ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes S204 250 CDI Blue Efficiency - Stützbatterie tauschen

Mercedes S204 250 CDI Blue Efficiency - Stützbatterie tauschen

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 8. Januar 2021 um 18:21

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem mit meinem 204er.

Meistens wenn es kalt draußen ist und ich starte das Auto und fahre los, geht auf einmal alles ganz kurz aus, also Kombi, Navi usw. und dann gleich wieder an. da ist nicht einmal ne Sekunde. Dabei funktioniert auch die Servolenkung nicht.

War heute beim Freundlichen wegen Kundendienst und hab ihn gebeten mal danach zu schauen.

Ich bekam dann einen Anruf und der Herr meinte, die haben das nun geprüft und meine Stützbatterie sei kaputt und die müsste man tauschen.

Jetzt zu meiner Frage:

Welche Batterie muss ich da nun verbauen? Momentan ist eine Fiamm drin, aber es muss ja nicht immer die Originale sein :)

Vielleicht hat ja jemand schon gute Erfahrung mit einer Batterie gemacht und kann mir diese empfehlen.

Mein 204er ist Bj. 2013

P.s. auf was muss ich beim Tausch achten? Hauptbatterie abkemmen ja/nein? usw. :)

Wie ist denn diese hier z.B.

https://batterie24.de/...ckup-Batterie-AUX-12-Banner-Running-Bull.html

 

Vielen Dank und Grüße

Ähnliche Themen
37 Antworten

Z.B. diese: https://www.autobatterienbilliger.de/...-AGM-YTX14-BS-Motorradbatterie

 

Oder gleichwertig von jeder beliebigen Marke.

Themenstarteram 8. Januar 2021 um 19:00

Zitat:

@Apevia schrieb am 8. Januar 2021 um 18:39:09 Uhr:

Z.B. diese: https://www.autobatterienbilliger.de/...-AGM-YTX14-BS-Motorradbatterie

Oder gleichwertig von jeder beliebigen Marke.

Vielen Dank,

also muss ich nur drauf achten das 12ah 12v 200a und das die Anschlüsse und Maße gleich sind?

Wie sieht es bei der von dir gezeigten Batterie aus, hat die auch Anschluss für den Entgasungsschlauch?

Und die Frage ist auch, Gel oder AGM? was ist besser?

Zitat:

@Sativae schrieb am 8. Januar 2021 um 19:00:40 Uhr:

Zitat:

@Apevia schrieb am 8. Januar 2021 um 18:39:09 Uhr:

Z.B. diese: https://www.autobatterienbilliger.de/...-AGM-YTX14-BS-Motorradbatterie

Oder gleichwertig von jeder beliebigen Marke.

Vielen Dank,

also muss ich nur drauf achten das 12ah 12v 200a und das die Anschlüsse und Maße gleich sind?

Wie sieht es bei der von dir gezeigten Batterie aus, hat die auch Anschluss für den Entgasungsschlauch?

Und die Frage ist auch, Gel oder AGM? was ist besser?

Ob diese einen Entgasungsschlauch benötigt weiß ich jetzt ehrlichgesagt gar nicht.

 

Ja genau die von dir genannten Daten müssen passen dann ist es kein Problem.

 

In der Regel sind diese originalen Fiamm Batterien immer AGM und dann muss auch wieder eine AGM rein sonst kann es sein, dass du die Batterie öfter wechseln musst als es dir lieb ist.

Themenstarteram 8. Januar 2021 um 19:35

Zitat:

@Apevia schrieb am 8. Januar 2021 um 19:19:36 Uhr:

Zitat:

@Sativae schrieb am 8. Januar 2021 um 19:00:40 Uhr:

 

Vielen Dank,

also muss ich nur drauf achten das 12ah 12v 200a und das die Anschlüsse und Maße gleich sind?

Wie sieht es bei der von dir gezeigten Batterie aus, hat die auch Anschluss für den Entgasungsschlauch?

Und die Frage ist auch, Gel oder AGM? was ist besser?

Ob diese einen Engasungsschlauch benötigt weiß ich jetzt ehrlichgesagt gar nicht.

Ja genau die von dir genannten Daten müssen passen dann ist es kein Problem.

