ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. lüfter springt nicht an obwohl thermostat auf ist

lüfter springt nicht an obwohl thermostat auf ist

Fiat Bravo 182
Themenstarteram 26. August 2012 um 14:02

hallo,

habe mal eine frage,fahre einen fiat bravo 1.2 baujahr 2001 mit klimaamlage,seit gestern funktioniert mein lüfter nicht mehr,mein lüfter funktioniert aber noch in dem ich in überbrückt habe,am lüfter relais.vorher habe ich in am grauen 3 poligen temperatur schalter probiert in zu überbrücken,hatte aber leider kein erfolg. der lüfter hat siich aber nicht bewegt.jetzt meine frage,kann es sein,das ich durch das überbrücken am 3poligen ttemperatur schalter irgend ein teil bzw das steuergerät kaputt gemacht habe.

weil mein lüfter sprang von heute auf morgen auf einmal nicht mehr an,und sobald er warm wird,fängt mein wagen im leerlauf an zu ruckeln,sobald er die gewünschte, themperatur hat,das thermostat,öffnet aber nur der lüfter springt nicht mehr an.

ist mein temperatur schalter defekt? und habe ich durch das überbrücken vom temperatur schalter was kaputt gemacht,würde mich über eine antwort freuen,weil ich jetzt nicht mehr weiter weis,und bei atu war ich auch die konnten mir natürlich auch nicht weiter helfen.

lg sven

Ähnliche Themen
24 Antworten

Sehr wahrscheinlich ist das Lüfterrelais defekt...

Dem Thermoschalter wird das nichts ausmachen, wenn Du Ihn überbrückst.

LG

Christian

Themenstarteram 26. August 2012 um 14:48

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Sehr wahrscheinlich ist das Lüfterrelais defekt...

Dem Thermoschalter wird das nichts ausmachen, wenn Du Ihn überbrückst.

LG

Christian

aha ok, aber ich habe den stecker abgezogen,und dann überbrückt.und dann ging der lüfter auch nicht an.woran liegt das denn jetzt

ich habe ein 3poligen grauen stecker.aber wenn ich in über den stecker überbrückt habe sollte doch der lüfter anspringen oder nicht.oder habe ich eine falsche denkens weise gehabt,oder falsch überbrückt???wenn ich den stecker bei laufenden motor abziehe läuft der lüfter temperatur schalter kaputt etwa? lg sven

diese Frage müsstest eigentlich mit etwas Nachdenken selbst beantworten können....:)

Themenstarteram 26. August 2012 um 16:32

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

diese Frage müsstest eigentlich mit etwas Nachdenken selbst beantworten können....:)

also temperaturschalter defekt,

aber was ist mit dem überbrücken,des temperatur steckers,habe ich da etwa auch was kaputt gemacht?

.. leider falsch nachgedacht...

Der Temperaturschalter schaltet die Erregerwicklung des Lüfterrelais. Wenn Du den Stecker vom Temperaturschalter abziehst und die Kontakte des Steckers kurzschliesst, müsste das Lüfterrelais anziehen und der Lüfter laufen. Tut's das nicht, und beim Überbrücken des Lüfterrelais läuft der Lüfter, so ist das Lüfterrelais defekt.

Alles gilt natürlich nur bei eingeschalteter Zündung.

Themenstarteram 26. August 2012 um 18:51

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

.. leider falsch nachgedacht...

Der Temperaturschalter schaltet die Erregerwicklung des Lüfterrelais. Wenn Du den Stecker vom Temperaturschalter abziehst und die Kontakte des Steckers kurzschliesst, müsste das Lüfterrelais anziehen und der Lüfter laufen. Tut's das nicht, und beim Überbrücken des Lüfterrelais läuft der Lüfter, so ist das Lüfterrelais defekt.

