ForumMercedes Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. M113 SL55 AMG Motor - hält nicht

M113 SL55 AMG Motor - hält nicht

Themenstarteram 20. Juli 2003 um 1:48

Hi,

aus einigen Quellen im Bekantenkreis ist mir zu ohren gekommen, das die 55er AMG Motoren nicht halten.

2 Bekannte hatten einen Kolbenfresser

Hattet Ihr schon die selben Erfahrungen?!?!?!

 

Gruß

SlyStyle

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich hab weder selber Erfahrungen damit gemacht, noch hab ich mehrere Bekannte, die nen SL55 fahren :D

naja das liegt in dem ursprung der sache- wenn man immer mehr leistung aus "wenig" hubraum holen will muß irgendwas darunter leiden.

man könnte ja auch 1000PS aus 2lieter hubraum holen und sich dann wundern wieso der motor nicht 500000km hält...

Gelobt seien die 2,5 Liter Diesel mit 90 PS :D

Das halte ich für ein Gerücht. Habe schon einige Fahrzeuge von AMG gefahren, zur Zeit einen SLK 32. Da ich in meinen Freundeskreis Mechaniker habe, welche bei Mercedes in München in der Arnulfstr. arbeiten, kann ich dieses Gerücht nicht bestätigen.

Auch im AMG Owner Forum ist nichts bekannt darüber und da sind viele SL 55 Fahrer.

komisch wo fahren nur die ganze SL55 in münchen- ich sehe so gut wie nie einen!

ich denke das der motor zwar die 550PS? hat aber die so gut wie nie ausgereizt werden (wo denn auch?) und wenn man es macht hält er nicht lange.

gelobt seien die 37PS pro lieter hubraum *ggg*

Also 500 PS aus 5,5 l Hubraum ist sooo sensationell nun wieder nicht. Da haben die BMW-M-Motoren und Ferrari-Motoren höhere spez. Literleistungen und sind auch nicht so anfällig.

Selbst meine (inzwischen leider dahingegangenen Alpina B7 und B10-Biturbo-Motoren lagen höher und waren auch nicht anfälliger als andere Hochleistungsmotoren. Kenne eine B7 der mit dem ersten Motor über 250 tkm erreichte.)

Ich sehe das Problem eher in der Klientel, die solche Fahrzeuge kauft/kaufen kann. Die wenigsten davon dürften Technik-Freaks sein, die auf die Technik des Autos Rücksicht nehmen. Und aufgeladene Motoren verlangen nun mal eine besonders rücksichtsvolle Behandlung im Laufe der Warmfahrphase.

Wenn man in SL55 oder SL600 steigt und die genauso behandelt, wie den (Sauger-)Vorgänger mit 65PS/liter, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Mechanik des Motor das mit einem Total-Kollaps quittiert schon groß.

btw: SlyStyle Bis Du´s aus dem R129-Forum???? ;)

nur ein B7 mit 250 000km?

und was ist mit den ganzen anderen?

da hat sich mein diesel erst richtig eingelaufen...

òkok ich kann ja nicht nur schlecht drüber reden- es sind schöne autos und sowas muß es eben auch geben. es kann ja nicht jeder mit 94 diesel PS glücklich sein.

ach ja: wo die ganze SL 55 in münchen herum fahren hab ich jetzt auch gesehen, allerdings schaff ich das auch noch das ich mit 40km/h durch die maximilianstraße fahre... vielleicht sehen mich nicht so viele leute an, aber ok jeder so wie er es will.

meine parole: langsam aber dafür aber umso länger!

und wenn die anderen mit glühenden TURBO am straßenrand stehen diesel ich gemütlich vorbei *ggg*

Themenstarteram 22. Juli 2003 um 18:53

Hey Detlev,

ja wer soll es denn sonst sein ;)

Freut mich dich hier zu sehen :) (oder zu lesen)

Gruß

SlyStyle

P.S. Sogar einer im AMG Owners Club hatte schon einer einen Motorschaden und hat einen Austauschmotor bekommen !

Ob die Sl55 Motoren halten oder nicht, dass kann ich nicht sagen, aber beim neuen CL 65 wird aktuell das Drehmoment nicht erreicht was er offiziell haben soll...

Mehr sage ich dazu nicht...

Themenstarteram 26. Juli 2003 um 23:54

Is ja interessant.

Vieleicht ein AMG mitarbeiter hier?!?!?!? ;)

Gruß

SlyStyle

am 8. August 2003 um 22:47

der kompressor frisst und wirft die späne in die acht brennräume.

die folge ist dann ein motorschaden.

!!! ist mir bis jetzt aber nur von leistungsgesteigerten v8 kompressor-motoren bekannt !!!

denke mal es liegt an den höheren drehzahlen des kompressors, da die riemenscheibe gewechselt wird, und sich somit das übersetzungverhältnis ändert.

thermische veränderungen spielen wohl auch eine rolle.

zur literleistung:

SL 55 AMG

5,5 v8 kompressor 500ps = 90,909 ps/liter

V70T5

2,3 r5 turbo 250ps = 108,695 ps/liter

der vergleich mit meinem auto zeigt, dass der 55er noch etwas mehr könnte......

Ja, scheint zu stmmen

 

Ich habe einen SL 55 Baujahr 07/02 und nach 40.000 km wegen Leistungsverlust eine Diagnose machen lassen. Der Motor hatte 423 Norm-PS, und als man sich die Sache bei DC ansah leichte Fressspuren auf Zylinder 8 und etwas ausgelaufene Lager. Jetzt ist ein neuer Motor reingekommen (Garantie).

BTW: Immer vorsichtig gefahren, aber das ist subjektiv

Falk Kuebler

sl55amg

 

die sl55 haben doch schon im vergleichstest mit anderen sportwagen diese probleme aufgezeigt. durchgehalten im test haben nur porsche und lamborghini.

test war in der auto-motor-sport zeitschrift.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Mercedes Motoren
  6. M113 SL55 AMG Motor - hält nicht