ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Luftfilter

Luftfilter

Themenstarteram 15. April 2006 um 20:51

Hilfe ich habe ein Problem!!!

Ich fahre einen Fox, Benziner, 75 PS. Ich habe mir heute einen Sportluftfilter gekauft. Nun zu meinem Problem. Wie bekomme ich das Luftfiltergehäuse auseinander um dann den neuen Luftfilter einbauen zu können.

Wer hat das schon einmal gemacht und kann mir ein paar Tips dazu geben.

Ich will jetzt nicht mehr kaputtmachen (sonst meckert meine Frau noch mehr rum).

Ich würde mich über hilfreiche Tipps freuen.

Ähnliche Themen
49 Antworten

Ach noch was ,Eibach hat fürn Fox kein 80/60er Fahrwerk.

@all fox-fahrer mit dem 1.4l 55kW Motor,

könnte mir jemand vllt mal die teilenummer seines original luftfilters mitteilen?

ich hab jetzt K&N durch, Green durch und keiner konnte mit einen passenden filter schicken. habe jetzt mehr als 5 filter ausprobiert. :-(

jetzt habe ich den verdacht, dass es an meinem luftfilterkasten liegt.

also meine bitte an euch nochmal: bitte um mitteilung der original vw-teilenummer des filters.

ich hoffe, mir kann jemand helfen!

gruß

manuel

Lasst euch nicht verarschen..!

Zitat:

Original geschrieben von longospeed

Vielen Dank für die Tipps. Ich habe jetzt den Luftfilter gewechselt, und zwar gegen folgenden Luftfilter:

AIR Filter JR , gekauft bei ATU (Nr. F280187), Preis 49,00 €

Das ist der helle Wahnsinn, was so ein Sportluftfilter doch bringt. Ich war gestern auf der Autobahn und hab mit 180 km/h so einige Autos hinter mir gelassen (leider konnte ich deren Gesicht nicht so schnell sehen).

Auch in der Beschleunigung merkt man eine Steigerung, selbst meine Frau hat das gemerkt.

Hallo Leute,

ich habe mir im Jahr 2007 auch den Luftfilter F280187 bei ATU für meinen VW Fox 1.4 gekauft.

Ich bin auch der Meinung, dass der Fox nach dem Tausch des Luftfilters besser ging.

Da ich den Fox auf Grund eines Verkehrsunfalls leider nicht mehr besitze, verkaufe ich den Luftfilter.

Falls jemand Interesse hat, hier der Link dazu:

Klick mich

Gruß

Michael

hatte den austauschluftfilter von k&m im 1.2 benziner. Außer minimalst kernigerem Motorgeräusch keine Leistungssteigerung. Hatte eher den Eindruck, dass bei einer bestimmten Drehzahl der Motor etwas an Leistung verliert. Spritersparnis o.ä. war auch nicht. Mein Fazit: Geldverschwendung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen