ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Mercedes Mitarbeiter Leasing

Mercedes Mitarbeiter Leasing

Mercedes
Themenstarteram 18. März 2015 um 11:23

Hallo Liebe Community,

ich werde sehr wahrscheinlich bald bei Daimler anfangen.

Ich habe auch schon einiges über das Mitarbeiter Leasing gelesen, z.B. den Leasingfaktor von 1.0 - 1.4 % vom BLP inkl. Versicherung, Steuer, und Inspektion.

Allerdings sind diese Beiträge schon etwas veraltet.

Mich persönlich würde die A Klasse interessieren. Müsste nichtmal ein Neuwagen sein, kann auch ein VFW oder junger Stern sein. Ist das überhaupt möglich?

Kann mir jemand sagen, ob die Faktoren und Zusatzleistungen noch aktuell sind?

Ich weiß, ich kann auch abwarten bis ich unterschrieben habe usw. aber das Thema lässt mich einfach nicht in Ruhe.

Ich bedanke mich im Voraus und freue mich auf eure Antworten!

Beste Antwort im Thema

Hi,

wegen der Versteuerung des Geldwerten Vorteils beim Kauf wurde das Mietmodell geschaffen. Es ist so gerechnet das kein Geldwerter Vorteil entsteht der über den Freibeträgen liegt. Zumindest im Normalfall.

Das bedingt natürlich das es nicht so extrem viel günstiger sein kann als für jeden anderen Kunden auch ;)

Es ist sicher die günstigste Möglichkeit immer einen neuen Mercedes zu fahren, aber es ist bei weitem nicht die günstigste Variante Auto zu fahren.

Und immer dran denken, selbst wenn du immer dasselbe Auto mietest, jedes Jahr eine andere Farbe bestellen damit die Nachbarn es auch mitkriegen ;)

Gruß Tobias

P.S. die Diskussion über das Firmenangehörigengeschäft hat in einem öffentlichn Forum eigentlich nix zu suchen, erstens sind das Firmeninterna und zweitens weil das eben komplett andere Konditionen und Spielregeln hat und so schnell zu Mißverständnissen beim "normalen" Kunden führen kann.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Hey,

fängst du in einem Werk oder in einer normalen MB Niederlassung an? Mich würde interessieren ob man nur als Werksangehöriger das Intranet und das Mitarbeiterleasing nutzen kann oder ob dies auch als Angestellter einer Niederlassung nutzbar ist.

Gruß

Fang erstmal bei der Daimler AG an und dann kannst du schauen was man dort im Mietmodell alles bekommen kann ;)

ich würde mal die Probezeit abwarten, bevor man sowas angeht...da hast Du genug Zeit um Dich dann in Ruhe zu informieren und umzusetzen.

Geschätzt würde ich behaupten, dass man wohl nur Neuwagen leasen kann. Die "jungen Sterne" sind für andere da.

Neuwagen kann man im Mietmodell mieten oder kaufen, junge Gebrauchte kann man kaufen. Details dazu wirst du nach der Vertragsunterzeichnung im Intranet finden.

am 4. September 2015 um 16:49

Zitat:

@Coestar schrieb am 4. September 2015 um 16:30:22 Uhr:

ich würde mal die Probezeit abwarten, bevor man sowas angeht...

Erst mal muss er einen Vertrag haben ...

Gruß

Der Chaosmanager

Zitat:

@argileh89 schrieb am 18. März 2015 um 11:23:23 Uhr:

 

Mich persönlich würde die A Klasse interessieren. Müsste nichtmal ein Neuwagen sein, kann auch ein VFW oder junger Stern sein. Ist das überhaupt möglich?

Kann mir jemand sagen, ob die Faktoren und Zusatzleistungen noch aktuell sind?

Ja, das passt noch.

Daimler nennt es übrigens Mitarbeitermiete, weil es im Prinzip von den Konditionen einem Mietwagen entspricht, sprich mehr als Kraftstoff einfüllen ist nicht zu zahlen.

Das ist aber immer ein Neuwagen. Jahreswagen gibt es nur zum Kauf (mit vergünstigten Konditionen), aber nicht zur Miete.

Ist das zwischenzeitlich nicht ein wenig uninteressant geworden, weil man die Ersparnis als geldwerten Vorteil versteuern muss? Hab mich damit nicht eingängig beschäftigt, habe nur von einer Bekannten, die bei MB arbeitet, gehört, dass dies seit ein paar Jahren so sei.

Nicht dass ich wüsste. Für den geldwerten Vorteil gibt es Jahresfreigrenzen, die man bei der Miete nicht knackt. Beim Kauf sieht das natürlich anders aus.

Hi,

wegen der Versteuerung des Geldwerten Vorteils beim Kauf wurde das Mietmodell geschaffen. Es ist so gerechnet das kein Geldwerter Vorteil entsteht der über den Freibeträgen liegt. Zumindest im Normalfall.

