ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Mein 1. Mal steht bevor - Precleaning + Polieren + Wachsen

Mein 1. Mal steht bevor - Precleaning + Polieren + Wachsen

Themenstarteram 15. April 2015 um 8:09

Hallo zusammen,

da ich den Wagen bisher nur regelmäßig gewaschen und gereinigt habe, würde ich nun gern mal eine Lackauffrischung machen. Wagen ist zwar erst 1 Jahr alt, aber man sieht vorallem auf der Motorhaube, was der Wagen schon durchgemacht hat :mad: Swirls on mass...

Nun meine Frage an euch. Ich habe die o. g. 3 Punkte noch nie an meinem Auto durchgeführt und würde gerne nach meiner Arbeit nicht den nächstbesten Aufbereiter aufsuchen, der die Schäden dann beseitigt :rolleyes:

Ich habe mir folgendes Line-Up vorgestellt (Waschen, Kneten davor natürlich inbegriffen):

Precleaning:

Chemical Guys Vertua Bond

Politur:

Meguiars Ultimate Compound

Politurpad:

http://www.scholl-autopflege.de/.../...er-Pack-130-50mm-fein::213.html

Wachs:

Soft99 Fusso Coat 12M oder Collinite #476S

Zum auspolieren des Precleaners und des Wachses werden gute MFT von Lupus bzw. Petzoldts mit einer Aufnahmen zwischen 600 und 900 gsm

Meine eigentliche Frage wäre nun...Was kann schief gehen?

- Muss ich darauf achten wie fest ich den Schwamm mit der Politur auf den Lack drücke?

- Muss ich darauf achten, die Politur nicht zu lang auf dem Lack zu lassen?

- Welche Bewegung? Horizontal, Vertikal oder kreisend?

- Brauch ich für den Auftrag des Precleaners auch ein Polierpad oder reicht ein Applicator Schwamm?

Ähnliche Themen
16 Antworten

das von dir aufgeführte Politurpad ist für die Ultimate Compound nicht geeignet, da es einfach zu weich ist. Das nutzt du dann für den Lackreiniger oder gar das Wachs!

Für die UC ist dann dieser Handpolierschwamm besser geeignet!

Solltest du aber bei Lupus noch Tücher bestellen wollen, so kannst du dort auch den orangen Handpolierschwamm (3Stück) und die Applicatorpads nehmen (4Stück)!

 

Zitat:

- Muss ich darauf achten wie fest ich den Schwamm mit der Politur auf den Lack drücke?

ja

Zitat:

- Muss ich darauf achten, die Politur nicht zu lang auf dem Lack zu lassen?

wenn du mit der Politur soweit durchgefahren/ durchpoliert hast, so nimmst du diese gleich mit dem MFT wieder ab

Zitat:

- Welche Bewegung? Horizontal, Vertikal oder kreisend?

kreisende Bewegung

Zitat:

- Brauch ich für den Auftrag des Precleaners auch ein Polierpad oder reicht ein Applicator Schwamm?

hier reichen die gleben Applicator Pads gut aus

Themenstarteram 15. April 2015 um 8:32

Zitat:

und die Applicatorpads nehmen (4Stück)!

Zitat:

hier reichen die gleben Applicator Pads gut aus

Die mag ich überhaupt nicht, habe 3 Stück bei Lupus bestellt, und 2 bei Petzoldts...qualitativ für den Ar***.

Gut, 89 Cent, da erwarte ich keine Meisterleistung...Aber keine der Pads halten mehr als 2 Behandlungen aus. Und das wird auf dauer sehr teuer :mad:

ich sag mal so, jeder Handpolierschwamm wird nicht ewig halten. Selber habe ich die orangen von Lupus auch im Einsatz und finde die vom Schaumstoff her sehr fest und hart und bis dato habe die ihre Funktion sehr gut erfüllt. Ist aber alles reine Geschmackssache!

Themenstarteram 15. April 2015 um 8:39

Ist meine Produktauswahl denn in Ordnung?

Welchen der beiden Wachse hälst du für eher angebracht?

beide Produkte sind gut, das Collinite ist das altbekannte und das Fusso das neue. Selber habe ich beide Fusso im Regal stehen.

