ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Mein Kühler macht mich wahnsinnig!

Mein Kühler macht mich wahnsinnig!

Themenstarteram 7. August 2004 um 14:11

Hallo liebe Gemeinde.

Ich habe folgendes Problem.

Letztes Jahr habe ich einen neuen Thermostat verbaut. (Vorher war keiner drin)

Ich bin die ganze letzte Saison gefahren ohne Probleme.

 

Ab beginn dieser Saison hat sich aber ein sonderbarer Zusand eingestellt.

An manchen Tagen ist der Kühlkreislauf absolut dich (Unabhängig vom Wetter/Temperatur) und an manchen Tagen tröppelt Kühlflüssigkeit unter dem Kühler.

Die Wasserpumpe habe ich schon gechekt - ok.

Der Kühler selbst scheint auch i.o. zu sein. (Bei der Motor und Kühlerspülung im letzten Jahr kam kein Rost zu tage)

Der untere Kühlerschlauch sitzt auch und ist ok.

Wo kann das Wasser herkommen?

Mein Kühler ist im winkel von ca. 45° eingebaut. ( / <- so)

Würde dort irgendwo ein Leck sein, müsste es ja weiträumig tropfen.

Dem ist aber nicht so.

Mir schein als ob irgendwo ganz unten links ein Leck sein könnte aus dem es Tropft und sich das Kühlwasser über die Traferse ausbreitet.

Währe es ein großes Leck müsste das Kühlwasser doch komplett auslaufen.

Tut es aber nicht.

Gegen nen Haarriss habe ich schon 2 Fläschchen "Kühlerdicht" reingeschüttet.

 

Für gewöhnlich tröpfelte das immer wenn ich gefahren bin und den Wagen abgestellt habe 5-10 Tropfen und dann war schluss.

Vor 4 Tagen Bin ich ca. 2 Stunden rumgefahren und es tropfte komischer weise nicht.

Heute hingegen komme ich ins Carport und es ist ne Fütze unterm Wagen, obwohl selbiger nicht bewegt worden ist.

Ich musste 1 Liter Wasser nachfüllen und bin zum Einkaufen gefahren.

Der Wagen siffte wie Sau auf dem Parkplatz.

Als ich dann zum Friseur gefahren bin, kam nicht ein Tropfen.

Als ich wieder nach Hause gefahren bin, siffte er wieder im Carport.

Jetzt ne 1/2 Stund später Tropft wieder gar nichts.

 

Was kann das sein? Manchmal passiert 2 Wochen lang nicht und dann wieder jeden Tag.

 

Swinger

Ähnliche Themen
26 Antworten
am 11. August 2004 um 4:54

Ty, bei 100° Celsius hast Du ein bar.

Da die KüWa-Temp aber meist höher ist, hat man bis zu 1,2 bar drin.

Das muß auch so sein, denn sonst würde das Wasser sofort kochen.

@ Swinger:

Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber was die Eingangsfrage angeht:

Zitat:

Letztes Jahr habe ich einen neuen Thermostat verbaut. (Vorher war keiner drin)

Ha, ha, Du Spezialist!

Hätt'st den Thermostat man lieber weggelassen.

Themenstarteram 11. August 2004 um 9:37

Zitat:

Ha, ha, Du Spezialist! Hätt'st den Thermostat man lieber weggelassen.

@ Pontibird: Ist das als Witz gemeint, oder habe ich das als technischen Rat zu verstehen?

@ Tyguy: Den Kühlerdeckel hatte ich anfangs ja auch in Verdacht.

Da selbiger aber oben an der rechten Seite sitzt, müsste der Kühler, falls es dort hinausläuft, ja nass sein.

Dem ist aber nicht. Das ganze Mistding ist staubtrocken.

Ich habe keine Ahnung wo ein Leck sein könnte, falls ein Leck überhaupt vorhanden ist.

Denn seit den letzten Tagen verliert der Wagen wieder KEIN Kühlwasser mehr, egal ob ich nur kurz fahre oder ob ich länger unterwegs bin.

 

Hmmmm "Die" Corvette = weiblich. Ich müsste mal drauf achten ob das Leck alle 28 Tage auftritt und nach 7 Tagen wieder verschwindet. ;-)

 

Swinger

am 11. August 2004 um 9:51

Das war in der Hinsicht schon ernst gemeint, Swinger, als Du durchaus ohne Thermostat fahren kannst.

Vorausgesetzt natürlich, der ist in einem Gehäuse drin, das Du wieder ordentlich zuschrauben kannst, ist ja wohl klar.

Der Motor wir dann langsamer warm, im Winter vielleicht gar nicht so richtig.

Aber im Prinzip geht das schon.

Themenstarteram 11. August 2004 um 17:35

Das ist mir schon klar das das im Prinzip geht.

Nur währe es gut für den Motor dann gebe es keine Thermostate.

Ohne Thermostat kommt der Motor nicht auf Betriebstemperatur und der Verschleiß sowie der Verbrauch steigen an. Nur so zur Info.

 

Swinger

Hallo,

wenns ned viel dröppelt würd ichs einfach lassen. Bei meiner alten kiste (kein Ami) hatts auch nur manchmal geleckt, hab das ganze 6 jahre lang ignoriert.

am 11. August 2004 um 20:18

Wenns langsam dröppelt, und du das 6 Jahre ignoriert hast, dann weiss ich, was im 7. Jahr passiert ist :p

Gruss Jürgen

Themenstarteram 11. August 2004 um 23:21

Mit dem Dröppel konnte ich auch immer gut leben. nen 1/4 Liter i, 1/2 Jahr war ok.

Aber 6 Tropfen in 1 sec, war dann doch etwas viel.

Zumal ich dieses scheiss Lech einfach nicht finde.

 

Swinger

 

P.S. @ Jürgen2: Sollte es in der Sig nicht heißen, "Dont touch a running System", oder "Never change if its not brocken"? :)

Hab heute den halben Wagen auseinander genommen um den Tempomat ans rennen zu bkommen .

Falls ich ihn nicht mehr zusammen bekomme, gehe ich euch morgen den ganzen Tag im Chat auf die Eier! - Versprochen! ;)

Bitte bitte lieber Gott lass Swinger nur einmal etwas repariert bekommen!!!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

:D :D :D

Themenstarteram 12. August 2004 um 0:01

@ CC: Wollen wir es hoffen, denn du bist der erste bei dem ich persönlich vorbeikomme! :D

Sollte der Cami nächstes Jahr realität werden, sehen wir uns spätestens bei den Street Nats.

Und vorher habe ich euch mit 200.000 Smilies bedrängt und ...... :hop hehe

 

Swinger

Apropos Nats!!!!

 

Wo war Herr Swinger, dieses Wochenende?

 

In Hannover jedenfalls nicht!!!!

Themenstarteram 12. August 2004 um 9:33

Der Herr Swinger hat ja auch ne fahrende Baustelle, die den Weg zwar locker geschafft hätte, aber dann immer noch so ausgesehen hätte wie sie nunmal z.z. aussieht.

Sollte ich im nächsten Jahr einen vorzeigbaren Wagen mein eigen nennen, bin ich auf jedenfall dabei. :)

 

Swinger

Es waren auch genug andere Baustellen da.......:D

Könnte es sein, dass es mir nicht unbedingt nur um die Vette gegangen wäre, im Übrigen:

NEUMANN war da und hat sich vorgestellt.

 

DU nicht!!!!!!!!

 

Nächstes Jahr haste keine Ausreden mehr :D :D :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Mein Kühler macht mich wahnsinnig!