ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. lohnt sich die anschluss-garantie?

lohnt sich die anschluss-garantie?

Themenstarteram 25. Januar 2007 um 22:57

hallo,

ganz einfache frage: lohnt sich die garantieverlängerung?

bei mir sind die zwei jahre werksgarantie fast um... und ich überlege nun, ob ich die garantie noch verlängern soll oder nicht.

also? was meint ihr?

bin über erfahrungsberichte etc. dankbar.

gruß

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich hab damals für 200€ nen Jahr Car Garantie abgeschlossen.Bekommt man auch billiger.

Davon wurde bei mir die Steuerkette und der Spanner getauscht.

Hätte ich aber nen großen Teil davon bezahlt bekommen,weil das Prob schon vorher da war.

Wieviel übernommen wird hängt vom Kilometerstand ab.

Be

hi

habs sie letzten monat abgeschlossen...

wollte mich lieber mal absichern- ob du sie wirklich brauchst bzw ob es sich lohnt wird dir keiner sagen können...

kostet 180€ für 2 jahre und greift bis 150000km, da allerdings nur noch mit 40%

die genauen konditionen kannst unter opel.de nachlesen

gruß chri

Also bei mir wurde viel in der Garantiezeit gewechselt. Deswegen hatte ich ich auch die Sorge. Habe sie aber dann nicht abgeschlossen und nun ist das 3 Jahr auch schon vorbei und nichts ist passiert. Toi Toi Toi. :D

...meistens passiert doch was wenn man nicht versichert ist ;)

gruß

chri

Für mich erübrigte sich die Frage: Mein Corsa hatte bereits mehr als 30.000 km, die als Obergrenze im Kleingedruckten genannt waren. Nach Alternativangeboten habe ich mich danach nicht mehr umgesehen.

Jede Versicherung muß sich für den Versicherungsträger lohnen. Das sagt natürlich nichts über den Einzelfall. Wenn Du mit einer Anschlußgarantie ruhiger schlafen kannst, dann solltest Du sie abschließen. Alles absichern kann man aber nicht, und im Zweifel könnte die Versicherung den gerade aktuellen Schaden nicht einschließen.

Die Garantie könnte ansonsten von Vorteil sein sein, wenn Du Deinen Corsa während der Garantielaufzeit verkaufst.

am 26. Januar 2007 um 7:22

Ist dein Auto die ersten zwei Jahre problemlos gelaufen?

Wenn ja, würde ich mir das gut überlegen. Die Garantie zahlt auch nicht alles und 200€ sind auch Geld.

Ansonsten hat los.jltn recht. Wenn du zu den Menschen mit Vollkasko-Mentalität gehörst, dann schließe die Garantie halt ab, ansonsten - no risk, no fun.

Man sollte im übrigen auch bedenken, dass ein guter FOH viele typische Corsa-Macken bei einem so neuen Auto noch auf Kulanz macht. Bei mir ging das bis zum 3. Lenkgetriebe nach 4 Jahren ohne Garantie.

also die anschlußgarantie von opel kann man bis 40000 abschließen...

wenn gewünscht kann ich das heftchen mal scannen

gruß

chri

Zitat:

die anschlußgarantie von opel kann man bis 40000 abschließen

Danke für die Klarstellung. Das Angebot, das mir vorlag, nannte definitiv nur 30.000 km. So brauchte ich wenigstens nicht weiter darüber nachdenken.

Themenstarteram 26. Januar 2007 um 14:17

genaueres kann man nochmal unter diesem link nachlesen.

habe meinen corsa als jahreswagen mit 4.800 km gekauft und bis jetzt (ca. 31.000 km) ist eigentlich alles ok.

zum motor: es ist der 1.7 cdti und ich hab das lange wartungsintervall (50.000 km) einstellen lassen....

gruß

Zum Thema Anschlußversicherung kann ich auch brühwarm nen Schwank zum Besten geben :D

Irgendwie hat mich mein "üppiges" Weihnachtsgeld & der ganze Weihrauchgeruch in der Luft wohl dazu verleitet meinem Kleinen ne 1-jährige Opel Anschlußgarantie für kleine 89.- zu gönnen.