In der Regel sind diese originalen Fiamm Batterien immer AGM und dann muss auch wieder eine AGM rein sonst kann es sein, dass du die Batterie öfter wechseln musst als es dir lieb ist.

Danke für deine Hilfe!

Also werde ich die bestellen, die Du mir gezeigt hast, sollte ja reichen :)

Muss ich noch was beachten beim ausbauen? Oder reicht es nur die Hauptbatterie abzuklemmen?

Bei ist eine Banner verbaut... Es gibt einen Anschluss für den Schlauch und die Hauptbatterie wurde nicht abgeklemmt.

Beim Abklemmen die Reihenfolge beachten.

Erst den Minuspol abklemmen, dann den Pluspol abklemmen. Anschluß: Erst Plus dann Minus. Keine Kurzschlüße bauen.

Bei der neuen Batterie sind meist Muttern dabei. Die braucht man an den Polen. Und bitte danach Hände sorgfältig mit Seife waschen. Du hast da mit Blei hantiert, das ist nicht gefährlich, sofern man es nicht in den Körper bekommt.

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 10:29

Bei mir ist so eine verbaut.

Passt die von mir oben verlinkte Banner?

Irgendwie sehen die Polanschlüsse anders aus.

Mir geht es halt um den Entgasungsschlauch...

Würde ja gern eine bestellen, aber was wenn der Anschluss für den Schlauch nicht vorhanden ist oder an einer anderen Stelle wo der Schlauch dann nicht hin reicht.

Bei der von mir gezeigten Banner hat einer ne Bewertung abgegeben, der diese auch in einen S204 verbaut hat und der Schlauch Anschluss sei bei dieser Batterie auch vorhanden,

Aber die Polanschlüsse sehen halt anders aus :/

20210109

Jop das ist die typische Backup Batterie von MB. Die Exide passt. Es geht auch die von Banner oder Varta.

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 11:03

Zitat:

@Apevia schrieb am 9. Januar 2021 um 11:01:07 Uhr:

Jop das ist die typische Backup Batterie von MB. Die Exide passt. Es geht auch die von Banner oder Varta.

Vielen Dank für deine Antwort,

Die Frage ist nur, haben diese auch alle den gleichen Anschluss für den Entgasungsschlauch?

Zitat:

@Sativae schrieb am 9. Januar 2021 um 11:03:51 Uhr:

Zitat:

@Apevia schrieb am 9. Januar 2021 um 11:01:07 Uhr:

Jop das ist die typische Backup Batterie von MB. Die Exide passt. Es geht auch die von Banner oder Varta.

Vielen Dank für deine Antwort,

Die Frage ist nur, haben diese auch alle den gleichen Anschluss für den Entgasungsschlauch?

Ja normalerweise auch immer auf beiden Seiten und den Stopfen kann man dann auf der Seite die man nicht braucht einstecken. Ansonsten gibts auch Verlängerungsschläuche wenn die Batterie nur einen Anschluss hat und dieser auf der falschen Seite ist.

 

Edit:

 

Für die Polanschlüsse dann den Hinweis von wolfgang beachten mit den Muttern.

 

Evtl. Hat diese Batterie auch gar keinen solchen Anschluss, da brauchst du auch keinen Schlauch.

Ich denke, du wirst erst die Stützbatterie auswechseln und anschließend die Starterbatterie.

Wenn die Starterbatterie in Ordnung wäre, würde es beim Starten nicht zum Spannungseinbruch mit kurzfristigem Komponentenausfall kommen.

Die Stützbatterie kann die absterbende Starterbatterie nicht stützen.

Der Ausdruck Stützbatterie ist irreführend.

Also meine Banner hat genau an der Richtigen Stelle den Schlauch Anschluss. Auch die Originale Verschraubung passt. Nur beim festspannen der Batterie auf die Kabel achten die stehen etwas weg. Ist aber alles machbar.

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 13:37

Zitat:

@Speedys204 schrieb am 9. Januar 2021 um 12:27:34 Uhr:

Also meine Banner hat genau an der Richtigen Stelle den Schlauch Anschluss. Auch die Originale Verschraubung passt. Nur beim festspannen der Batterie auf die Kabel achten die stehen etwas weg. Ist aber alles machbar.

Hast du mir einen Link zu der Banner die du bei dir verbaut hast?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes S204 250 CDI Blue Efficiency - Stützbatterie tauschen