Das bedingt natürlich das es nicht so extrem viel günstiger sein kann als für jeden anderen Kunden auch ;)

Es ist sicher die günstigste Möglichkeit immer einen neuen Mercedes zu fahren, aber es ist bei weitem nicht die günstigste Variante Auto zu fahren.

Und immer dran denken, selbst wenn du immer dasselbe Auto mietest, jedes Jahr eine andere Farbe bestellen damit die Nachbarn es auch mitkriegen ;)

Gruß Tobias

P.S. die Diskussion über das Firmenangehörigengeschäft hat in einem öffentlichn Forum eigentlich nix zu suchen, erstens sind das Firmeninterna und zweitens weil das eben komplett andere Konditionen und Spielregeln hat und so schnell zu Mißverständnissen beim "normalen" Kunden führen kann.

Sollte in diesem Thread doch jedem klar sein, dass es um einen speziellen Fall geht. Interessant ist es dennoch für nicht Werksangehörige und interna oder nicht.. einen Maulkorb haben sie dem Thema scheinbar nicht verpasst also kann man hierüber ebenso reden, wie es die Vertragshändler über neue Modelle tun, über die exklusiv schon Informationen erhalten haben, die aber noch nicht für die Weitergabe bestimmt sind. Also mal nicht päpstlicher sein als der Papst bitte ;-)

am 6. September 2015 um 12:26

Zitat:

@Nico82x schrieb am 6. September 2015 um 11:03:42 Uhr:

Sollte in diesem Thread doch jedem klar sein, dass es um einen speziellen Fall geht.

... der allerdings schon ein halbes Jahr zurückliegt ... entweder hat der TE die Stelle nicht bekommen oder er hat - wie es wohl naheliegend ist - die gewünschten Informationen von seiner Personalabteilung erhalten.

Wiewohl es mich immer wieder wundert, wenn solche Fragen in einem Forum gestellt werden, anstatt sich direkt an die kompetente Stelle seines Arbeitgebers zu wenden.

Gruß

Der Chaosmanager

Dem stimme ich zu, das finde ich auch gelegentlich etwas seltsam :)

Zitat:

@Turbotobi28 schrieb am 5. September 2015 um 23:42:35 Uhr:

wegen der Versteuerung des Geldwerten Vorteils beim Kauf wurde das Mietmodell geschaffen. Es ist so gerechnet das kein Geldwerter Vorteil entsteht der über den Freibeträgen liegt. Zumindest im Normalfall.

P.S. die Diskussion über das Firmenangehörigengeschäft hat in einem öffentlichn Forum eigentlich nix zu suchen, erstens sind das Firmeninterna und zweitens weil das eben komplett andere Konditionen und Spielregeln hat und so schnell zu Mißverständnissen beim "normalen" Kunden führen kann.

Das Mietwagenmodell hat man vor allem geschaffen, weil man erkannt hat, dass der Markt für Käufer von Jahreswagen immer größer wird. Nur die Jahreswagen muss man eben auch irgendwie "produzieren". Da kein Händler so viele Vorführer braucht, hat man sich dieses Modell einfallen lassen.

Ansonsten ist das Firmenangehörigengeschäft natürlich nur für Interne etwas, es ist aber kein Firmengeheimnis. In so fern darf man durchaus darüber reden.

am 6. September 2015 um 20:05

Zitat:

@Jupp78 schrieb am 6. September 2015 um 19:48:57 Uhr:

 

Das Mietwagenmodell hat man vor allem geschaffen, weil man erkannt hat, dass der Markt für Käufer von Jahreswagen immer größer wird. Nur die Jahreswagen muss man eben auch irgendwie "produzieren". Da kein Händler so viele Vorführer braucht, hat man sich dieses Modell einfallen lassen.

Das Geschäft mit Jahreswagen von Mercedes MA war schon immer ein sehr umfassendes Geschäft. In den 70er, 80er und auch noch 90er Jahren rannte man den WA die Bude ein, wenn sie ihren Jahreswagen verkauften (ich habe lange in Sindelfingen gewohnt) - vielfach bestellte der WA seinen Jahreswagen schon in der Konfiguration, die der spätere Käufer haben wollte.

Meine Einschätzung, weshalb Daimler (und andere Hersteller) das Mitarbeiterleasing eingeführt haben, ist eine andere. Hauptgrund dürfte sein, dass potentielle Käufer von Jahreswagen heutzutage ungern von privat kaufen möchten - schließlich geht es gerade bei Mercedes um recht hohe Summen, und da möchte der Jahreswagenkäufer auch gern Gewährleistung.

Ist aber - wie gesagt - nur eine subjektive Einschätzung von mir.

Gruß

Der Chaosmanager

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Mercedes Mitarbeiter Leasing