ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Meine neue GSX-R 600 K6

Meine neue GSX-R 600 K6

Themenstarteram 20. März 2006 um 10:43

Moin moin,

Freitag war es endlich soweit!

Ich habe mein Bike beim Händler abgeholt...

Es war zwar bitter kalt (2°) an diesem Tag aber trocken und von daher konnte ich es einfach nichtmehr erwarten... :)

Nun zum Bike:

Optisch kennt Ihr sie ja alle, deshalb ein paar Eindrücke ich so auf den ersten Kilometern sammeln konnte:

Sound:

Absoluter wahnsinn, schön dumpf und dermaßen laut, einfach nur geil.

Momentan fahre ich ja nur mit max 10.000 U/min, bin mal gespannt was erst so bei 14 - 15.000 abgeht :D

Der Auspuff macht auch optisch total was her!

Vom niedrigeren Schwerpunkt kann ich noch nicht so viel dazu sagen, dazu fehlt mir einfach noch die Erfahrung...

Kupplung/Getriebe/Fahrwerk:

Kupplung und Getriebe sind vollkommen harmonisch aufeinander abgestimmt und die Gänge lassen sich butterweich einlegen.

Fahrwerk is auch einwandfrei, wie gesagt fehlt mir hier aber auch noch die Erfahrung um ein objektives Empfinden abzugeben!

Motor:

Naja, wie zu erwarten war ist der Motor natürlich top!

Bereits ab 4.000 U/min zieht der Bock gut an der Kette und macht absolut laune!

Ich hoffe, bald die Einfahrphase hinter mich zu bringen um dann mal richtig aufdrehen zu können....

Sitzposition:

Sehr bequem und wesentlich besser als bei der 05er...

Hatte keinerlei Probleme mit den Handgelenken, was bei der K5 schonmal vorkam....

Ich denke auch Leute mit 1,90 finden sich auf dem Bike gut zurecht!

Bremsen:

Naja, ich sags mal mit 2 Worten: Anker werfen! :D

Echt krass aber absolut gut dosierbar!

Naja, das wars soweit...

Anbei ein paar Bilder!

Sorry, aber die sind nicht wirklich was geworden, da ich die gestern Abend noch schnell mit meinem Handy gemacht habe...

Aber, besser als garnix dachte ich mir ;)

 

Have Phun!

Chris

Ähnliche Themen
268 Antworten
Themenstarteram 20. März 2006 um 10:45

Bild 2:

Themenstarteram 20. März 2006 um 10:47

Bild 3:

am 20. März 2006 um 13:22

Nettes Teil, wär auch was für mich, hab mir diese Saison aber eine andere Neue gegönnt, und die macht auch tierisc Laune, anbei ein Foto. Wünscht dir eine allzeit gut und unfallfreie Fahrt mit deiner Neuen.

Gruss, David

Themenstarteram 20. März 2006 um 13:48

Danke, dir das gleiche! ;)

...und allen anderen sowieso :D

Gruß

Chris

am 20. März 2006 um 17:42

@goebi84

Nagelneues Teil ??

 

Ich frage nur weil , ich zitiere:

Zitat:

Momentan fahre ich ja nur mit max 10.000 U/min, bin mal gespannt was erst so bei 14 - 15.000 abgeht

es sehr weh tun würde, wenn eine neue Motor so hoch gedreht wird ...

Herzlichen Glückwunsch!

Das mit dem Einfahren hatten wir ja schon hier ausführlich diskutiert.

Themenstarteram 21. März 2006 um 8:29

Zitat:

Original geschrieben von Düssi

@goebi84

Nagelneues Teil ??

 

Ich frage nur weil , ich zitiere:

 

es sehr weh tun würde, wenn eine neue Motor so hoch gedreht wird ...

ja, nagelneu.

Wie gesagt, max. Drehzahl 10.000 laut dem einen Thread den emjay gepostet hat und meinem Händler geht das voll in Ordnung!

Danke emjay!

Gruß

Chris

Zitat:

Original geschrieben von goebi84

ja, nagelneu.

Wie gesagt, max. Drehzahl 10.000 laut dem einen Thread den emjay gepostet hat und meinem Händler geht das voll in Ordnung!

Danke emjay!

Gruß

Chris

Servus,

also 10.000 U/min erscheinen mir auch sehr viel für ne neue Maschine, ich denke nicht, dass ich meine am Anfang so hoch drehen werde, ganz egal was da mein Händler sagt ;)

Das Arme Teil :( ;)

Naja jedem das seine...

