ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Lob an die Huk

Lob an die Huk

Themenstarteram 11. Juni 2010 um 18:27

Es ist schwer zu glauben, aber ich muss hier die HUK loben.

Vor ca. 2 Monaten hatte ich einen Unfall. Wegen Arbeit, Umzug etc. habe ich das ganze etwas schleifen lassen, dann war auch meine Anwältin noch in Urlaub.

Anfang dieser Woche hat meine RAe den Schriftsatz an die HUK fertig gemacht.

Wirtschaftlicher Totalschaden, festgestellt durch einen von mir gewählten Sachverständigen.

Kein Anfragen wegen Restwert, alles akzeptiert, wie es im Gutachten steht.

Wegen Feiertagen, Gutachtenerstellung wurden insgesamt 28 Tage Wiederbeschaffungsdauer/Nutzungsdauer zu je 38,- gefordert. Auch hier anstandslos gezahlt, selbst die RAe war erstaunt. Die Sachbearbeiterin wollte nicht mal einen Nachweis der Neuanschaffung, hatte telefonisch Verständnis dafür, dass man sich erst ein neues Auto kaufen kann, wenn man das Geld von der Versicherung hat.

Da der Aufprall gegen unsere B Säule mit einer Geschwindigkeit über 12 km/h erfolgte wurde auch ohne Attest ein kleines Schmerzensgeld in Höhe von 220,- gezahlt.

Lediglich die Auslagen wurden von 35,- auf 25,- gekürzt.

Ich finde, sowas gehört auch mal erwähnt.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von efteris

Das ändert sich an der Tatsache nichts, das Huk Coburg eine der schlechtesten Versicherungen ist, was die Zahlungsmoral angeht.

Ach, das ist ja interessant. Das ist eine Tatsache, also beweisbar? Woher weißt Du das?

Hattest Du schon so viele Schadensfälle, dass Du das beurteilen kannst?

 

Sorry, aber solche Parolen sind wirklich reine Server-Verschwendung, wenn man keine Belege dafür hat.

 

Ich habe keine persönlichen Erfahrungen mit der HUK im Primäranspruch (nur als Regressschuldner, aber das ist ein anderes Thema) und würde mir daher so eine Beurteilung verkneifen.

 

a6avant42 hatte offenbar eine gute Erfahrung, also ist es legitim, das auch mal zu erwähnen.

 

hafi

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Cl25

Toller Thread, nur sagt er mal gar nichts aus. Es gibt professionelle Ratings wo auch die Zahlungsmoral der verschiedenen Gesellschaften erfasst wird - wenn es jemanden interssiert kann ich die mal posten. Die HUK liegt da nun wirklich nicht vorne und die 28 Tage NA hätte ich als Underwriter nicht frei gegeben... :-)

Kannst Du bitte diese Ratingsbericht posten? Wäre interessant für mich.

Zitat:

Original geschrieben von Fenerbahceli06

Auch die Allianz sticht mit einer viel zu langen Regulierungsdauer ins Auge, sehr einfache Fälle werden teilweise erst nach 10-12 Wochen reguliert.

bei denen liegt das aber zum großen Teil daran, dass die jede Menge Mitarbeiter entlassen haben.

 

Gruß

 

Delle

Zitat:

Zitat:

Original geschrieben von situ

PS:

Erst jetzt gelesen und dir ein "Danke" hinzu gefügt.

http://www.motor-talk.de/.../...-wie-jetzt-vor-gehen-t3030051.html?...

Danke......:), aber warum ist der Fred denn weg :confused: 

 

Ich weis gar nicht was da Thema war.

 

Gruß

 

Delle

http://www.motor-talk.de/.../...-wie-jetzt-vor-gehen-t3030051.html?...

Da war was beim Kopieren (aus diesem Thread weiter oben) passiert. Und nun habe ich es getestet - Link funzt.

Alles klar, jetzt weis ich Bescheid, danke nochmal für die Mühe ;)

 

Gruß

 

Delle

Das Internet ist sowieso ein Sündenpfuhl.

Da jeder heutzutage schreibt, ich habe den Computernamen eingegeben und da kamen nur negative Sachen zum Vorschein, der Computer muss ein Serienfehler sein. Ahhh wenn ich das schon höre. :-) Da bleibt immer nur die Gegenfrage, habn Se denn im Internet geschrieben, dass Ihr auto, Fernseher, Kühlschrank ohne Probleme läuft?

Deine Antwort
Ähnliche Themen