ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Luxus-SUV bis ca. 100.000€ Brutto- Listenpreis gesucht

Luxus-SUV bis ca. 100.000€ Brutto- Listenpreis gesucht

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 21:40

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Luxus-SUV bis ca. 100.000€ Brutto (so in Richtung BMW X5). Beruflich bin ich in der Veranstaltungs- / Künstlerszene unterwegs, es darf also auch etwas extravagant sein.

Das Auto sollte sehr komfortabel und absolut sicher sein (passive Sicherheit). Außerdem gilt: Je größer, schwerer und breiter desto besser. Auf sportliches Fahrverhalten lege ich keinerlei Wert, dennoch sollte es mindestens ein 6-Zylinder Benziner sein (kein Diesel).

BMW scheidet (mal wieder) wegen der miserablen Sicherheit aus. Die kriegen es einfach nicht hin, ein Knieairbag so zu bauen, dass es den Fahrer schützt und nicht erheblich verletzt. Erst beim 5er und jetzt beim X5 das gleiche Spiel.

Hat jemand Ideen? Gerne auch was Amerikanisches (so in Richtung Cadillac oder GM).

Ähnliche Themen
90 Antworten

Audi Q8 bzw. SQ8

Lexus RX bzw. RXL

Mercedes GLE Coupe

Volvo XC90

OK, ähm,...

die meisten haben das Problem, die sehen ein Auto und es ist zu teuer.

Das hier ist ein "Ich will Luxus bis/für 100t€".

Weil teurer geht bei Luxus immer.

Was ich nicht sehe ist eine Art Pflichtenheft.

Also was genau muss es haben/können?

Weil unter Luxus versteht jeder etwas anderes.

Mindestens 6 Zylinder ist zwar ein Merkmal, aber in dem Sinn auch keine Fähigkeit des Fahrzeugs sondern nur etwas mit dem man die eine oder andere Anforderung besser umsetzen kann. Laufruhe zum Beispiel.

"Auf sportliches Fahrverhalten lege ich keinerlei Wert" sowie "komfortabel" sprechen eher für ein weicheres Fahrwerk.

Größer, schwerer und breiter sind erst einmal negative Eigenschaften. OK, Größer und breiter bringen eventuell mehr Innenraum. Also wie viel Innenraum/Sitze Kofferraum usw. wird benötigt.

Aber schwerer ist immer eine negative Eigenschaft. Das Gewicht kommt sogar eher von selbst wenn da der 6+x Zylinder Motor mit "viel Luxus" usw. kombiniert wird.

SUV; Wie geländegängig soll das Fahrzeug sein?

Wiesenparkplätze? Übelste Waldwege?

Das passt dann aber nicht mehr unbedingt zu größer, schwerer und breiter.

Also erst mal die Anforderungen festlegen.

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 5. Mai 2021 um 23:14:41 Uhr:

SUV; Wie geländegängig soll das Fahrzeug sein?

Wiesenparkplätze? Übelste Waldwege?

Das passt dann aber nicht mehr unbedingt zu größer, schwerer und breiter.

Wiesenparkplätze schafft doch jedes Auto, selbst ein Coupe oder Roadster, jedenfalls solange man es nicht mit der Tieferlegung übertrieben hat.

Übelste Waldwege wird wohl kaum jemand mit einem 100.000€ Auto befahren wollen.

Wiesenparkplätze können je nach Gefälle und Wetter sehr übel sein.

GMC Savana

GMC Yukon

Chevrolet Surburban

Chevrolet Tahoe

Ford Explorer

Cadillac Escalade

Lincoln Navigator

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 6. Mai 2021 um 00:03:04 Uhr:

Wiesenparkplätze können je nach Gefälle und Wetter sehr übel sein.

In ganz schlimme Wiesenparkplätze musste ich noch nie fahren.

Aber wenn irgenwo ein Fest geplant ist dann wird schon drauf geachtet das genug Wiesenparkplätze verfügbar sind, die mit normalen Autos befahrbar sind.

Bevor hier Schreibereien anfangen die Ernste Konsequenzen nach sich ziehen..........

Ich möchte doch darauf hin weisen, daß die Beitragsregeln in jedem Thread gelten.

Und die für mich wichtigste ist das der TE nicht dumm von der Seite angemacht wird.

Es steht jedem frei Threads die ihn nicht interessieren nicht zu kommentieren.

Was hier allerdings geschrieben wurde ging auch bei oberflächlichster Prüfung gar nicht.

Moorteufelchen

Passive Sicherheit....

Soll das Fahrzeug als VIP Chauffeurs-Mobil dienen oder ist der Fahrstil entsprechend "anders"?

Maserati Levante, könnte in der Region starten.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Luxus-SUV bis ca. 100.000€ Brutto- Listenpreis gesucht