ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes W203 Abgeklemmte Batterie

Mercedes W203 Abgeklemmte Batterie

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 13. Februar 2014 um 17:15

Hallo Motor Talk User,

 

ich bin ein Besitzer eines Mercedes W203 C200 (Limousine) hab die Autobatterie meines auto's abgeklemmt um sie zu laden, ein Tag später nach dem Einbau der Batterie wurde ich böse überrascht die Funk Zentralverriegelung geht nicht der Warnblinker(Blinker) geht nicht, Kofferraum lässt sich nicht öffnen.

 

Hab nachgelesen das man die Batterie nicht ohne eine stützt batterie abklemmen darf, sonst würde man denn SAM-Fond irgendwie zerstören.

Jetzt bin ich zu meinem KFZ Mechaniker (Nicht MB) gefahren, der hat mir den Fehlerspeicher ausgelesen dabei sind folgende Fehlermeldungen erschienen:

Fehlermeldung Steuergerät C1000/1002/1003

Wer kann mir bitte sagen, was ich für Ersatzteile brauch bzw was das für Fehler sind.

Danke im voraus ;)

Beste Antwort im Thema

 

Ist das Dummheit oder Nichtwissen.

 

 

Leider hat nicht jeder Strom in der nähe seines Autos. z.B wenn man(n) in der Innenstadt wohnt.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von db-fuchs

Die Probleme haste auch nur beim C von 2000-2003.

Wir hatten bei einem C180 von 1997 das Problem, dass nach 2 Tagen ohne Batterie das Stellglied der Drosselklappe seine Funktion einstellte. Angeblich war das aber nur ein Sekundärfehler. Das Teil hatte eine Problem, welches durch Wegfall der Spannung zum Sägen bzw. Absterben im Leerlauf führte.

Wie entfernt man denn dann bei diesem Auto die Batterie richtig, ohne was zu beschädigen?

(z.B. wenn man schweißen muss,... )

LG, Elwood

Zitat:

Original geschrieben von elwood123

Wie entfernt man denn dann bei diesem Auto die Batterie richtig, ohne was zu beschädigen?

(z.B. wenn man schweißen muss,... )

LG, Elwood

Ich habe schon bestimmt 4 mal die Batterie abgeklemmt und noch nie probleme gehabt, Bj.. 2001. Man sollte nicht gleich nach dem abstellen des Motor die Batterie Abklemmen, erst nach ca 15-20minuten. Im SAM ist ein Prozzesor installiert der über das CAN mit anderen Steuergeräten in verbindung steht. ausserdem alle Verbraucher die ohne Zündung laufen ausschalten. Der Minuspol soll zügig abgeklemmt werden so das kein funken entsteht. Wenn das Fahrzeug schon länger steht kann man natürlich sofort abklemmen.

Gruß

i-bose

Zitat:

Original geschrieben von db-fuchs

Die Probleme haste auch nur beim C von 2000-2003.

Moin!

Das kann man so allgemein nicht sagen!

Mein CL203 ist von 2002 und erst letzte Woche habe ich die Batterie gewechselt ohne Stützbatterie! Ich musste anschließend lediglich die Fensterheber, das Panoramadach und das ESP neu anlernen, ansonsten alles völlig problemlos!

Gruß

Fliegentod

Frage dazu,

Ich muss meinen Airbag wechseln, weil die MFL Tasten links keine Funktion mehr haben.

Laut youtube soll ich die Batterie abklemmen.

Jetzt lese ich was von Fehler, kaputt SAM etc.

Wen ich das Auto aufschließe und die Tür nicht öffne, geht es nach paar Sekunden wieder zu,

Wenn ich die Türen offen lasse, brennt das innenlicht. Also Verbraucher ohne Zuendung.

Wie soll das nun funktionieren?

Baujahr?

Zitat:

@BerndSC203 schrieb am 20. September 2016 um 07:54:07 Uhr:

Frage dazu,

Ich muss meinen Airbag wechseln, weil die MFL Tasten links keine Funktion mehr haben.

Laut youtube soll ich die Batterie abklemmen.

Jetzt lese ich was von Fehler, kaputt SAM etc.

Wen ich das Auto aufschließe und die Tür nicht öffne, geht es nach paar Sekunden wieder zu,

Wenn ich die Türen offen lasse, brennt das innenlicht. Also Verbraucher ohne Zuendung.

Wie soll das nun funktionieren?

.

Wenn dieses sich nicht ausschalten läßt, ... nehm den Hammer. :rolleyes:

Es gibt doch noch mehr Probleme

http://www.motor-talk.de/.../...enkrad-ohne-funktion-t3754662.html?...

Hallo,

mich bewegen da zwei Sachverhalte:

1. Du weißt schon, dass der Thread von 2014 ist?

2. Bist Du KFZ Mechaniker mit der Spezialausbildung Pyrotechnik? Um dieses Dinger aus- und einbauen zu dürfen ( und zwar sicher), wird zudem eine Sachkunde im Umgang mit Sprengstoffen und eine bauartkonforme Einweisung gefordert.

Wenn Du Profi auf diesem Wege wärst, wüsstest Du was zu tun ist und würdest keine Laien ( auf diesem Gebiet) befragen.

Ich persönlich empfinde es als absoluten Leichtsinn, ohne entsprechende Erfahrung ( youtube ist für mich kein professioneller Lehrkanal) an einem Airbag rumzufummeln. das ist absolut laienhaft!

Sorry, absolutes Kopfschütteln und noch mehr Unverständnis!

Was so ein Airbag allein beim rumhantieren am Lenkrad bewirken kann, siehst Du hier!

https://www.youtube.com/watch?v=b1Qj75pbl8o

der Asphalthoppler

@asphalthoppler ,

Stimme zu, ... dann kann man es auch so machen.:D

AIRBAG EXPLOSION

https://www.youtube.com/watch?v=zxA8zyNrPKo&ab_channel=AlexeyVershinin

Gut das die Halle hoch genug war. Was es doch für bekloppte gibt.

Bj. 8/2001

Wie man gesehen hat ging der Airbag nicht von alleine los.

Das Chaoten daraus einen Spaß machen sagt doch gar nichts aus.

Außerdem arbeiten bei Benz auch keine Pyrotechniker.

Nichts desto trotz habe ich trotzdem Respekt und lass den Airbag mit der Elektronik vom Bosch Dienst prüfen, vielleicht finden die ja den Fehler weshalb die Linke Seite nicht funktioniert und die Hupe ebenfalls nicht geht.

Hätte ja sein können, das jemand mit dem gleichen Problem eine Lösung gehabt hätte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Mercedes W203 Abgeklemmte Batterie