Gut, obwohl eigentlich nicht so ganz davon überzeugt, rief ich also beim Opel-Staiger Händler aufm Weg an und fragte nach den Modalitäten.

Jünger als 2 Jahre & <40000km paßt...ABER nicht bei Ihnen gekauft *ääääk* leider nicht möglich.

Etwas irritiert rief ich nun beim Opelhändler an von dem ich die Karre hab und berichtete. Der konnte

es auch kaum glauben und meinte das sei nicht richtig..JEDER Opelhändler kann (muß ?) diese AG abschiessen wenn ich die Kriterien erfüllt sind.

Aber egal ich soll bei Ihn vorbeikommen, kein Problem.

Schön schön...jetzt ist mir grad was anderes eingefallen...was ist denn dann im "Garantiefall" ?!

Ist dann wieder nur der eine Opelhändler dafür zuständig ? Hat da jemand Erfahrungen ?

Ich bin kurz davor die 89.- doch anderweitig anzulegen :D

Gruß

Erdling

hi

mein corsa ist ein reimport von juetten-koolen

konnte die anschlußgarantie bei meinem Foh um die ecke ohne probleme abschließen!

wo du dann dein auto hinbringen mußt kann ich dir leider nicht sagen

gruß

chris

Themenstarteram 3. Dezember 2007 um 20:37

Zitat:

Original geschrieben von Erdling

...

Jünger als 2 Jahre & <40000km paßt...ABER nicht bei Ihnen gekauft *ääääk* leider nicht möglich.

Etwas irritiert rief ich nun beim Opelhändler an von dem ich die Karre hab und berichtete. Der konnte

es auch kaum glauben und meinte das sei nicht richtig..JEDER Opelhändler kann (muß ?) diese AG abschiessen wenn ich die Kriterien erfüllt sind.

Aber egal ich soll bei Ihn vorbeikommen, kein Problem.

Schön schön...jetzt ist mir grad was anderes eingefallen...was ist denn dann im "Garantiefall" ?!

Ist dann wieder nur der eine Opelhändler dafür zuständig ? Hat da jemand Erfahrungen ?

Ich bin kurz davor die 89.- doch anderweitig anzulegen :D

Gruß

Erdling

Hab ja letztendlich die Version für zwei Jahre genommen und jetzt (nach 56.000 km) ist das Radlager vorne rechts hinüber... Und natürlich zahlt da die Garantie schon mal nicht, weil es ja ein Verschleissteil ist... (NACH 56.000 KM!!!)

Bei der Gelegenheit schaute sich mein FOH den Garantiewisch an und sagte mir ins Gesicht, dass ich damit dahin gehen müsste, wo ich die Garantie abgeschlossen hab. Läge daran, dass sie ein eigenes Garantieprogramm hätten mit einem anderen Partner...

Soviel dazu...

Ich glaube ich würde sie nicht nochmal abschließen...

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von saphirschwarz

Zitat:

 

Bei der Gelegenheit schaute sich mein FOH den Garantiewisch an und sagte mir ins Gesicht, dass ich damit dahin gehen müsste, wo ich die Garantie abgeschlossen hab. Läge daran, dass sie ein eigenes Garantieprogramm hätten mit einem anderen Partner...

Soviel dazu...

Ich glaube ich würde sie nicht nochmal abschließen...

Gruß

Ja, das kapiert ich grad nicht...auf den "offiziellen" Opelseiten liest sich das ja, als ob das immer diese CG Car-Garantie Versicherungs-AG sei. Die Frage also nur sein dürfte ob der jeweile FOH bei dem "Programm" mitmacht oder nicht. Das da jetzt jeder FOH quasi sein eigens Süppchen kann versteh ich gleich dreimal nicht. Ich dachte die müssen sie an die Vorgaben von Opel halten !?!?

Naja, ich denke auch, dass ich die 89.- besser in DVDs, Glühwein usw usw anlege :D

Dank an alle :)

Gruß

Erdling

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. lohnt sich die anschluss-garantie?