ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M Lenkrad

M Lenkrad

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 7. September 2017 um 20:23

Hallo Gemeinde,

 

Mir wurde mein F36 nach langem Warten endlich ausgeliefert.

Allerdings wurde das Fahrzeug trotz bestelltem M Lenkrad nun mit dem Standard Sportlenkrad ausgeliefert.

 

Begründung: M Lenkrad wäre bis 2018 nicht mehr lieferbar.

Selbst bestellte Fahrzeuge mit M Paket würden angeblich ohne das M Lenkrad ausgeliefert.

 

Kann das wirklich sein oder will man mich nur über ein übersehenes Bestelldetail hinweg täuschen?

 

Grüße,

Malachits

Beste Antwort im Thema

So etwas geht überhaupt nicht. Für mich eine bodenlose Frechheit, vor allem den Kunden vorher nicht zu informieren. Hallo? Da gibt es doch rein gar nichts zu diskutieren, sobald das Lenkrad lieferbar ist, muss das rein-ohne wenn und aber. Die Leistung ist bestellt und bezahlt, soll Dir Dein Händler die Kohle zurück geben, wenn er blöd macht.

Ich bin leicht angesäuert, wenn ich so etwas lese. Kann dem Kunden auch nicht plötzlich statt einem schwarzen, einen weißen vor die Tür stellen-sorry schwarz war eben mal aus. Oder leben wir in der Ex DDR, wo man froh sein musste, überhaupt etwas fahrbares zu kriegen??? Ich habe am 2 Oktober den Abholtermin in München für meinen 440ix, natürlich mit M-Paket. Da fehlen bei mir definitiv 80% Vorfreude, wenn da kein M-Lenkrad drin ist. Wenn ich dann höre, Anfang 2018 wieder lieferbar, vielleicht. O.K. habe auf drei Jahre geleast, da ist dann ein halbes Jahr schon weg, mit so einem pott hässliches Lenkrad.

Ich hab vor 3 Jahren einen X4 35d bekommen mit M-Ausstattung. Hat mich damals schon geärgert, so ein dickes unsportliches Lenkrad zu bekommen und kein schickes M-Lenkrad. 3 Monate später war es dann plötzlich Standard das M- Lenkrad. Die hatten wohl noch ein paar alte rum liegen, die mußten erst weg...

Also, tritt Deinem Händler bzw. BMW auf die Zehen, der Kunde muss nicht alles klaglos hinnehmen. Die kriegen ja auch nicht gerade wenig Kohle dafür. Was echt gar nicht geht, es vorher einem nicht mal zu sagen, unter aller Kanone!

Meine Meinung dazu.

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

Hallo,

Das Thema wurde hier schon diskutiert. Es gab ein Brand beim Herstellerfabrik, dauert eine Weile bevor die M-Lenkräder wieder erhältlich sind.

Jukka

Muss jetzt jeder davon ausgehen kein M-Lenkrad zu bekommen? Mir war ja bewusst dass sich die Lieferung dadurch verzögert aber nicht dass es gar keine gibt

Gründe sind bekannt. Trotzdem würde ich mir das nicht bieten lassen und auf die Bestellung bzw. deren Bestätigung verweisen! Natürlich kann BMW deshalb nicht zaubern, aber ich würde mir schriftlich zusichern lassen, dass sobald ein M-Lenkrad wieder verfügbar ist, man mir dies kostenlos im Tausch einbaut! Viel Glück!

Die einen sagen es wäre ein Brand beim Hersteller, die anderen sagen er hätte Konkurs angemeldet.

Sei's wie sei, Fakt ist, es gibt momentan keine M Lenkräder.

Für Fahrzeuge ohne M Sport Paket sowieso nicht.

Zumindest mal bis mindestens Anfang 2018.

Grüße,

Speedy

Themenstarteram 7. September 2017 um 21:00

Hallo zusammen,

 

Vielen Dank für eure schnellen Rückmeldungen.

 

Ich denke, ich werde mir Berbas Vorschlag auf die Fahne schreiben.

Ein nachträglicher Tausch ohne Zusatzkosten wäre wohl fair.

 

Ich hätte mir aber schon von BMW gewünscht, dass man mich da mal proaktiv informiert anstatt mich einfach vor vollendete Tatsachen zu stellen.

 

Ich wusste durch unser Forum über die Lieferverzögerungen. Aber die vorläufige komplette Einstellung der Lieferungen war mir neu.

 

Danke euch...

