ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo Bj 99 / Dach undicht ???

Lupo Bj 99 / Dach undicht ???

Themenstarteram 1. August 2009 um 15:11

Hallo Gemeinde,

bei unserem Lupo ist der Himmel feucht geworden.

Nun frage ich mich, wo das her kommen kann. Es handelt sich hierbei nicht, wie bei anderen um ein Faltdach, sondern um das normale Stahldach.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass dies mit der Dachreling zutun haben kann.

Wisst Ihr einen Rat ????

Feucht ist der Himmel nur im vorderen Bereich. ( also bei den Sonnenblenden )

Gruß

Achim

Ähnliche Themen
15 Antworten

Wenn du hier im Forum mal in die Suche gehst findest du bestimmt was. Ich erriner mich das es da schon Themen dazu gab ;)

Grüßla

Themenstarteram 1. August 2009 um 15:22

hab ja schon gesucht,

aber alles was ich gefunden habe, hatte mit dem Open Air zutun und den habe ich numal nicht.

Hallo,

du schreibst ja bei den Sonnenblenden, wo denn da außen (Richtung Tür) oder mittig (Richtung Innenspiegel)?

 

Du kannst ja mal gucken ob bei dir an den Leisten Rost ist, vielleicht ist es ja schon durchgegammelt.

 

Hast du noch die erste Windschutzscheibe?

Wenn es die zweite ist, vielleicht ist die nicht richtig verklebt (glaube ich ehr weniger aber man weiß ja nie) oder beim Tausch wurde der Lack am Scheibenrahmen beschädigt und jetzt hast du ein Rostloch. (kann natürlich auch bei der ersten Windschutzscheibe vorkommen).

 

Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein.

 

MFG 1781 ccm

 

Edit: Schiebedach hast du auch nicht oder?

Ich würde eher darauf tippen, das die Abläufe in Richtung A-Säule verstopft sind, das Wasser zurückstaut und dann nach innen drückt. Wie sehen deine Türdichtungen im Dachbereich aus?

Wenn die feuchte Stelle hinten wäre, würde ich dir noch zu einem Kontrollblick auf den Antennfuß raten.

Zitat:

Original geschrieben von 1781 ccm

............

Hast du noch die erste Windschutzscheibe?

Wenn es die zweite ist, vielleicht ist die nicht richtig verklebt (glaube ich ehr weniger aber man weiß ja nie) oder beim Tausch wurde der Lack am Scheibenrahmen beschädigt und jetzt hast du ein Rostloch. (kann natürlich auch bei der ersten Windschutzscheibe vorkommen).

........

Genau das habe ich momentan bei meinem Fahrzeug.

Scheibe wurde vom Vorbesitzer wegen Steinschlag getauscht,

der dabei verwendete Kleber soll wohl fehlerhaft gewesen sein.(die ganze Lieferung)

Kleine ""Röhrchen"" im Kleber führen nun dazu das das Wasser von außen eindringt,

wegen Druckunterschied z.B. beim Fahren.

Himmel und a-Säulen sind bei mir gelblich verfärbt sowie Wasserflecke auf den Sitzen.

Würde ich auf jedenfall abklären.

Themenstarteram 3. August 2009 um 8:08

Moin,

habe gestern Abend mal den vorderen Bereich des Himmels demontiert und über die Ecken an der Windschutzscheibe Wasser laufen lassen. Siehe da, es kommt schön durchgetröpfelt. Rost ist das wenig zu erkennen. Muss wohl die Scheibe wechseln lassen. :-(

Zitat:

Original geschrieben von Achim_85

Muss wohl die Scheibe wechseln lassen. :-(

Hallo,

nicht die Scheibe wechseln, "nur" neu verkleben lassen.

Und vorher den Rost sorgfältig beseitigen lassen, sonst löst sie sich wieder oder du hast sonst wirklich bald ein Rostloch drinne.

 

MFG 1781 ccm

Habe vermutlich das selbe Problem. Will nur sichergehen und hab ein Bild mit dem Handy gemacht. Was meint Ihr? Kleber der Frontscheibe?

http://s1.directupload.net/images/110717/jggq2fzw.jpg

Oh, das ist bei mir auch so...kommt das wirklich von Wasser?

Bei mir ist der Fleck aber grösser und brauner, wobei es an der Fahrerblende schlimmer ist als an der Beifahrerblende.

Wäre ja wieder ganz toll...

Hallo,

ich hab meinen Lupo zwar z.Z. nicht so direkt vor Augen, aber wenn nicht durch den Scheibenkleber wo soll es sonst herkommen.

 

Selbst wenn die Türdichtung komplett schrott wäre dürfte doch an die Sonnenblende kein Wasser kommen, der Türrahmen Fahrzeugseitig geht doch etwas tiefer als das Dach ist oder nicht (wie gesagt, hab den Lupo grad nicht vor Augen) dann müsste das Wasser ja bergauf laufen wenn es durch die Türdichtung kommen sollte.

Daher fällt die Türdichtung IMO aus.

 

Das Glas der Scheibe wird auch dicht sein.

 

Die Dachhaut wird wohl auch dicht sein, das würdest du sehen wenn da außen ein Loch drinne ist.

 

Wenn deine Dachleiste nicht vergammelt ist, bleibt ja eigentlich nur der Scheibenkleber üblich.

 

Ich würde wohl das machen:

Zitat:

Moin,

habe gestern Abend mal den vorderen Bereich des Himmels demontiert und über die Ecken an der Windschutzscheibe Wasser laufen lassen. Siehe da, es kommt schön durchgetröpfelt. Rost ist das wenig zu erkennen.

Zum einen um sicher zu gehen ob es der Scheibenkleber ist und zum anderen um zu gucke wie es Rosttechnisch aussieht.

 

MFG 1781 ccm

Hab das Dach noch nicht auf Rost untersucht, hatte irgendwie Angst davor^^

Mach ich dann aber die Woche...

Wenn das aber Rost wäre müsste das ja durchgerostet sein was ich mir nicht vorstellen kann, weil nass ists da nie...

Wie demontiert man nur den vorderen Teil des Dachs? Beim Golf 3 war das ein riesen Akt (hinten aus dem Kofferraum vorsichtig abziehen, am besten mit 2 Mann).

Hallo,

hab’s selber noch nicht gemacht aber hört sich eigentlich nicht schwer an KLICK.

 

MFG 1781 ccm

Hab mal nach Rost gesucht, hab ein Bild angehängt. Daran liegts aber nicht.

Hat jemand Tipps wie man da beim entfernen vorgehn kann?

Unbenannt
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lupo Bj 99 / Dach undicht ???