ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes-Benz C 250 CGI für 17000 €

Mercedes-Benz C 250 CGI für 17000 €

Themenstarteram 1. März 2021 um 23:12

Hallo Kollegen, da ich schon einmal richtig Pech hatte mit einem Mercedes c230 der mich 6500€ gekostet hat und nach 3 Jahren jetz das Kettenrad Problem aufgetreten ist möchte ich mich vorher informieren bevor ich nochmal so einen Fehlkauf mache.

Ich bin auf der suche nach einem Mercedes-Benz C 250 CGI Sportcoupe

Mein MAX BUDGET liegt bei ca 17000€

Wie sieht es mit der Haltbarkeit dieser Motoren aus?

Vollkasko Versicherungskosten ca?

Auf was sollte man bei diesem Model besonders achten?

Bekommt man für 17000€ überhaupt etwas vernünftiges?

Diesel oder Benziner?

Ich freue mich auf eure Antworten/Erfahrungsberichte

Gruß Thomas

Ähnliche Themen
92 Antworten

Vom CGI250 Motor egal bei welcher Klasse kann ich aus eigener Erfahrung (gerade aktuell) nur abraten. Generell können die CGI Motoren wohl problematisch sein.

Aber hier kannst du dir ja selber ganz gut einen Überblick verschaffen

https://www.motor-talk.de/.../...eit-der-cgi-motoren-t5457380.html?...

Da häufen sich gefühlt die Einträge bzgl. Steuerketten......

Themenstarteram 2. März 2021 um 18:21

Ohwe..Danke für die Info...

Zitat:

@Drs1981 schrieb am 2. März 2021 um 17:57:52 Uhr:

Vom CGI250 Motor egal bei welcher Klasse kann ich aus eigener Erfahrung (gerade aktuell) nur abraten. Generell können die CGI Motoren wohl problematisch sein.

Aber hier kannst du dir ja selber ganz gut einen Überblick verschaffen

https://www.motor-talk.de/.../...eit-der-cgi-motoren-t5457380.html?...

Da häufen sich gefühlt die Einträge bzgl. Steuerketten......

Themenstarteram 2. März 2021 um 18:43

Was würdest du empfehlen im Bereich Mercedes Sportcoupe mit mindestens 200ps und mit einem Budget von 17000 EUR ?

Zitat:

@Drs1981 schrieb am 2. März 2021 um 17:57:52 Uhr:

Vom CGI250 Motor egal bei welcher Klasse kann ich aus eigener Erfahrung (gerade aktuell) nur abraten. Generell können die CGI Motoren wohl problematisch sein.

Aber hier kannst du dir ja selber ganz gut einen Überblick verschaffen

https://www.motor-talk.de/.../...eit-der-cgi-motoren-t5457380.html?...

Da häufen sich gefühlt die Einträge bzgl. Steuerketten......

Es gibt auch positive Beiträge, mal so als Beispiel ;):

https://www.motor-talk.de/.../...eit-der-cgi-motoren-t5457380.html?...

An deiner Stelle, TE, würde ich in dem Unterforum weiter nachfragen.

Die Steuerkette ist ja nur ein Bauteil von vielen in diesem Modell...

Nimm den C350, der 250er ist weder Fisch noch Fleisch, zudem verbraucht er fast gleich viel wie der 350er.

Beispiel:

https://m.mobile.de/.../317228401.html

Verschoben...

Themenstarteram 2. März 2021 um 22:23

Wahnsinn da vergeht es mir überhaupt noch 1 Mercedes zu kaufen..mein jetziger hat genau das selbe Problem mit dem Zahnrad....

Zitat:

@Mark_TE schrieb am 2. März 2021 um 20:38:06 Uhr:

Zum 250er aus aktuellem Anlass ;-)

https://www.motor-talk.de/.../...-auch-erwischt-m271-evo-t7051892.html

Die OM651 Dieselmotoren haben relativ wenig Probleme im Verhältnis zu den M271.

Ich persönlich kann dir den OM642 empfehlen. Ob es den Motor allerdings im Coupe gibt weiß ich nicht.