Wurde dir schon gesagt dass es kostenfrei ausgetauscht wird sobald es verfügbar ist?

Zitat:

@Berba11 schrieb am 7. September 2017 um 20:35:31 Uhr:

Gründe sind bekannt. Trotzdem würde ich mir das nicht bieten lassen und auf die Bestellung bzw. deren Bestätigung verweisen! Natürlich kann BMW deshalb nicht zaubern, aber ich würde mir schriftlich zusichern lassen, dass sobald ein M-Lenkrad wieder verfügbar ist, man mir dies kostenlos im Tausch einbaut! Viel Glück!

Das sehe ich ganz genau so.

Die Frage ist ob BMW das auch so sieht.

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Wenn man jetzt von 10 Fahrzeugen sprechen würde, ok, dann könnte man das in Betracht ziehen.

Ich denke aber das es eher ein paar mehr sein werden und ich geh davon aus, das dies nicht "freiwillig" passieren wird.

Ich geb dem TE recht das BMW hier vorab informieren hätte sollen und finde es persönlich schade, das dies nicht passiert ist.

Man wird mit Sicherheit hier noch erfahren, was im Endeffekt dabei rauskommt.

Grüße,

Speedy

Eben! Wärma sehen! Chancen sehe ich sehr gut! ;)

Zitat:

@Berba11 schrieb am 7. September 2017 um 21:38:28 Uhr:

Eben! Wärma sehen! Chancen sehe ich sehr gut! ;)

Wie immer, die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

Grüße,

Speedy

Ich werde das Thema morgen mal mit meinem VK bei der NL besprechen. Gebe dann Rückmeldung

Wenn du eine Pizza mit Salami bestellst willst dich doch nicht mit einer Margherita zufrieden geben? Ich würde sehr wohl Druck machen und das Lenkrad haben wollen! Mindestens sollte bzw hätte man dir von alleine ein Ausgleich anbieten müssen! Schweinerei!!

wenn das andere lenkrad nicht so denkbar hässlich wäre, dann könnte man das vielleicht noch akzeptieren, aber so kann man das nicht hinnehmen. ich denke auch, dass die chancen auf einen nachträglich und natürlich kostenlosen tausch gut stehen, weil du etwas anderes bestellt hast und der knackpunkt - der für dich spricht - ist auch die vollendete tatsache, dass man dir ohne jegliche vorinformation ein anderes lenkrad hinstellt. damit hat man dein einrederecht beschnitten, was im zweifel der ansatzpunkt sein kann, wenn man sich hier nicht kulant verhalten will ;-)

So etwas geht überhaupt nicht. Für mich eine bodenlose Frechheit, vor allem den Kunden vorher nicht zu informieren. Hallo? Da gibt es doch rein gar nichts zu diskutieren, sobald das Lenkrad lieferbar ist, muss das rein-ohne wenn und aber. Die Leistung ist bestellt und bezahlt, soll Dir Dein Händler die Kohle zurück geben, wenn er blöd macht.

Ich bin leicht angesäuert, wenn ich so etwas lese. Kann dem Kunden auch nicht plötzlich statt einem schwarzen, einen weißen vor die Tür stellen-sorry schwarz war eben mal aus. Oder leben wir in der Ex DDR, wo man froh sein musste, überhaupt etwas fahrbares zu kriegen??? Ich habe am 2 Oktober den Abholtermin in München für meinen 440ix, natürlich mit M-Paket. Da fehlen bei mir definitiv 80% Vorfreude, wenn da kein M-Lenkrad drin ist. Wenn ich dann höre, Anfang 2018 wieder lieferbar, vielleicht. O.K. habe auf drei Jahre geleast, da ist dann ein halbes Jahr schon weg, mit so einem pott hässliches Lenkrad.

Ich hab vor 3 Jahren einen X4 35d bekommen mit M-Ausstattung. Hat mich damals schon geärgert, so ein dickes unsportliches Lenkrad zu bekommen und kein schickes M-Lenkrad. 3 Monate später war es dann plötzlich Standard das M- Lenkrad. Die hatten wohl noch ein paar alte rum liegen, die mußten erst weg...

Also, tritt Deinem Händler bzw. BMW auf die Zehen, der Kunde muss nicht alles klaglos hinnehmen. Die kriegen ja auch nicht gerade wenig Kohle dafür. Was echt gar nicht geht, es vorher einem nicht mal zu sagen, unter aller Kanone!

Meine Meinung dazu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen