ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Lupo im Auge, kaufen oder Alternative finden

Lupo im Auge, kaufen oder Alternative finden

Themenstarteram 16. Dezember 2015 um 13:46

Hallo :)

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Meine Mutter will sich ein Auto kaufen bis 3000 Euro. Sie pendelt täglich insgesamt 40 km, hauptsächlich Landstraße. Sie hätte gerne eine Klimaanlage, vor allem aber niedrige Unterhaltskosten.

Ein Bekannter hat ihr seinen Lupo angeboten.

BJ 2001 und 270.000 km runter

Automatik, Verbrauch soll bei 3 l liegen

Alle Service und Reparaturrechnungen vorhanden

Leider ohne Klimaanlage

Zahnriemen und Bremsen sind neu, Kupplung angeblich vor 4 Jahren neu.

Er soll 2000 Euro kosten

Ist es ratsam, einen Lupo mit so vielen Km zu kaufen?

Macht die Automatik vom Lupo manchmal Probleme?

Schlagt ihr eine Alternative zu einem Lupo vor?

Wir suchen in Hamburgs Westen :)

Danke und wenn ich was vergessen habe, einfach fragen :)

Beste Antwort im Thema

Sorry, bei dem Alter und bei der Laufleistung halte ich 2000 Euro für dieses Auto total überteuert.

Und dann noch von Privat, da bekommt man so ein Auto ja beim Händler günstiger.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

War der alte Swift, Baujahr 91. :) kann man überhaupt nicht vergleichen, aber Suzuki bleibt Suzuki...

Wie wär denn ein Toyota Aygo o.ä.?

Themenstarteram 24. Dezember 2015 um 2:17

Danke für Eure Vorschläge!

Nach Weihnachten werde ich mir die Schwachstellen der genannten Modelle mal durchlesen und mit ihr ein paar Autos angucken fahren. Davon werde ich dann hier berichten :)

Frohe Weihnachten wünsche ich Euch!

Zitat:

@KolosseumTenor schrieb am 16. Dezember 2015 um 15:36:28 Uhr:

Danke für Eure ersten Antworten! Der Verkäufer erwähnte auch "Alu", also scheint es der 3l Lupo zu sein.

Welche vergleichbaren Modelle haltet ihr für besser zu gebrauchen? Oder würdet ihr vorschlagen, beim Lupo zu bleiben, aber günstiger und anderer Motor?

Ein Vorschlag vom VW-Konkurrenten Opel: Der Corsa C. Annehmbare passive Sicherheit (Euro NCAP 4 Sterne, wenn auch knapp), guenstiger Unterhalt und insbesondere als 1.2 mit 75 PS eine runde Sache.

Hier habe ich ein Exemplar entdeckt, das zudem mit einem guenstigen Preis punktet. Dafuer wuerde ich die rund 80 km Anfahrt in Kauf nehmen:

Opel Corsa C 1.2 5tg. dunkelgruen

Frischer TUEV, 1.Hd., Reifen und Bremsen neu und ein nicht zu hoher km-Stand, all das vom Hdl., also mit Gewaehrleistung. Noch ein Pluspunkt: dies ist die bedeutend praktischere fuenftuerige Variante. Zudem ist alles wichtige an Bord, auch eine Klimaanlage. Ach ja, mit der Steuerkette hat sich das laestige Thema Zahnriemenwechsel direkt erledigt.

Noch ein Tip: Im unteren Bereich der Anzeige findest du einen Link auf ein kurzes Video zum Corsa C als Gebrauchten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Lupo im Auge, kaufen oder Alternative finden