ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Mehr Ausstattung als bestellt

Mehr Ausstattung als bestellt

Themenstarteram 23. Dezember 2003 um 22:48

Hallo !

bin seit heute stolzer Besitzer eines R5.

Bis zur Auslieferung hatte ich mich schon ganz schön geägert

über meinen Händler. Übrigens der größte bei uns im Saarland. Vom Kaffee im billigem Plastikbecher bis zu unbestimmten Liefertermin usw.

Auf jeden Fall wurde mein Auto heute zugelassen und ich hatte um zwei Uhr einen Termin zur Abhlolung.

Um elf Uhr heute morgen bekam ich einen Anruf von meiner

Verkäuferin. Sie war verärgert, angeblich noch nie solche Probleme wie mit meinem Wagen vor Auslieferung.

Sie meinte dass er zugelassen wäre nur hat Sie eben von der

Disposition erfahren, dass er mehr Aussattung hätte wie bei

mir im Kaufvertrag bestellt.

Luftfederung und Climatronik sind noch drin (3.000 euro)

ich sagte das wäre schön, ich würde jedoch diese Extras nicht zahlen. Sie sagte ich sollte einfach zum vereinbarten Termin

kommen. Ich war dort, bekam das Auto erklärt und zahlte wie vereinbart zahlte ich die Anzahlung (Rest kam vom Leasingunternehmen) auf den Kaufpreis wie vereinbart.

Ich stellte dann die Frage wie Sie das mit den zusätzlichen

Extras regele. Sie sagte nur, sie müßte das mit dem Werk klären im Notfall selbst zahlen ????????

Wurde freundlich verabschiedet und fuhr mit den zusätzlichen

Extras davon. Bis jetzt super Auto nur schade, dass ich keine

Garage für Ihn habe.

Meine Frage : Muss ich mit einer zusätzlichen Rechnung über die nicht bestellten Extras rechnen ???????

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Gruß aus dem Saarland.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo Joerg,

laut Kaufvertrag war die Mehrausstattung nicht vereinbart, somit musst du für diese auch nicht zahlen. Der Fehler liegt hier ja eindeutig bei VW.

Warte erstmal die "Klärung" mit dem Werk durch die Verkäuferin ab; falls sie dann immer noch auf Zahlung besteht, versuch doch einfach einen guten Preis auszuhandeln. Falls man darauf nicht eingeht, drohe doch mal mit Rechtsanwalt + Wandlung... :-/

 

Also warte erstmal auf den Vorschlag deines Händlers und meld dich dann nochmal.

 

Gruß

Christian ;)

Also wenn da noch irgendetwas kommen sollte, entweder in freundlicher Bittform von VW oder Autohaus oder irgendetwas in Form von Rechnung oder Schreiben mit irgendwelchen Paragraphen, weigere Dich auf jeden Fall, etwas zu zahlen.

 

Begründung: Das Autohaus hätte Dir den Wagen nicht ausliefern dürfen, wenn die oder VW im Nachhinein noch Geld wollen. Die hätten einfach sagen müssen, das Du in einem bestimmten Zeitraum einen neuen laut der von Dir bestellten Austsattung bekommst (Nachbesserung).

Mit der Auslieferung des Fahrzeuges sind die eine sogenannte Präjudiz eingegangen, d.h. sie haben mit der Auslieferung an Dich den Kaufpreis für das Fahrzeug akzeptiert. Die hätten wie gesagt auch eine Nachbesserung in Form eines neuen Fahrzeuges machen können.

Wenn Sie Dir drohen, dann biete Ihnen einfach das gebrauchte Fahrzeug zur Rückgabe an, nicht zur Wandlung, weil das kostet Dich Geld. Aber geh mal davon aus, außer Bitten werden die nicht viel machen, wenn überhaupt.

am 24. Dezember 2003 um 16:39

also irgendwie kommt mir das alles nen bißchen komisch vor...

zum einen ist die climetronik standart und zum zweiten macht mir die sache mit der luftferderung nen paar gedanken:

die sache ist das eine firma nur die luftfederung für den touareg den phaeton und den chayenne baut und das dort genau geguckt wird wer zuerst die federung bekommt und wer warten muß...

und dann bauen sie bei irgend nem hansel die einfach zuviel ein??

sorry aber wenn du jetzt gesagt hättest ne PDC oder so aber alles nur nicht die luftfederung....

