ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Meinung zu Batterie Wechseln

Meinung zu Batterie Wechseln

BMW 3er E91

Hallo Leute.

Ich bin am verzweifeln. Letzte Woche bin ich auf der Autobahn stehengeblieben und musste mein Auto abschleppen lassen. In der Werkstatt würde festgestellt das die Lichtmaschine den Geist gegeben hat. So, neue Lichtmaschine eingebaut und habe dann am Freitag das Auto abgeholt. Nach circa 50km fing an im Innenraum alles zu blinken, Navi immer wieder am neuestarten, Geschwindigkeitsanzeiger Mal ging Mal nicht... Ich bin wieder zu Werkstatt und dort haben Sie den IBS Sensor getauscht. Habe das Auto abgeholt und wieder nach circa 70km fing alles wieder zu blinken. Nachdem ich der Motor ausgemacht habe zeigt mit der BC Batterie wechseln. Kurz gewartet Motor wieder an, ging problemlos Batterie Fehlermeldung war weg. Bin los gefahren, ein paar Meter und fing alles wieder zu blinken.

Jetzt meine Frage. Kann es sein das die Batterie schaden bekommen hat wegen der Lichtmaschine? Was würdet ihr empfehlen? Soll ich Batterie Wechsel? Habe die Spannung gemessen und habe 12.1V und 15.04V wenn Motor läuft.

Danke im voraus

IMG_2021-01-18_11-41-42.jpeg
IMG_20210117_092547.jpg
IMG_20210118_111050.jpg
+1
Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, aber sind mehr als 14,5V nicht zu viel Spannung?

Weiß ich leider nicht

Bist Du mit defekter Lichtmaschine so lange gefahren bist die Batterie ausgestiegen ist, oder hast Du noch rechtzeitig den Motor ausgemacht und Dich dann abschleppen lassen. Wenn ersteres der Fall war, dann wird die Batterie tiefentladen sein und da ist ein Defekt fast unumgänglich. Tiefentladung ist meist tödlich für die Batterie.

Normalerweise gehört es doch dazu, dass die Batterie von der Werkstatt geprüft und voll geladen wird. Defekte Batterie würde ich deshalb fast ausschließen.

Mir kommt die Ladespannung auch zu hoch vorauf. Was sagt denn die Werkstatt, die muss doch nachbessern!

Ich denke es liegt an Überspannung oder du hast nen Wackler am Pluskabel des Sicherungskastens.

War wahrscheinlich ein überholter Generator oder? Hersteller?

Für das Pluskabel hab es bei einigen Modellen schon Rückrufaktionen wie bei mir.

Eine AGM wird im Normalfalle mit 14,7 - 14,8 V geladen.

Zitat:

@V70_HD schrieb am 18. Januar 2021 um 13:36:25 Uhr:

Bist Du mit defekter Lichtmaschine so lange gefahren bist die Batterie ausgestiegen ist, oder hast Du noch rechtzeitig den Motor ausgemacht und Dich dann abschleppen lassen. Wenn ersteres der Fall war, dann wird die Batterie tiefentladen sein und da ist ein Defekt fast unumgänglich. Tiefentladung ist meist tödlich für die Batterie.

Als alles fing zu blinken im Innenraum habe der Motor abgestellt. Dann habe versucht der Motor zu starten und es ging nicht Mehr. Die habe in der Werkstatt die Batterie augeladen und gesagt das es nicht notwendig war eine neue zu verbauen.... Die Frage ist warum, nachdem ich das Auto abstelle und erst nach ein paar Stunden wieder los fahre, kommen die Fehlermeldung erst nach ungefähr 25km?

Habe das Auto heute bei der Werkstatt abgegeben und warte ich auf eine Rückmeldung.

Zitat:

@EMTG schrieb am 18. Januar 2021 um 11:44:15 Uhr:

Habe die Spannung gemessen und habe 12.1V und 15.04V wenn Motor läuft.

Unter der Voraussetzung, dass das Multimeter richtig anzeigt, sind die 15,04 V zu viel. Die Messung erfolgte vermutlich im Leerlauf und bei höheren Drehzahlen steigt bei höheren Drehzahlen wahrscheinlich noch an. Somit erklärt sich auch das Blinken der Warnleuchten, denn die Steuergeräte detektieren natürlich die Überspannung, schalten sich ab oder schreien nach Hilfe.

Für mich ist das absolut unverständlich, denn wenn eine Werkstatt die Lichtmaschine wechselt oder den IBS Sensor tauscht, dann ist es doch eine Selbstverständlichkeit, die Bordspannung im Leerlauf und auch bei erhöhter Drehzahl, um die korrekte Funktion sicherzustellen.

Wenn du das Fahrzeug abholst, empfehle ich dir ganz dringend, die Bordspannung sofort nachzumessen und das Fahrzeug gleich in der Werkstatt lassen, wenn die Spannungswerte nicht in Ordnung sind.

Wollen wir mal hoffen, dass keines der Steuergeräte oder die Batterie Schaden genommen hat.

Schaue auch nach, ob aus der Batterie Säure ausgetreten ist. Ausgelaufene Säure greift die Karosserie an.

 

Gruß

Uwe

BMW IGR lesen.

 

https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=758644

Die Ladespannung ist so hoch weil die Batterie nur 12.1V hat.

Zitat:

@Uwe Mettmann schrieb am 20. Januar 2021 um 08:20:22 Uhr:

Zitat:

@EMTG schrieb am 18. Januar 2021 um 11:44:15 Uhr:

Habe die Spannung gemessen und habe 12.1V und 15.04V wenn Motor läuft.

Unter der Voraussetzung, dass das Multimeter richtig anzeigt, sind die 15,04 V zu viel. Die Messung erfolgte vermutlich im Leerlauf und bei höheren Drehzahlen steigt bei höheren Drehzahlen wahrscheinlich noch an. Somit erklärt sich auch das Blinken der Warnleuchten, denn die Steuergeräte detektieren natürlich die Überspannung, schalten sich ab oder schreien nach Hilfe.

Für mich ist das absolut unverständlich, denn wenn eine Werkstatt die Lichtmaschine wechselt oder den IBS Sensor tauscht, dann ist es doch eine Selbstverständlichkeit, die Bordspannung im Leerlauf und auch bei erhöhter Drehzahl, um die korrekte Funktion sicherzustellen.

Wenn du das Fahrzeug abholst, empfehle ich dir ganz dringend, die Bordspannung sofort nachzumessen und das Fahrzeug gleich in der Werkstatt lassen, wenn die Spannungswerte nicht in Ordnung sind.

Wollen wir mal hoffen, dass keines der Steuergeräte oder die Batterie Schaden genommen hat.

Schaue auch nach, ob aus der Batterie Säure ausgetreten ist. Ausgelaufene Säure greift die Karosserie an.

 

Gruß

Uwe

Hi. Danke für deine Hinweis. Habe schon drüber nachgedacht das ein Steuergerät schaden bekommen hat. Das würde erklären warum die Fehlermeldung morgens nicht da sind und erst später auftauchen. Aus meiner Sicht das Steuergerät macht ein Reset wenn er in Schlafmodus geht und erst nach circa 25km merkt er sich das irgendwas nicht stimmt.

Kann der Fußraummodul solche Fehler verursachen? Habe schon gelesen das die können kaputt gehen.

Habe ich eine Messung während der Fahrt gemacht. Dis erste Foto war noch keine Fehler da. Die 2 Foto ist genau wo die Fehler auftauchen.

Screenshot_2021-01-19-09-15-01-211_com.iViNi.bmwhatLite.jpg
Screenshot_2021-01-19-08-36-21-769_com.iViNi.bmwhatLite.jpg

Zitat:

@Matze_Lion schrieb am 20. Januar 2021 um 10:46:27 Uhr:

BMW IGR lesen.

 

https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=758644

Die Ladespannung ist so hoch weil die Batterie nur 12.1V hat.

Danke.

Werde ich lesen

Deine Antwort
Ähnliche Themen