Ich weiß nun auch zu 150% wie ich mir meine 750er holen werde! In Schwarz und gleich zum Neukauf die schicken Carbonteile (s.h. Zip Word Dokument)! :D

Oh man ich halts net mehr aus *argh*!

Gruß Tuscan

Ps.: Würd mich nur noch interessieren ob man die Carbonauspuffblende auch auf den Yoshiauspuff druff bekommt!?

am 21. März 2006 um 21:47

hallöle

ich kanns nicht glauben, aber auch ich habe heute meine 600er bekommen!!! irrer sound, leider noch ein jahr 34 ps, aber für den straßenverkehr eigentlich schon so viel zu schnell.... und das ist auch das einzige was mir heute auf der fahrt negativ aufgefallen ist, der verkehr, der immer zu langsam war (und ich bin bei weitem kein raser) und die dauernd rot leuchtenden ampeln. ich drehe nie absichtlich über 5.000, so wirds auch wohl die nächsten 1000 km bleiben.

und ich war ehrlich gesagt auch ein wenig überfordert, bin seit 10 monaten kein moped mehr gefahren und heute diese wuchtbrumme, aber das gibt mir nur mehr ansporn, mich in dieser hinsicht zu verbessern. ach ja... es war saukalt, ich hab mehr gebibbert als mir lieb war.

frohes schaffen und lasset uns unser hobby nicht zum verhängnis werden

Amen. :D

Zitat:

Original geschrieben von TVR_Tuscan

also 10.000 U/min erscheinen mir auch sehr viel für ne neue Maschine,

Die Drehzahl alleine sagt überhaupt nichts aus. Ein Motor kann bei 10 000 U/min völlig im grünen Bereich sein, der andere schon im roten!

Ich habe es schon an anderer Stelle gepostet.

Mit 18 Jahren kaufte ich 1977 eine "graue" Kawa Z 650 für konkurrenzlos billige 4999 Mark.

Unwissend wie ich war, drehte ich immer den eiskalten Motor hoch bis an den Roten und zwar vom ersten Kilometer an, ich wollte ja gleich wissen, was sie bringt. Mit 1000 Kilometer kriegte sie den ersten und bei mir letzten Ölwechsel.

Mit 37 000 km auf der Uhr verkaufte ich die Maschine, die immer noch bärenstark war und jede japanische 750er ihrer Generation alt aussehen ließ.

Der Käufer hatte vorher eine CB 750 und Totalschaden. Er fuhr die Kawa ein paar Jahre, bis er sie seiner Freundin schenkte.

Irgendwann mal sah ich mein Motorrad wieder mit über 80 000 km und in topfittem Zustand.

Soviel zum Einfahren.

Sicher ein Extrembeispiel, aber beim Einfahren scheiden sich die Geister, und es gibt genug Beispiele, dass früh geschundene lange halten und sehr schnell sind.

Trotzdem fahre ich meine neue Bandit (fast) nach Vorschrift ein, man wird ja älter und reifer!

Themenstarteram 22. März 2006 um 9:34

Ich glaube das Thema einfahren und Drehzahl is mittlerweile ausführlich geklärt...

Außerdem mal ganz ehrlich, ich will den jenigen sehen, der sein neues Bike 1.000km lang max. mit 5.000 U/min fährt...

Is ja schon fast Standgas :D

Bei einem Bike, das max. bis 18.000 hoch geht sind 9 - 10.000 wirklich nicht zu viel...

Leider hat mich gestern der Regen erwischt und mein Bike is n bissi schmutzig geworden :(

Yasin, dir auch viel Spass mit deiner Neuen und ebenfalls Amen :D

Chris

Zitat:

Original geschrieben von goebi84

Bei meinem Bike, das max. bis 18.000 hoch geht...

Da haste recht, bei 18.000 U/min geht deine Maschine hoch, bzw. der Motor! :D ;)

Aber Chris, hast recht des is der Falsche Thread dafür, sorry! ;)

Gruß Tuscan

am 23. März 2006 um 22:32

na toll, ich hba emich heute erstmal hingelegt... zum glück hatte ich einen sturzprotektor, die linke fußraste und die verkleidung um den rechten blinker sind trotzdem im eimer. ich könnte heulen, ich hab das ding erst seit zwei tagen und nun das. naja, selber schuld, ohne reifen aufwärmen sofort in die eisen.

so ein mist...

möge dieses euch nicht passieren

grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Meine neue GSX-R 600 K6