Themenstarteram 3. März 2021 um 8:38

Lustig jemand der bei Hamann arbeitet ( Die motzen Mercedes Motoren auf ) da sagte man mir genau das Gegenteil nähmlich:

zitat: Hallo, also wenn es ein 250 Diesel mit dem 651er Motor ist, dann ist es gut möglich. Da gibt es oft Probleme mit steuerketten und auch injektoren. Ist kein guter Motor

Zitat:

@ChristophB1196 schrieb am 3. März 2021 um 00:04:09 Uhr:

Die OM651 Dieselmotoren haben relativ wenig Probleme im Verhältnis zu den M271.

Ich persönlich kann dir den OM642 empfehlen. Ob es den Motor allerdings im Coupe gibt weiß ich nicht.

Themenstarteram 3. März 2021 um 8:43

Und du sagst da gibt es eher weniger Probleme im Verhältnis zum...

also sozusagen sind alle Motoren von Mercedes Schrott und keiner bzw wenige schaffen es Problemlos über 100000km

Und ich dachte ich hatte einfach nur Jackpot Pech mit meinem c230 das ich die Motorreihe gekauft hab wo zu weiches Zahnrrad verbaut worden ist .... Und der witz ist ich lese hier ständig das die Probleme mit der Kette ect haben .. also nicht nur die Mottorbaureihe von dem C230

..

Soviel zu die Kette ist besser wie ein Zahnriemen und hällt ja ewig.. das ist ja nur noch zum lachen

den riemen kann man meistens selber auswechseln und die Kette nicht und genau deshalb werden auch Ketten verbaut...am riemen können die nix verdienen wenn die Leute den selber tauschen ...

Jetzt hab ich den sinn von der *guten*Kette auch verstanden

 

Und es ist genau so wie @Mark_TE sagt man sollte die Kette den Leuten um die Ohren hauen die so einen Müll da einbauen !

Zitat:

@ChristophB1196 schrieb am 3. März 2021 um 00:04:09 Uhr:

Die OM651 Dieselmotoren haben relativ wenig Probleme im Verhältnis zu den M271.

Ich persönlich kann dir den OM642 empfehlen. Ob es den Motor allerdings im Coupe gibt weiß ich nicht.

Nicht vergessen, im Internet melden sich meistens nur die, die Probleme mit ihrem Fahrzeug haben. Die Millionen, die ohne Probleme rum fahren melden sich meist nicht.

Ist dir denn der Motor wirklich so wichtig?

Ich wäre froh gewesen, einen 250 CGI zu finden, hat leider nicht geklappt. Jetzt habe ich einen OM642, geht auch.

Du wirst auf Nachfrage im Netz zu jedem Motor Probleme finden. Die Baureihe 204 ist aber sehr solide geraten und ein Geheimtipp, mit JEDEM Motor.

Versicherungsfragen in Zeiten von Verivox sind doch über, ganz nebenbei...

Schäden durch defekte Steuerketten gibt es tatsächlich. Nur- wieviele der bisher gebauten Motoren haben eigentlich Kettenschäden erlitten? Hat da jemand eine verlässliche Zahl?

In meinem Verwandten-, Bekannten- und Kollegenkreis werden sehr viele Fahrzeuge dieses Herstellers gefahren. Motorschäden sind jedoch, auch bei z.T. beachtlichen Laufleistungen, bisher noch nie aufgetreten.

Natürlich finden solche Schäden in Foren immer besondere Beachtung und werden dann gewissermaßen auch etwas "gehypt". Wären diese Motoren aber generell so schlecht, würde wohl kein einer mehr ein entsprechendes Auto gekauft haben und sie wären wahrscheinlich auch komplett vom Markt verschwunden. Wenn ich mir aber anschaue, wieviele und besonders ältere Baujahre davon unterwegs, lässt mich das an der unterstellten Häufigkeit von Schäden etwas zweifeln.

Mein 250er CGI hat übrigens auch keinerlei Probleme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mercedes-Benz C 250 CGI für 17000 €