Kurze Anmerkung ... Wenn du den PreCleaner Anwendest, dann bitte erst als letzten Schritt vor dem Auftragen des Wachses ... Dieses solltest du wirklich mit einem weichen Polierpad verarbeiten. Es wird eigentlich genau gleich gehandhabt wie eine Politur und nicht einfach nur "aufgetragen".

Themenstarteram 15. April 2015 um 10:01

Ja das ist mir klar...

Waschen

Kneten

Polieren

Precleaning

Waxen

Muss ich einen Detailer benutzen wenn ich alles frisch gemacht habe, oder wird ein Detailer für eine erneute Auffrischung benutzt?

Und welche Politur eignet sich für ein paar kleine Swirls besser?

Meguiars Swirl Remover

oder

Meguiars Ultimate Compound

Wenn Handpolitur -> Meguiars Ultimate Compound

Themenstarteram 15. April 2015 um 11:16

Habe soeben bestellt:

1x Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476s

1x Chemical Guys - Vertua-Bond 408 Lackreiniger

1x Meguiars Ultimate Compound 450ml

4x Lupus Applicator Pad

3x Lupus Handpolierschwamm hart

1x Lupus Handpolierschwamm weich GRATISARTIKEL

Mit 10% Forenrabatt ist schon was feines !

Werde mich dann am Freitag Nachmittag direkt ranmachen :) Freue mich schon.

Hast du also doch nicht so schnell aufgegeben. Das finde ich sehr löblich ;)

Grüße und ein glänzendes Wochenende

Themenstarteram 16. April 2015 um 18:25

Habe heute testweise die Motorhaube gemacht. Waschen, kneten, dann das neue Zeug: Meguiars Ultimate Compound 5 kleckse auf 1/3 der Motorhaube mit dem harten Lupus Schwamm poliert. Ca 90 Sekunden pro Drittel. Danach Chemical Guys Precleaner benutzt und anschließend gewachst. Fazit: der Lack fühlt sich sehr toll an, Glanz ist gut, aber nicht überragend und das schlimmste: keine der Kratzer gingen weg. Habe das Gefühl es sich noch mehr geworden :( was kann ich falsch gemacht haben? Druck war recht fest mit kreisenden Bewegungen

zum einen war deine Einteilung zu groß. Man nimmt ca. 3 Erbsen große Kleckse auf dem Polierschwam und bearbeitet damit dann eine Fläche von ca. 40x40cm (wenn es ein paar cm mehr sind ist auch nicht schlimm). Die 90 sek. die du für ein Drittel der Motorhaaube gebraucht hast sind einfach zu wenig. Speziell beim Polieren von Hand muss man sehr viel Druck ausüben und auch die Politur sehr gut durcharbeiten.

Insofern es sich bei deinem Auto um den BMW aus der Signatur handelt, wirst du mit der Hand nicht viel auf dem Lack erreichen vorallem nicht mit einem Durchgang. Da werden dir die Arme am Ende des Tages abfallen und das Auto ist wohl immer noch nicht fertig. Autopflege ist vorallem beim ersten mal ein Hobby, das sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn man es dann nicht schleifen lässt, lässt sich der Zustand wesentlich einfacher so erhalten. Trozalledem muss man schon immer wieder ein wenig Zeit mitbringen, sich ums Auto kümmern und auch einige Stellen immer mal wieder nachpolieren.

Themenstarteram 16. April 2015 um 19:47

Die Zeit nehme ich mir gerne , das ist nicht das Thema! Nur dachte ich, so wie ich die 90 Sekunde. Poliert habe, würde es ausreichen um dem Effekt zu bekommen...muss wohl noch viel lernen :)

Hallo Ruhrpott92

Ich brauche ca. 45 bis 60 min. mit einer Exzenter Maschine für die Motorhaube.

Du hast nicht mal 5min. auf deine Haube Poliert, daß das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist kann ich mir vorstellen.

Du brauchst einfach mehr Zeit.

Bis dann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Mein 1. Mal steht bevor - Precleaning + Polieren + Wachsen