ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Meldung „Maximale Privatsphäre“

Meldung „Maximale Privatsphäre“

VW T-Roc 1 (A1)

Hallo,

Kann mir jemand sagen wie ich diese Meldung abstellen kann?

Ihre aktuelle Einstellung für die Datenübertragung ist Maximale Privatsphäre.........

 

Die Nervige Meldung kommt immer wenn ich den Motor starte.

Besten Dank im Voraus.

Rainer

Display
Ähnliche Themen
37 Antworten

Schau mal ob bei der Datenübertragung eSim ausgewählt ist. Diese Meldung kenne ich nicht.

Ja Mib3 ist immer online und hat eine eSim drinnen. Die geht für Updates und Notruf. Wenn du sonst ins Internet willst brauchst du einen Hotspot oder du kaufst dir zur eSim Datenpakete dazu.

Bei mir ist eine esim verbaut.

Ja bei jedem Mib3.

Wie sonst sollte denn der Notruf funktionieren?

Jetzt mal ehrlich, mit der Bedienungsanleitung hast du noch nicht viel Kontakt gehabt?

Natürlich habe ich schon in der BA nachgeschaut, allerdings konnte ich dort keine Lösung finden.

Bei mir ist die esim aktiv, habe kein Hotspot oder Stick eingerichtet.

Pass nochmals deine Einstellung an. Bei mir kommt diese Meldung nicht mehr.

Sorry, aber welche Einstellungen soll ich denn anpassen?

Wahrscheinlich kommt diese Meldung weil du maximale Privatsphäre eingestellt hats. Ich habe Standort teilen und da kommt keine Meldung.

Ja ich habe max eingestellt, werde es umstellen und probieren. Melde mich dann nochmal.

Einstweilen Danke.

Ich habe soeben Standort nutzen eingestellt. Eine Meldung die man mit ok bestätigen muß kommt trotzdem, siehe Bild.

Es ist wohl egal welche der 4 Stufen ich einstelle, eine Meldung kommt immer.

Gegen die Meldung (Info) habe ich grundsätzlich nichts, sie sollte aber nach ein paar Sekunden automatisch verschwinden, aber das tut sie nicht. (Softwarefehler?)

Bild

10bd884a-a4dd-400a-abff-c8ee8cbce85e

Da muss ich auch passen. Diese Meldung kommt bei mir nicht mehr.

Habe mal den Kundenservice we connect kontaktiert, er sagte ich solle mal einen Soft-Reset durchführen, habe ich auch getan, jedoch ohne Wirkung.

Danke dir trotzdem.

Hier die Antwort vom WeConnect-Support von VW:

 

VW Logo Volkswagen WE Logo

 

 

Guten Tag ......

vielen Dank für Ihre Anfrage zur Anzeige einer Car-Net/We Connect Begrüßungsnachricht im Navigationssystem Ihres Volkswagen.

Die Nachricht wird angezeigt, da wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind, den Fahrer des Fahrzeugs darüber zu informieren, dass die Car-Net/We Connect Dienste in dem Fahrzeug aktiviert sind. Bei aktiven Car-Net/We Connect Diensten werden Daten übertragen, die für angemeldete Car-Net/We Connect Haupt- und Mitnutzer des Fahrzeugs zugänglich sein können.

Da Fahrzeuge derzeit in der Regel nicht erkennen können, wer am Steuer sitzt, muss die Nachricht regelmäßig beim Start des Fahrzeugs angezeigt werden.

Bei manchen Fahrzeugen wird die Anzeige der Nachricht unterbunden, wenn das Navigationsgerät direkt nach dem Start eine Bluetooth-Verbindung zum gekoppelten Mobiltelefon des Car-Net/We Connect Hauptnutzers aufbauen kann. Dennoch kann es zu einer Anzeige der Nachricht kommen, wenn die Bluetooth-Verbindung nicht schnell genug aufgebaut werden kann. Die von Ihnen beschriebene Verzögerung bei der Anzeige kann auf den Versuch eines Verbindungsaufbaus durch das Navigationsgerät zurückzuführen sein.

Zitat:

@Fmmk schrieb am 25. Februar 2021 um 12:31:29 Uhr:

Bei manchen Fahrzeugen wird die Anzeige der Nachricht unterbunden, wenn das Navigationsgerät direkt nach dem Start eine Bluetooth-Verbindung zum gekoppelten Mobiltelefon des Car-Net/We Connect Hauptnutzers aufbauen kann.

Das wird wahrscheinlich bei mir sein. Muss es mal probieren wenn ich das Handy nicht mitnehme.

Dann kommt bei dir definitiv auch diese Nachricht. Das habe ich ja weiter oben alles schon erläutert (Onlineverbindung unterdrückt Meldung), aber manche (TE) wollen augenscheinlich das Schwarmwissen hier nicht nutzen. :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Meldung „Maximale Privatsphäre“