ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Lufterfrischer: Alternative zum Wunderbaum?

Lufterfrischer: Alternative zum Wunderbaum?

Themenstarteram 12. Mai 2012 um 11:01

Hi leute,

habe nun mehrfach gelesen, dass die Wunderbäume das Krebsrisiko erhöhen. Kennt jemand Alternativen, die nicht gleich die Lebenserwartung verringern?

Danke im Voraus!

X

Ähnliche Themen
47 Antworten

California Scent, da sind angeblich nur natürliche Öle drinnen

Zitat:

Original geschrieben von Xaven1978

Hi leute,

habe nun mehrfach gelesen, dass die Wunderbäume das Krebsrisiko erhöhen. Kennt jemand Alternativen, die nicht gleich die Lebenserwartung verringern?

Danke im Voraus!

X

Und wo haste das gelesen?

Würd mich jetzt mal interessieren....

Dodo Döschen mit Wachsresten :) Riechen geil  

am 12. Mai 2012 um 12:22

Hallo ! Von Krebsrisiko weis ich nix bzw. mir bekannt, aber die Duftis sollen wohl Kopfschmerzen verursachen. Und wenn die stundenlang in praller Sonne hängen , tropfen die schön vor sich hin. Gibt Flecke vom feinsten,die teilweise nicht mehr ab bzw. raus gehen,je nachdem wo das Ding baummelt. Meist ja am Innenspiegel .

Ich nehm so ein Ioniesierungspumpspray(FCKW-frei) ,das riecht gut u. haelt ewig lange an.

Ich hab seit 2 Wochen nun auch eine Dose California Car Scent im Auto. Riecht wirklich angenehm (Mango). Riecht allerdings auch sehr stark. Ich hab die Konservendose nicht richtig aufgemacht, sondern nur die Lasche rumgebogen, damit in der Dose eine kleine Öffnung ist. Den Dosierschieber hab ich komplett zu gedreht. So finde ich es in den ersten Wochen nicht zu stark.

*Ironiemodus an*

Aber ob die Krebs verursachen weiß ich nicht:p

Heut zutage verursacht doch alles Krebs, die Steaks die zu lange auf dem Grill lagen, rotes Fleisch allgemein, Wasser in Plastikflaschen, die Sonne, mit dem Flugzeug zu fliegen, Handys....

Wenn du schon Krebs kriegst kannst dabei wenigstens gut reichen

*Ironiemodus aus*

Hier die Quelle bzgl. Wunderbäume und Krebs. Die Dinger häng ich mir sowieso nicht ins Auto. Das Gebaumel geht mir während der Fahrt tierisch auf die Eier.

mfg

Bei mir seit längerem im Einsatz Febreze Duftspray Frühlingserwachen.

Nachteil etwas teuer und der Geruch ist etwas schnell weg. Riecht Super auch mit kleinkind im Auto nicht störend.

California Scents oder Chemical Guys Scents.

Da fallen mir sofort diese Duftplättchen von Alfa Romeo ein. Sollen ja sehr gut sein. Falls jemand nen Shop findet, der die vertreibt, bitte mir mitteilen :)

Duftsticks die man in den Luftung "klemmt"

Sieht man kaum, riecht angenehm, passt.

Hallo zusammen,

ich mache immer die Türen auf und lasse etwas frische Luft in das Auto.:D

Immer wieder mal alle Türen öffnen und 5 Minuten ordendlich durchlüften wirkt gut. Das ist auch deshalb sinnvoll, um die Feuchtigkeit im Wagen herauszubringen. Kein Mensch braucht diese "Duftbäume", "Febreeze oder wie auch immer das Chemiemittelchen heisst" usw. Der Verkauf dieser Mittelchen ist nur für diese Chemiefirmen und deren Verkauf gut.

Wer sich und sein Auto schön zugequalmt hat, bis es richtig stinkt, kann auch "Chemikalienbäume" aufhängen und Chemieduftmittel aufsprühen, weil hier der "Gesundheitsgedanke" offensichtlich eh keine so große Rolle spielt.:D

Grüße

Braver Polo

Ich für meinen Teil benutze keinen Autoduft um irgendeinen Mief zu überdecken. Ich denke mein Auto roch bisher immer ganz neutral. Viele Pflegeprodukte riechen einfachs super, da dachte ich mir legst dir auch mal so einen Duftspender zu, dann muss ich den Riecher nicht immer in die Flaschen halten;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Lufterfrischer: Alternative zum Wunderbaum?