Alles gilt natürlich nur bei eingeschalteter Zündung.

ich habe den 3poligen stecker vom temperaturschalter, überbrückt,aber der lüfter sprang ja trotzdem nicht an,ich habe den lüfter so überbrückt auf 12v.

als ich das relais raus gezogen habe und dan über brückt hab.dann sprang der lüfter an.sonst nicht

Als ich dann den motor laufen habe und dann den 3 poligen stecker abgezogen habe, dann sprang der lüfter sofort an,und ist auch in einem durch gelaufen.habe jetzt nur bedenken, da ich am anfang den 3 poligen stecker überbrückt habe, das ich vielleicht mein steuergerät ab geschossen habe, kann das denn sein,vom überbrücken des temperaturschalter.weil meine klima anlage wenn ich einschalte funktioniert auch nicht shit alles.echt.temperaturschalter und relais kaputt????

... mir schwant böses....

Hast Du den Stecker oder das Relais mit +12V von der Batterie überbrückt?

Themenstarteram 26. August 2012 um 23:13

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

... mir schwant böses....

Hast Du den Stecker oder das Relais mit +12V von der Batterie überbrückt?

hi nein,habe den 3poligen stecker vom temperatur fühler mit einem draht überbrückt,habe den nur rein gesteckt mehr nicht, den lüfter,um zu probieren,habe ich mit 12v natürlich überbrückt,und bei dem relais, habe ich das relais ab gezogen, und die zwei dicken kabeln, plus zum lüfter,und minus überbrückt.so habe ich das gemacht.

mit +12V am Stecker des Thermoschalters killst Du Steuergerät von der Klima und vom Kühlerlüfter.

Beide Schalter im Thermoschalter (deswegen drei Pole) werden gegen Masse geschaltet.

Hoffentlich ist nur Relais und Thermoschalter defekt.

Themenstarteram 26. August 2012 um 23:26

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

mit +12V am Stecker des Thermoschalters killst Du Steuergerät von der Klima und vom Kühlerlüfter.

Beide Schalter im Thermoschalter (deswegen drei Pole) werden gegen Masse geschaltet.

Hoffentlich ist nur Relais und Thermoschalter defekt.

hmmmmmm, wie steuergeräte motorsteugerät etwa?sobald ich ja den 3 poligen stecker abziehe ne dann springt der lüfter ja sofort an.

Themenstarteram 27. August 2012 um 17:09

HEY ,habe mir heute die teile,geholt lüfter relais und sensor temperatur schalter, alles eingebaut,und sie da bei 94 grad.sprang der lüfter an.

Wenn die Klimaanlage dann auch noch funktioniert ist ja wieder Alles in Butter...

Themenstarteram 27. August 2012 um 17:57

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Wenn die Klimaanlage dann auch noch funktioniert ist ja wieder Alles in Butter...

grins die klimaanlage funktioniert leider immer noch nicht,menno finde auch nirgenswo einen schaltplan für die klima anlage, habe da da zwar ein relais gefunden aber ich weiss nicht ob es das ist,ist ein rotes auch mit einem blauen kabel dran, was auch am lüfter geht,und dann gibt es da noch so ein grosses grünes relais, kein plan was das ist,, war auch bei einem fiat händler, die können mir auch keinen schalt plan geben,soll dann einen werkstatt termin vereinbaren,heftig ne.

aber jetzt habe ich ein anderes problem,vielleicht kannst du mir da vielleicht auch weiter helfen, habe ja alles erneuert,sobald mein wagen jetzt aber warm wird,und der lüfter springt an,spinnt meine leerlauf drehzahl,so das der wagen mir immer fast aus geht, was könnte das denn sein,hast du vielleicht eine idee.

MFg sven

Daß Du von Fiat keine Schaltpläne bekommst überrascht mich nicht - das macht auch kein anderer Service-Betrieb. Die wollen damit ja selbst Geld verdienen....

Empfehlung: besorg Dir von H.R. Etzold 'Fiat bravo 182 so wird's gemacht' gibt's ggf. auch als download. Da findest auch Schaltpläne drin.

Die Drehzahlabsenkung würde ich mir mit dem doch erheblichen Stromverbrauch des Lüfters erklären.

Durch Deine diversen Versuche dürfte die Batterie schon etwas arg entladen sein. Die mal aufladen und sehen ob's besser wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. lüfter springt nicht an obwohl thermostat auf ist