ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Mein TTT Montagsauto???

Mein TTT Montagsauto???

Themenstarteram 5. Dezember 2004 um 20:51

Am Mi. muss ich meinen für den ganzen Tag in die Werkstatt geben, nach 2 Wochen haben sich doch schon ein paar Mängel eingeschlichen: Hier eine Auflistung

Scheinwerfer von Innen beschlagen (erst weg gewesen, nach Autowäsche wieder beschlagen, werden gewechselt)

Drehzahlmesser funktionierte zwischenzeitig nicht, Überprüfung

Vor und Zurücktaste der Lenkradbedienung ohne Funktion, defekt.

Lenkrad knarrt bei Blinkerbetätigung

Motorgeräusche, klappern eines Teils, Metall auf Metall beim Beschleunigen

Bremsen fangen an zu quietschen, vielleicht normal, weil neu? Werden auch überprüft.

...to be continued...

hoffentlich jedoch nicht. Ich glaube langsam, dass ich ein Montagsauto erwischt hab. So viele Mängel innerhalb kürzester Zeit??? Vorsichtshalber werde ich auch demnächst mir mal rechtlichen Beistand holen, was man machen kann, wenn weiterhin erhebliche Mängel auftauchen, denn so ein Auto, dass ständig defekt ist, können die Köppe gleich wieder verschrotten!!

Ähnliche Themen
24 Antworten

is halt ein gaaaaanz neues Modell, da sind solche "Kinderkrankheiten" bei dem einen oder anderen leider ganz normal, wenn du dir die Threads im bezug auf den TTT mal durchliest, wirst du merken, das du mit deinen "kleinen Fehlerchen" noch richtig Glück hast, sicher is es Ärgerlich, aber, is wahrscheinlich nicht zu ändern... :mad:

am 5. Dezember 2004 um 21:02

wobei der drehzahlmesser oder das lenkrad ja schon jahrelang im corsa verbaut wird. also dürfte es solche probleme wie bei ganz neuen modellen auf neuer palttform mit neuen sachen nicht geben

naja, aber wenn man bedenkt, in welcher eile die das zeug zusammenschrauben, um den Bestellungen herr zu werden, kann da scho mal das eine oder andere vergessen, oder nicht richtig Montiert werden

vor allem weil doch viel vom Corsa stammt, sollen die Dinge schon auch laufen. Ein paar Sachen am Anfang können schon mal sein, aber nicht gleich 10 Sachen.

vor allem die ersten paar.

Bremsen können schon mal quietschen, aber das soll nicht immer so sein.

Das mit dem kanarren mit gedrückten Blinker, gehört nur ein bißchen Fett auf den Zapfen vom Blinkerhebel. Dann ist dies weg.

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 18:45

Also, heute Werkstatttermin gehabt und folgendes bei raus gekommen.

Scheinwerfer von Innen beschlagen (erst weg gewesen, nach Autowäsche wieder beschlagen) --> Ist lt. Opel OK. Wird immer wieder mal passieren, denn die Kunststoffscheinwerfer sind nicht dich. Sie werden mit einem Gebläse gekühlt, damit sie nicht allzu große Hitze entwickelt. So kann es vorkommen, wenn es draußen sehr feucht ist, dass diese Feuchtigkeit in die Scheinwerfer dringt und dann Kondensatabsetzungen verursacht.

Vor und Zurücktaste der Lenkradbedienung ohne Funktion, defekt. --> In Verbindung mir einem BC ist die weiter und zurück Taste nur für die Funktionen des BC gedacht. Kann mir jemand sagen, der auch einen BC hat und das mp3 Radio, ob bei ihm das genauso der Fall ist?

Lenkrad knarrt bei Blinkerbetätigung --> kein Problem, Plastikpinn abgefeilt und alles wieder OK

Motorgeräusche, klappern eines Teils, Metall auf Metall beim Beschleunigen --> Lichtmaschine defekt, wird bestellt, kann aber paar Tage bis Wochen dauern, da noch nicht verfügbar, weil ein ganz neues Modell.

Bremsen fangen an zu quietschen, vielleicht normal, weil neu? Werden auch überprüft. --> Normal, müssen eingefahren werden.

So weit, so gut. Wollen wa mal hoffen, dass jetzt alles funktioniert.

naja, das mit der Feuchtigkeit im Scheinwerfer halt ich aber nich für normal, meine sind auch aus Kunststoff und die sind dicht!!!!

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 18:59

Mir war diese Antwort auch ein bisschen suspekt, ich werd mal Opel anschreiben. Sollen die mal Stellung zu beziehen.

ja mach das, soviel ich weiß "erblinden" scheinwerfer, wenn feuchtigkeit drin is, kann also nich normal sein... und die brgründung, das die aus Kunststoff sind??? seit x Jahren werden Kunststoffscheinwerfer hergestellt und die sind immer dicht, außer wenn sie kaputt sind... klopf deinem FOH mal auf die finger... ach so, am besten das ganze mal an den ADAC schreiben, die freuen sich immer über sowas :D

Dein Scheinwerfer ist defekt und dein FOH sollte ihn tauschen. Die Feuchtigkeit schlägt sich auf dem Reflektor ab und lässt ihn mit der Zeit blind werden. Die Leuchtkraft nimmt ab!

... dann sind die wahrscheinlich alle defekt (denn dieses Problem ist schon bei einigen TTT, so auc bei meinem, aufgetreten... aus diesem Grund wird wohl ein Austausch im Moment noch nicht allzuviel bringen...!!!! Aber an OPEL schreiben kann ja nix schaden ;-) Mal gespannt, wie die sich wieder rausreden...!!!!

am 9. Dezember 2004 um 8:28

Ich hab das Gleiche bei meinen Corsa Scheinwerfern. Beschlagen mittlerweile auch immer :(

Da müssen wohl bald neue her.

 

Wo ist denn dieser Pin am Blinkerhebel? Meiner knarrt nämlich auch.

Das mit den beschlagenen Scheinwerfen ist völlig normal bei neueren Modellen. "Die"(z.b. Hella) haben das extra so konstruiert, dass der Scheinwerfer gekühlt, jedoch nicht beschädigt wird.

> BC und Lenkradfernbedienung

 

Hallo,

bzgl. Lenkradfernbedienung und BC steht das genauso auch im Handbuch: beim CD30MP3 mit BC dient die LFB (Tasten linke Seite) nur zur Bedienung des BC. Ist m.M.nach ziemlich blöd gelöst, da ich auch gerne mal per LFB Sender oder Lieder wechseln würde.. hab ich vorher auch nicht gewusst, hat auch kein Verkäufer gesagt...

..munter von Hand gewechselt und durch die Gegend gedüst ;-)

Gruß, kema

Deine Antwort
Ähnliche Themen