ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. McLaren-Mercedes mit Michelin zu neuem Ruhm ?!

McLaren-Mercedes mit Michelin zu neuem Ruhm ?!

Themenstarteram 30. Oktober 2001 um 16:07

Nach aktuellen Presseberichten fährt McLaren-Mercedes in der Formel 1 Saison 2002 ihre Boliden wieder mit Pneus der französischen Reifenfirma Michelin.

Bedeutet der Wechsel nach verkorksten Saison 2001 wieder der Griff nach den Sternen?

Ähnliche Themen
6 Antworten

ne bei McLaren ist die Luft raus. Morgan ist tod, Newey entwickelt auch nichts weltbewegendes mehr und Coulthard kakt es langsam an.

Raikkonen müsste schon einiges bieten. und das wird er in der 1 saison sehr wahrscheinlich eher nicht.

und Illien ist mit dem Berilium verbot auch noch nicht richtig angefreundet.

Michelin ?

 

Ob es mit Michelin besser laeuft als mit Bridgestone ?

hmm..bezogen auf die Reifen glaube ich das nicht. Das Problem von McLaren war (bzw. ist immernoch) dass sie nicht das Nr.1 Team des Reifenlieferanten sind. Und nun wechseln sie von der No.2 von Bridgestone und werden No.2 von Michelin (naja...kann man nix machen, da BMW 2002 das Alleinrecht als No.1 Team hat)

Das Coulthard auch nicht der Top Pilot ist (ist ja nix neues, aber die Piloten die schneller sind als er, sind alle mit gültigen Verträgen in anderen Teams envolviert (oder in Rente ;).

Positiv anzusehen ist das für McLaren nun das 2. Jahr nach dem Berillium-Verbot beginnt. Im 1. Jahr haben sie ja nix standhaftes hingekriegt...

Ich glaub schon dass sie vorne mitmischen werden (also dass es einen Dreikampf geben wird, und nicht nur einen Zweikampf (Ferrari/BMW))

KOSTA

--

E36 325i Cabrio

den Ferrari gewinnen wird. Denn: McLaren umd BMW müssen sich die Punkte teilen, und Ferrari sahnt kräftig ab.

z.B.

1. Ferrari

2.BMW

3.McLaren

beim nächsten rennen:

1.Ferrari

2.McLaren

3.BMW

usw......

Mclaren

 

Das Team wird über den Winter die Fehler

des letzten Jahres schon beseitigt haben, man

sollte mal an das Jahr 1997 zurrück denken als

noch keiner von Mercedes gesprochen hat und

1998 waren sie Weltmeister.

Die Sache liegt vermutlich so das es unter den

3 Topteams ausgemacht wird.

Und es ist alles noch offen.

Mercedes hat mit dem wechsel zu Michelin

keinen schlechten Deal gemacht.

Das Potential haben die Reifen in der letzten

Saison bewiesen, und wie sie im Regen sind wird

man sehen.

am 2. April 2002 um 20:55

Hallo McLaren-Mercedes Team, versucht es doch mal mit einem deutschen Fahrer, bis dahin habt ihr mein Mitgefühl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. McLaren-Mercedes mit Michelin zu neuem Ruhm ?!