Zitat:

Original geschrieben von GF Prost

also irgendwie kommt mir das alles nen bißchen komisch vor...

zum einen ist die climetronik standart und zum zweiten macht mir die sache mit der luftferderung nen paar gedanken:

die sache ist das eine firma nur die luftfederung für den touareg den phaeton und den chayenne baut und das dort genau geguckt wird wer zuerst die federung bekommt und wer warten muß...

und dann bauen sie bei irgend nem hansel die einfach zuviel ein??

sorry aber wenn du jetzt gesagt hättest ne PDC oder so aber alles nur nicht die luftfederung....

Mit "climetronik" meinst Du wohl Climatronic! :)

Wenn Du ausserdem wissen würdest, dass beim R5 die Climatronic nicht Serie ist, würde es Die villeicht nicht so komisch vorkommen! Beim R5 ist "nur" die manuelle Klimaanlage Serie.

am 24. Dezember 2003 um 23:03

oh shit hab ich mich verschrieben sorry

wie jetz echt? im r5 gibts nur die kline serie?? wußte ich nicht. wir hatten nen V8

das ist ja echt weich...

trotzdem ist mir der beitrag nicht ganz geheuer weil ich sehr genau weiß wie knapp die LF ist und das wegen diesen scheiß teilen manchmal autos in der produktion zurück gestellt werden... und dann bekommt jemand der sie gar nicht bestellt hat eine?? hmm... sehr fragwürdig.

Ich denke nicht, dass da noch eine Nachforderung kommt.

Und die würde ich auch nicht bezahlen.

Momo

 

P.S.: sollen die bei VW doch die nicht bestellten Extras wieder ausbauen. :-)

um sicher zu gehen

 

nimm dir 5 Minuten und siehe mal unter www.recht.de nach, die haben Foren mit vielen Fachbereichen. Stell Deine Frage und Du bekommst eine qualifiziert Antwort.

Bezahlen brauchst Du nichts. Wahscheinlich aber Dein Händler.

Viel Glück hast Du ja gehabt.

Jetzt lass Dich nicht weichkochen. Am besten nur noch schriftlich was anbieten lassen und nichts mehr telefonisch zusagen lassen. Ein Nachweis kann Dir viel Geld sparen.

Mfg

Darkdiver

Zitat:

Original geschrieben von GF Prost

oh shit hab ich mich verschrieben sorry

wie jetz echt? im r5 gibts nur die kline serie?? wußte ich nicht. wir hatten nen V8

das ist ja echt weich...

Auch im V6 kostet die Climatronic 575 Euro extra

Zitat:

Original geschrieben von noeler

Auch im V6 kostet die Climatronic 575 Euro extra

Er sagt ja auch V8! :)

Themenstarteram 26. Dezember 2003 um 16:41

Jetzt aber !!!!

Warum sollte ich was hier vorbringen wenn es nicht so wäre ????

Ob die bestellt war weiß ich nicht.

Ich habe einen Vertrag übernommen vor 5 Wochen.

Auf meinem Kaufvertrag war auf jeden Fall keine Luftfederung

und keine Climatronic aufgeführt und berechnet.

Finde es aber toll daß außer diese etwas blöde "Meldung aus Gifhorn "gemacht haben und sich gemeldet haben.

Warte jetzt einfach mal ab, wenn Ihr wollt halte ich euch auf dem laufenden.

Ansonsten, macht das Auto viel Spaß und gefällt den meisten

Leuten super gut.

Nur nervt die Frage was kostet es denn und ja für so ein Auto braucht man nur auf die Bank zu gehen.

Neidfaktor ist ganz klar vorhanden.

Also bis bald.

Gruß aus dem Saarland. Jörg

Themenstarteram 26. Dezember 2003 um 16:51

Mit dem "hansel" finde ich auch nicht so lustig.

Fragt sich nur wer ein "Hansel" von uns beiden.

Finde Deine Ausdrucksweise nicht so ok.

Jörg.

Zitat:

Original geschrieben von eddy22

Er sagt ja auch V8! :)

Ich meinte eher, dass der User so erstaunt war, weil die Climatronic in dem Auto allgemein Extra kostet beim R5. Deshalb schrieb ich, dass man die sogar im V6 auch bezahlen muss ( was ja eigentlich eine Frechheit ist ), aber dt. Autofahrer wurden von dt. Firmen schon immer abgezockt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen