ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Lmm getauscht, trotzdem ruckelt mein Auto:( BMW e61 535d

Lmm getauscht, trotzdem ruckelt mein Auto:( BMW e61 535d

BMW 5er E61
Themenstarteram 9. September 2018 um 13:05

Hallo Leute,

Ich habe seid ein paar Tagen ein Problem mit meinem Auto,

Mein Auto hat vor ca 1 Monat angefangen faxen zu machen,erst hat die Drehzahl bei konstanter Fahrt geschwankt ohne Ruckeln, dann hat er angefangen zu ruckeln. Habe den Fehlerspeicher via rheingold auslesen lassen. Hinterlegt war der luftmengenmesser.

Diesen habe ich bei leebmann24 neu bestellt (Bosch 0 281 006 147). Eingebaut, ab auf die Bahn, nicht besser.

Daraufhin habe ich die Adaptionswerte zurücksetzen lassen. Wieder gefahren, Stadt, Landstraße und Autobahn. Ergebnis = nicht besser. Gestern habe ich die drosselklappe und das agr gereinigt. Ergebnis nicht besser. Immer wieder wird mir in rheingold der Fehler Lmm gezeigt.

Ein Kumpel meinte zieh mal den Stecker von Lmm und fahre dann eine kleine Runde. Dies habe ich gerade gemacht. Der Wagen läuft mit gezogenem Stecker einwandfrei.

Hatte jemand das gleich Problem und kann mir sagen an was es liegen kann?

Habe vor 1 Monat eine Getriebeölspühlung machen lassen. Dann würden die Unterdruckschläuche ersetzt.

Mein Auto ist ein 535d vfl, 151tkm Bj 2006.

 

Ähnliche Themen
31 Antworten
Themenstarteram 9. September 2018 um 13:09

Ach so, den dpf habe ich auch per rheingold zur regeneration aufgefordert und erfolgreich gereinigt. Die Fahrt ging ca 1 Std auf der Autobahn konstant 120 kmh mit ca 2100 Umdrehungen.

Falschluft

Themenstarteram 9. September 2018 um 13:59

Muss ich mal nach schauen, gibt es irgendwelche typischen stellen an welchen er falschluft ziehen kann? Aber wie gesagt wenn ich den Stecker ziehe ist alles super. Ist das auch normal das er dann bei falschluft trotzdem normal fährt mit gezogenem Stecker ?

Ich tippe auf ein offenes AGR Ventil was nicht richtig schließt. Mach mal raus und reinige das. Gleichzeitig auf Funktion prüfen. Wenn man durch die DK schaut muss es ab ca 1000 umin öffnen und schließen.

Themenstarteram 9. September 2018 um 14:26

Gereinigt habe ich es gestern schon, Funktion habe ich nicht geprüft, werde ich glrichvmprgrn machen, meine Nachbarn sind nicht so begeistert wenn ich sonntags am Auto schraube :D

Themenstarteram 9. September 2018 um 14:27

Gleich morgen *

Ist es denn richtig zu??? Letztens war hier einer, da saß der Deckel der den abgasstrang schließt schief drin....

Sry für mein Halbwissen: wenn der Stecker gezogen wird, weiß das Steuergerät nicht wieviel und woher die Luft In die Ansaugkanäle reinkommt, demnach gilt wohl sowas wie ein Richtwert oder sowas.

Wenn der LMM funktioniert und Dein Waagen falschluft zieht, dann wird der Gemisch zu mager was zu fehlzündungen führen kann (ruckeln)

Livewerte wären auch mal interessant.

Ich hatte neulich erst im F11 Forum gesehen, da hatte auch einer ein kaputtes AGR. Der hatte aber einen Mehrverbrauch + ruckeln.

Verbraucht deiner mehr?

Themenstarteram 10. September 2018 um 7:11

Gefühlt ist der Verbrauch höher, ich werde heute Mittag erstmal das agr ventil auf Funktion prüfen und wenn das funktioniert schauen ob sich irgendwo falschluft einschleicht. Ich danke euch auf jeden Fall schon mal für euren Rat:)

Der genaue Fehler des LMM wäre auch mal interessant. Bei Kurzschluss kannst weiter am Kabel suchen, bei Signal zu hoch am Ladeluftweg o.ä.

Themenstarteram 10. September 2018 um 7:21

Der Fehlercode ist 003FF1 (siehe Bild im Anhang)

20180909_121515.jpg
Themenstarteram 10. September 2018 um 7:30

Evtl. Könnten es die unterdruckschläuche zum agr sein oder ? Die turboseite hat ja neue unterdruckschläuche bekommen, jedoch müssen die unter der ASB noch gewechselt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Lmm getauscht, trotzdem ruckelt mein Auto:( BMW e61 535d