Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Luftfilter wechseln allgemein!!

Luftfilter wechseln allgemein!!

Themenstarteram 7. April 2003 um 16:31

Hi!

Wenn man einen ganz normalen SerienLuftfilter gegen einen neuen Serienfilter wechselt. muss man dabei was beachten, muss der geölt werden, odr einfach nur austauschen??

Danke für die Antworten

Ähnliche Themen
16 Antworten

Also so weit ich weiß, musste da nix einölen oder so....einfach rein und fertig. Bei den Sportluftfiltern sieht es wieder anders aus.....

mfg

David

Re: Luftfilter wechseln allgemein!!

 

Zitat:

Original geschrieben von Manu25

Hi!

Wenn man einen ganz normalen SerienLuftfilter gegen einen neuen Serienfilter wechselt. muss man dabei was beachten, muss der geölt werden, odr einfach nur austauschen??

Danke für die Antworten

Du musst natürlich den richtigen Luftfilter nehmen. :-)

Außerdem kannst du, wenn du den alten rausnimmst das Gehäuse putzen.

Sonst musst du wirklich nix beachten.

Dem ist nichts hinzuzufügen,

Allerdings kannst Du bei der Gelegenheit auch die Schläuche zum Luftfilter einer Sichtkontrolle Unterziehen und nachsehen, ob einer der Schläuche Dreck in den LuFi liefert (Öl, Wasser sonstiges)

Gruß Kester

Hi.

Auch wenn es noch so banal ist. Es ist wichtig, das der neue Filter richtig sitzt damit der Deckel bzw. das Gehäuse richtig geschlossen werden kann.

Passiert grad bei den neueren gerne, bei denen alles ziemlich eng verbaut ist.

Gruß,

Mario

beim sprotluftfilter muss man doch auch nix weiter beachten?!?!

doch.

die poren sind grösser, und der filter ist geölt damit der dreck nicht so leicht durchkommt. ausserdem ist das kein wegwerf-filter.

meinen muss ich alle 20.000 mal rausnehmen, waschen und neu ölen.

hat übrigens 1 mio km garantie.

ja toll, das wweiß ich auch, aber das ist doch nicht viel anders als mitn normalen filter *g*

bloß das du hier ölen mußt

Naja,

Sie zaubern halt angeblich irgendwo zwischen 5 und 20 PS her. Wo das konnte mir allerdings noch niemand so wirklich schlüssig erklären. Weil der Luftfilter ja in der Regel nicht das restriktierende Teil ist, sondern der Ansaugtrakt bzw. die Ansaugbrücke. Ohne die zu optimieren, iss der Sportlufi wohl hauptsächlich Placebo.

Aber es gibt trotzdem Gründe einen einzubauen, z.B. sind die meistens kleiner, datt iss bei einigen Autos gar nicht so ohne, beim X1/9 (Mittelmotor rulez ;-) ) mit Serienfilter kratzt das Wasser gerne an der Roten Marke, mit K&N-Filter lag es je nach Wetter zwischen 5 und 10°C tiefer.

Gruß Kester

manche serienfilter lassen einfach zu wenig durch.

gab mal nen test für die supra mit anschliessender leistungsmessung, alle sportlufis haben 8-14 ps gebracht.

wie´s beim sauger ist weiss ich nicht, aber der turbo dreht früher und schneller hoch, weil er nicht so kämpfen muss.

@brax

den serien filter wäscht man nicht. den schmeisst man weg und macht nen neuen rein.

Der Test würde mich ma interessieren. Die Meinungen gehen da nämlich sehr auseinander, und ich weiß gar nix mehr. Hab gestern neinen Serienlufi gegen einen Serienlufi vom Billighersteller (Polen) getauscht, irgendwie geht er jetzt subjektiv etwas träger. Ist das meine Einbildung, oder gibt es da so große Qualitätsunterschiede?

Die Meinungen gehen da sehr auseinander, aber wer hat recht? Der Test würde mich daher mal interessieren. Hab nämlich gestern meinen Lufi gegen einen Serienlufi vom Billighersteller (Polen= getauscht und seitdem geht das Auto subjektiv träger. Ist das jetzt meine Einbildung oder gibt es da so große Qualitätsunterschiede?

Qualitätsunterschiede gibt es da mit Sicherheit.

Der Luftdurchsatz ist abhängig von der Porengröße und wie schnell die sich zusetzen. 8-14 PS Mehrleistung sind in meinen Augen vom Wissenschaftlichen Standpunkt Unsinn. Aber es gibt ja den berüchtigten Placeboeffekt. Messungen von anerkannten Instituten kamen niemals zu Ergebnissen das Leistung gesteigert worden wäre, Schwankungen lagen nur bei der normalen statistischen Schwankung. Es wird ja immer viel erzählt von Leistung die durch den Luftfilter verloren geht, das stimmt, aber wenn man ihn Sauber hält, ist die Leistung da, da sie mit Filter gemessen wird.

Gruß Kester

ich rede vom turbo, da gehen andere sachen ab als beim sauger.

wenn der turbo schneller und leichter hochdreht, zieht er bei gleichem ladedruck 1. früher 2. mehr luft, das heisst die PS stehen früher zur verfügung.

bei mechanischen wastegates wird dadurch ( nur durch den lufi! ) der ladedruck geringfügig angehoben, das heisst es stehen auch MEHR PS zur verfügung.

wenn du jetzt noch überlegst, z.B den serienladedruck von 0.45 bar auf 0.8 bar anzuheben, musst du viel mehr luft reinschaufeln, und das gibt der serienfilter einfach nicht mehr her.

der luftfilter ist grundsätzlich immer das erste was am turbo gemacht wird, wenn tuning ansteht.

saugmotoren sind da anders, ich kann mir vorstellen dass die meisten sauger einfach nur lauter werden und sonst gar nix.

Das Prinzip des Luftdurchsatzes durch den Filter ist generell gleich. Hier spielt es keine Geige ob mit Turbo oder ohne. Das der Filter beim Turbo als erstes getauscht wird, liegt an der Zusatzdämpferwirkung des Turbos. Das Ziel dieser Maßnahme ist es, dem Turbo etwas mehr sportlichen Sound zu entlocken. Die einzige Art und Weise wie du mehr Luft reinbekommst, ist, indem du die engste Stelle zwischen Einlass und Ventil vergrößerst. Das gleiche Prinzip das in Rennautos mit sogenannten Restriktoren gemacht wird, mit dem Unterschied das hier verengt wird. Die Luftmenge macht es, nicht der Filter. Und die ist mit einem popeligen Filter nicht veränderbar.

Datt einzige was ganz grandios für sie spricht, ist das sie gut aussehen :-D . Und halt in vielen Autos, ihre relative Kleinheit im Vergleich zu den Luftfilterungetümen.

Da mußte schon an den Ansaugtrakt gehen und das wird teuer. Denn, so teuer sind Sportluftfilter nicht ... glaub mir, wäre das der Weg einem Serienmotor schnell mehr Leistung zu entlocken, die Hersteller täten es machen und würden nicht mit den Verdichtungen etc. spielen, weil das wesentlich teurer ist. Die würden dir das dann zwar als was weiß Ich nicht was verkaufen, aber das ist dann Marketing.

Viel Spaß

Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Luftfilter wechseln allgemein!!