. Sonst könnte man ja zu Not auch neue Fußmatten kaufen, aber ein ganz neuen Teppich...das würde sehr teuer werden.

Ich habs jetzt erstmal nochmal mit nem speziellen Polsterreiniger und anschließendem gründlichen Besprühen mit Sagrotan ausprobiert. Außerdem hab ich ne kleine flache Schale mit Essig ins Auto gestellt, das soll Gerüche neutralisieren hab ich gelesen.

Mal gucken wie es morgen aussieht, ich warte jetzt erstmal ab...

ok....hab ich wohl etwas falsch verstanden.....

versuchs mal dennoch mit spüli wasser.... trocken tupfen und tählich zweimal vebrees.... das ein woche lang...hat zumindest nen kollegen geholfen...

hab mich mal befragt

am 6. Juli 2006 um 20:06

Mir is ma sahne auf die matte im kofferraum gelaufen! Hab das nie wieder rausgekriegt und ne neue matte gekauft

Mit Hausmitteln kommst Du da nicht mehr weiter. Das einzige was Dir helfen könnte, wäre eine Ozonbehandlung beim Aufbereiter.

was meint ihr zu so nen feucht sauger ala teppich boden reiniger der zuerst nen reiniger wasser gemisch einbringt man dies einwirken lässt und dann feucht aussaut

von tuba clean gibts da was das hatten wir für unseren teppichboden und war echt super

Themenstarteram 7. Juli 2006 um 13:10

Ja das wär dann vielleicht mein nächster Versuch mit so nem Sauger. Hab so nen Ding allerdings nicht und kaufen wollte ich den auch nicht extra dafür. Hab jetzt erstmal den ganzen Boden mit Sagrotan eingesprüht und anschließend noch über nacht ne Schale mit Essig ins Auto gestellt. Im Moment stinkts jetzt penetrant nach Sagrotan und Essig, mal sehen wie es aussieht wenn das verfliegt.

Wenn alles nix hilft werd ich wohl diese Ozon Behandlung machen müssen, weiß einer was sowas kostet?

so nen reiniger gibts für ca 20 - 30eu übers we bei zb obi praktiker hagebau..

;)

Themenstarteram 7. Juli 2006 um 14:43

Oh, wenn das so ist frag ich da mal nach.

Hab auch gerad schon mit meinem freundlichen gesprochen, die wollten mich nochmal anrufen. Mal sehen was ne Reinigung bei denen kosten würde...

hm wäre natürlich auch ne option

so ne innen raum komlett reinigung ksotet bei unseren Prof. reinigern zw 40 und 80eu.. nurmal so als kl anhaltspunkt..

Themenstarteram 7. Juli 2006 um 19:23

...bei meinem FOH zwischen 60 und 90€. Aber ich denke eigentlich das die Kosten bei mir im Bereich der unteren Grenze liegen sollten, denn mein Auto ist ja sauber bloß der Gestank ist immernoch da. Die müssten also eigentlich nur diese Ozon-Vergasung machen.

Zitat:

Original geschrieben von Akzrayking

Wenn alles nix hilft werd ich wohl diese Ozon Behandlung machen müssen, weiß einer was sowas kostet?

Das sagt Google. ;)

Themenstarteram 10. Juli 2006 um 19:05

Ich hab jetzt morgen nen Termin beim Autopfleger. Der meinte allerdings die Ozon Behandlung würd nicht viel bringen solange die Milch selber nicht beseitigt ist. Die werden morgen den ganzen Fußraum auseinander nehmen und unterm Teppich säubern etc. Kostet mich 80€, mal schaun obs hilft....

Also ich habe das mit Sodasalz aus der Apotheke wegbekommen

Einfach mal in Google Milchsäure- oder Buttersäureentfernen eingeben und ein bisschen suche dann gibts viele Hausmutter Tips

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Milch im Fußraum ausgelaufen -> Was tun?