ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo Pferde_Stärken 1,4 101 / 105 / 75 TDI

Lupo Pferde_Stärken 1,4 101 / 105 / 75 TDI

Themenstarteram 8. November 2006 um 20:58

Betimmt gibt es so ein Thema hier noch nicht,

und es wäre pontenziell geignet für den einen oder anderen, bevor sich dieser in seiner Kaufentscheidung nach PS Wahl umguckt.

 

Ich habe extra die 3 ausgewählt die im preislichen Rahmen liegen. GTI erstmal aussen vor weg gefahren :-)

LUPO (Übersetzt (Latein) WOLFF)

trifft das ganze auch für die oben genannten Motorvarianten zu?

Schreibt bitte, damit sich jeder eine Einstellung zu dem kleinen aber flitzigen feinen bilden kann.

Lupo 1.4 TDI :

1422 cm³ / 55 (75) PS / 3 Zylinder / 12,0 sek. / 170 km/h / 4,3 Verbrauch / 195 Nm Drehmoment bei ?

Lupo 1.4 16V :

1390 cm³ / 74 (100) PS / 4 Zylinder / 10,0 sek. /

188 km/h / 6,6 S Verbrauch / ?? Drehmoment bei ??

Lupo 1.4 16V FSI :

1390 cm³ / 77 (105) PS / 4 Zylinder / 10,5 sek. /

199 km/h / 5,0 S Verbrauch / 130 Nm Drehmoment bei 4500

 

Was sind Vorteile gegenüber dem Diesel etc.? Gibt es mehr Mängel wg. dem Turbo oder den 3 Zylindern?

Warum ist 1,4 16v mit 100 ps schneller, fährt aber weniger Endgeschwindigkeit? ....... usw.

Einiges wurde oben noch nicht aufgelistet, (?)

Ähnliche Themen
10 Antworten

Was nicht aufgelistet ist, ist auch nicht soo wichtig. Grundsätzlich ist es so:

TDI:

- Bärenstarker Durchzug

- auf der Bahn auch schnell genug (Tacho bis 190)

- wirkt kräftig wie ein 100PS Benziner

- sehr sehr sparsam

- sehr knatterig und laut

- teuer in der Anschaffung

- teuer im Unterhalt (z.B. 231 Euro Steuer)

- Euro 3 Norm

1,4:

- drehfreudig

- schnell

- für einen Benziner bei normaler Fahrweise sparsam

- sportliche Optik zB dank des Mittelauspuffs

- handlicher als TDI, da vorne leichter

- deutlich kultivierter

- untenrum durchzugsschwach

- weniger Steuer, hohe Versicherung

- Euro 4 Norm

FSI:

- langsamer auf 100 wg. der obligatorischen Automatik, die mit Schaltpausen sehr nerven kann

- höhere Vmax dank besserer Aerodynamik

- unhandlicher wg. schmalerer Reifen

- auch eher durchzugsschwach

- insgesamt eher nicht als Flitzer, sondern als gut motorisierter sparsamer Technikträger zu bezeichnen

Es gibt eigentlich 4 16V Motoren.. ;)

Warum wird immer der 75PS vergessen..?!

Der 1.4 16V mit 101PS hat ne andere Übersetzung als der 1.4 16V mit 75PS und der 75PS kann theoretisch sogar schneller fahren als der 101PS.

Der 101PS entwickelt max. 126NM bei 4400 Umdrehungen

Höchstgeschwindigkeit: 188

Kraftstoff: 6,6 - 6,8 (Werksangabe)

0-100: 10 Sekunden

 

Der 75PS entwickelt max. 126NM bei 3800 Umdrehungen

Höchstgeschwindigkeit: 172

Kraftstoff: 7,2 - 7,3 (Werksangaben)

0-100: 12 Sekunden

 

Ich wollte es erst nicht glauben aber auf der Autobahn hat mich der 101PS gnadenlos abgezogen (Björn, dass muss ich leider zugeben :( ) :D

 

Die 1.4 16V (101PS und 16V) leiden, 16V-typisch, unter enormen Problemen im Drehzahlkeller. Nicht umsonst heisst es ja: 16V - dreht wie sau! ;)

Für die Stadt finde ich es eher nicht so gut, für nen schnellen Spurt muss man öfters mal zurückschalten. Sicher, cruisen im 5. Gang ist möglich aber beim tritt aufs Gas.. Naja vergessen wirs. ;)

Themenstarteram 8. November 2006 um 22:01

Du hast schon recht mit der 75 ps Variante und dem früher eingesetztem Höchstdrehmoment, aber ob das die gleich spürbare Kraft ist , wie bei einem Lupo mit 101 ps!?

Immer hin 2 Sek. und 16 km/h Endgeschwindigkeit.

Zum 16v FSI:

Also nach meinen Suchen gibt es den ohne Automatik oder meintest du die neuere Technik (Einspritztechnick / FSI), die nur dem Verbrauch dient und nicht den Leistungen!?

Zum TDI:

In wie weit würde sich das ganze denn in der Halbarkeit unterscheiden Dieselmotor trotz einen Zylinder weniger ,haltbarer?

Lupopferde sind echt witzig :-)

hm , ob Top Speed immer das ideal Kriterium sein muß , was mich an meinem 75 PS Lupo extrem nervte ,war das man keinen wirklich schnelles anfahren hinbekam ohne das die Räder radierten ( der 190 PS Scirocco hatte dieses Prob nie ) .

Für micht warv der Preisunterschied zu hoch (neukauf ) zum 101 Ps der da absolut kein gutes Preis/Leistungsverhältnis bot.

Zitat:

Original geschrieben von Scirosto 8V

hm , ob Top Speed immer das ideal Kriterium sein muß , was mich an meinem 75 PS Lupo extrem nervte ,war das man keinen wirklich schnelles anfahren hinbekam ohne das die Räder radierten ( der 190 PS Scirocco hatte dieses Prob nie ) .

Für micht warv der Preisunterschied zu hoch (neukauf ) zum 101 Ps der da absolut kein gutes Preis/Leistungsverhältnis bot.

also wenn du mit nem 75ps nicht schnell los kommst ohne das was radiert kanst du nicht fahren oder die kuplung is breit

hatte vor mein golf nen lupo 1,6 und da ging es mit 185er winterpellen und esp off super aus dem stand ohne ne proll optick zu haben

TZTZ, was ich meinte das es mit dem des öfteren vorgekommen ist , komischerweise bei keinem anderen meiner Autos ( vor allem bei Nässe ).

Und Kupplung fliegen lassen war das auch nicht , allerdings war das noch einer der ersten Lupos (D3 Norm ) die noch über einen Gaszug verfügten und nicht über extrem langsame elektr. Drosselklappensteuerung .

zudem war auf dem die Serienbereifung 175er.

Technisch war der TipTop und ein Auto mit ESP,ASR und anderem elektr. Rummel kommt mir nicht in die Tüte, die absturzanfällige Elektronik ( bei norm. Bedienung) und die miese Qualität war ein Grund den eigentlich guten Lupo nach 175000 km wieder zu verkaufen.

Der 1.4 TDI hat bei 2200U/min das max. Drehmoment von 195Nm. Der Rest zu dem Motor wurde schon gesagt...ist etwas laut (halt nur 3 Zylinder), an den Sound gewöhnt man sich aber echt schnell und der Durchzug ist wirklich recht nett. Allerdings erst ab den besagten 2200U/min, davor ist alles etwas mau...liegt am Turbo, ist nur ein großer Wastegatelader ohne VTG (Variable Turbinen Geometrie) der erstmal auf Touren gebracht werden muss, bevor da richtig was an den Rädern anliegt.

Zitat:

Zum 16v FSI:

Also nach meinen Suchen gibt es den ohne Automatik oder meintest du die neuere Technik (Einspritztechnick / FSI), die nur dem Verbrauch dient und nicht den Leistungen!?

Dann gib doch mal einen Link zu einem handgeschalteten Lupo FSI. Das wäre mir absolut neu, dass es sowas gibt.

Warum eigentlich immer dieses Gerede von der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h?

Wann beschleunigt man schon aus mal dem Stand auf 100?

Mir persönlich wäre die Elastizität (z.B. von 60 auf 120 km/h) wichtiger, denn in diesem Bereich beschleunigt man öfters als wie von 0 auf 100.

Die Endgeschwindigkeit halte ich genauso für nebensächlich, ob man nun 190 oder 195 lt. Tacho fährt....

Fahre am besten mehrere Lupos Probe, dann wirst du glaube ich am ehesten den finden der zu deinem Fahrstil und deinem Portemonaie (Verbrauch, Steuer, Versicherung) passt.

Zitat:

Original geschrieben von judyclt

Dann gib doch mal einen Link zu einem handgeschalteten Lupo FSI. Das wäre mir absolut neu, dass es sowas gibt.

Gibts auch nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo Pferde_Stärken 1,4 101 / 105 / 75 TDI