ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. LPG im Audi - Welches Modell?

LPG im Audi - Welches Modell?

Themenstarteram 12. Juni 2006 um 13:46

Hallo,

im Moment fahre ich einen Diesel (320d), da ich aber beruflich im Moment jeden Tag 150 km ins Büro fahre denke ich an einen Umstieg auf einen Benziner, der dann auf LPG umgerüstet wird.

Folgende Fahrzeuge habe ich gerade im Blick:

Audi A6 Avant 2,7 (BJ 2000)

Audi A4 Avant 1,8 T (BJ 2001)

Audi A4 Avant 2,4 (BJ 2000)

Der Leztere ist der günstigste.

Frage, welche lassen sich am Besten auf LPG umbauen (wenn man das denn sagen kann).

Erfahrungen mit den jeweiligen Autos?

Ich tendiere im Moment zu eienr ICOM / Vialle Anlage, gibt es dazu schon Erfahrungen.

Mein max. Budget (nur für das Auto) liegt bei ca. 15k €.

Hoffe auf zahlereiche Beiträge.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von madcruiser

Der 1.8 T spricht ein anderes Klientel an.

Meist Leute, die wissen, dass man chippen kann,

aber nicht wissen, dass man einen Turbo kalt fahren muss.

deswegen sind die Lagerschäden keine Seltenheit.

Die 2.4er Maschine wird dagegen meist von ruhigeren, erfahrenen Fahrern gekauft. Eine Maschine, die eben in aller Regel nicht so sportlich und daher entsprechend langlebig gefahren wird. ;)

Also wenn du mich frägst dann geht der alte 2,4l besser als der 1,8lT !! Auch der Verbrauch ist im 2,4l besser!

Aber trotzdem ist der 1,8er besser zum Umbau auf LPG geeignet!

Man kommt gut überall rann! Auch die Leistungen was der Motor nacher bringt (mit ner ICOM) sind sehr gut!

Ich fahre den 2,4er in meinem A4.

Fahre seit ca. 25000Km mit einer LandiRenzo Omegas ohne Probleme. Wenn Du nicht immer sportlich unterwegs bist und lieber den ruhigen lauf eines kleinen 6Zyl. magst machst Du mit dem 2,4er keinen Fehler.

Die angesprochenen Probleme wie hoher Ölverbrauch und hoher Benzin bzw. Gasverbrauch kann ich nicht bestätigen.

Ich fahre den 2,4er mit ca. 9l Benzin und 10,5l LPG.

Klick mich zur Lebensdauer eines V6.

Funcars sind die Turbos, langlebige Cruiser die V6.

am 13. Juni 2006 um 8:48

Zitat:

Hallo,

im Moment fahre ich einen Diesel (320d), da ich aber beruflich im Moment jeden Tag 150 km ins Büro fahre denke ich an einen Umstieg auf einen Benziner, der dann auf LPG umgerüstet wird.

Folgende Fahrzeuge habe ich gerade im Blick:

Audi A6 Avant 2,7 (BJ 2000)

Audi A4 Avant 1,8 T (BJ 2001)

Audi A4 Avant 2,4 (BJ 2000)

Der Leztere ist der günstigste.

Frage, welche lassen sich am Besten auf LPG umbauen (wenn man das denn sagen kann).

Erfahrungen mit den jeweiligen Autos?

Ich tendiere im Moment zu eienr ICOM / Vialle Anlage, gibt es dazu schon Erfahrungen.

Mein max. Budget (nur für das Auto) liegt bei ca. 15k €.

Hoffe auf zahlereiche Beiträge.

Wenn Audi Turbo dann nicht den mit 150PS oder 163PS! Die habe ich auch schon gefahren. Die sind nicht so spritzig wie der große mit 190PS. Der kleinere mit 163PS verbrauchte sogar mehr als mein jetziger (meine Erfahrung).

Wie du unten sehen kannst, habe ich auch jetzt die ICOM JTG in meinen Audi. Leistungsverlust habe ich nicht, eher im Gegenteil! Im oberen Drehzahlbereich geht er viel besser als mit Benzin. Für mich war der 190PS die Beste Wahl.

Gruß

Tom

am 13. Juni 2006 um 9:02

LPG im Audi - Welches Modell?

Hallo,

im Moment fahre ich einen Diesel (320d), da ich aber beruflich im Moment jeden Tag 150 km ins Büro fahre denke ich an einen Umstieg auf einen Benziner, der dann auf LPG umgerüstet wird.

Folgende Fahrzeuge habe ich gerade im Blick:

Audi A6 Avant 2,7 (BJ 2000)

Audi A4 Avant 1,8 T (BJ 2001)

Audi A4 Avant 2,4 (BJ 2000)

Der Leztere ist der günstigste.

Frage, welche lassen sich am Besten auf LPG umbauen (wenn man das denn sagen kann).

Erfahrungen mit den jeweiligen Autos?

Ich tendiere im Moment zu eienr ICOM / Vialle Anlage, gibt es dazu schon Erfahrungen.

Mein max. Budget (nur für das Auto) liegt bei ca. 15k €.

Hoffe auf zahlereiche Beiträge.

Hi E46_Lumi,

wenn dein Budget 15k bertägt, was sprich gegen einen Opel Zafira OPC mit serie 220PS? Find ich auch eine gute Alternative wenn es ein Turbo werden soll! Du hast genug Platz (mehr als im AudiA4) und der geht noch besser! Und auf jeden Fall ist der in der Anschaffung billiger. Der Waldi hier im Forum hat auch einen.

Gruß

Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen