ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. lime prime bei neuwagen und collinite 476s

lime prime bei neuwagen und collinite 476s

Themenstarteram 14. August 2011 um 13:51

Moin,

wie der Titel schon sagt, würde ich gerne ein neues schwarzes Fahrzeug erstmals intensiv pflegen.

Verträgt sich das Lime-Prime und das Collinite 476s?

in den FAQs steht, dass sich nicht alle Wachse gleich gut vertragen...

so wie ich Celsi verstanden habe, macht eine Lime Prime-Behandlung auch beim Neuwagen Sinn...

Als Finish kommt der CG Pro/P40 Detailer with Carnauba zum Einsatz.

Gruß & vielen Dank für Die Antworten vorab,

Pit

Ähnliche Themen
25 Antworten

Verträgt sich sehr gut miteinander. Den Detailer lass lieber weg und benutz ihn frühestens nach der ersten Wäsche.

Themenstarteram 14. August 2011 um 14:07

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Verträgt sich sehr gut miteinander. Den Detailer lass lieber weg und benutz ihn frühestens nach der ersten Wäsche.

Danke für die Antwort.

ja, den Detailer nach der ersten Wäsche mit den Sour Power.

ich trau mich nur noch nicht so richtig, was die Mengenangaben betrifft bzgl Lime-Prime und Wachs.

Beides wird ja mit Applikator-Pads aufgetragen mit mit MFTs "abgenommen", richtig?

ich hab halt noch keine Ahnung davon. Hab nurmal ein silbernen Corsa per Hand poliert, aber da war mir das Ergebnis auch nicht so wichtig, wie auf meinem neuen schwarzen Astra....

Das Wachs habe ich auch. Da gillt "weniger ist mehr". Mit dem Pad 2 mal durch die Dose und einwachsen,das reicht. Machst du zu viel ist das nachher beim abpolieren schwerer. Und mehr Wachs heißt nicht besser geschützt!

Die beiden Mittel vertragen sich sehr gut, ich verwende es auf zwei Autos. Das eine hats jetzt seit etwa Januar/Februar drauf und das Auto perlt immer noch wie sau. Das Auto wird aber auch nicht so oft bewegt und ist ein Garagenwagen. Als Tipp, keine Waschstraße und nach Möglichkeit nur mit der Hand waschen und nach dem Waschen den P40 verwenden, so mache ich es auch - einfach toll!!!

Das Wachs, wie hier schon beschrieben, wirklich dünn auftragen und wenn Du meinst es ist schon dünn drauf wird es immer noch zuviel sein ;-) Das Colognite braucht man auch nicht schichten. Also einmal drauf und mit einem weichen Microfasertuch abtragen, fertig! Am besten nicht großflächig auftragen und mit dem Fingernagel prüfen, ob schon etwas fest ist und abtragen (ist eine Sache von wenigen Minuten). Das Abtragen des Lime Prime und des Wachses ist fast wie abstauben, ok etwas fester muss man schon drüber gehen, aber mehr echt nicht.

Als Shampoo hab ich zuerst das Born to be Mild von Dodo Juice verwendet bis es alle war, nun nehme ich DODO JUICE Sour Power, dass ist auch prima! Als Aplikatoren die für 99 Cent vom Lupus. Vom Lime Prime kannst gleich den Cleanser mit den leichten abrassiven Stoffen nehmen (selbst auf einem Neuwagen), den Lite kannst Dir sparen. Von den abrassiven Stoffen her bekommst Du nicht mal leichte Kratzer raus, so wenig ist da drin!

Von Lime Prime einen erbsengroßen Tropfen aufs Pad geben und auf einer Fläche von ca. 50x50 cm in kreisenden Bewegungen einarbeiten, bis fast nichts mehr zu sehen ist. Danach sofort mit einem Microfasertusch abwischen/auspolieren.

Collinite ähnliche Prozedur. Pad anfeuchten und das Wachs so dünn wie möglich auftragen. Immer Abschnittsweise (viertel Haube, viertel Dach, Tür etc.) und danach sofort wieder auspolieren.

 

Grüße

...und das Collinite nicht auf unlackierte Kunststoffteile oder Gummis bringen, sonst gibt es helle Flecken.

Zitat:

Original geschrieben von achim_kl

Collinite ähnliche Prozedur. Pad anfeuchten

Warum?

Themenstarteram 14. August 2011 um 22:46

danke für die tipps.

also ich plane natürliche die zarte handwäsche mit dem SourPower.

das richtige LimePrime habe ich mir heute zusammen mit dem P40 Detailer bestellt.

5 von den 0,99€-Lupus-Pads habe ich bestellt.

Müssen die nur beim Wachs feucht sein oder auch beim Lime Prime?

 

hier hatte mir mal jemand empfohlen, die Motorhaube komplett und dann abnehmen, dann Kotflügel, Tür und so weiter... aber ihr sagt jetzt, dass man die Motorhaube auch teilen sollte...

ich bin mal gespannt, Mittwochs wollte ichs angehen... hoffe, dass das alles Problemlos klappt.

Abklebeband habe ich auch schon, da ich schon mehrfach gelesen habe, dass es weiße Flecken geben soll...

was macht ihr mit Wachsresten in Ritzen zwischen Kotflügel und Stoßstange? Da hängt auch noch ein Rest von dem Transport-Wachs...

Zitat:

Original geschrieben von pit84

danke für die tipps.

also ich plane natürliche die zarte handwäsche mit dem SourPower.

das richtige LimePrime habe ich mir heute zusammen mit dem P40 Detailer bestellt.

5 von den 0,99€-Lupus-Pads habe ich bestellt.

Müssen die nur beim Wachs feucht sein oder auch beim Lime Prime?

 

hier hatte mir mal jemand empfohlen, die Motorhaube komplett und dann abnehmen, dann Kotflügel, Tür und so weiter... aber ihr sagt jetzt, dass man die Motorhaube auch teilen sollte...

ich bin mal gespannt, Mittwochs wollte ichs angehen... hoffe, dass das alles Problemlos klappt.

Abklebeband habe ich auch schon, da ich schon mehrfach gelesen habe, dass es weiße Flecken geben soll...

was macht ihr mit Wachsresten in Ritzen zwischen Kotflügel und Stoßstange? Da hängt auch noch ein Rest von dem Transport-Wachs...

Wenn du sparsam mit dem Wachs umgehst, sollte es keine Reste in den Ritzen geben. Mit dem Collinite Wachse ich z.B. die ganze Motorhaube, die beiden Kotflügel und trag dann das Wachs von der Haube wieder ab. Tür Wachsen, dann die Kotflügel abwischen usw. Je dünner man es aufträgt umso mehr Spielraum hat man zum Abnehmen.

Pads feuchte ich im Prinzip nur bei der Glaspolitur an, sonst nie.

Ich habe auch einen Neuwagen der natürlich auch vor Ausliferung noch mal aufbereitet wurde wie sicherlich fast alle Wagen.

Lack ist wirklich optisch top und schön Glatt.

Habe mir nun Shampoo, Pads usw und das Collinite 476 bestellt.

Sollte nun Waschen und Trocknen reichen für das Collinite oder doch Lime oder Amigo ?

Wird das eigentlich nach dem Trocknen aufgetragen und dann wieder entfernt ? Danach direkt das Wachs oder wieder Abwaschen oder wie läuft das ?

Zitat:

Original geschrieben von Schweinesohn

Ich habe auch einen Neuwagen der natürlich auch vor Ausliferung noch mal aufbereitet wurde wie sicherlich fast alle Wagen.

Lack ist wirklich optisch top und schön Glatt.

Habe mir nun Shampoo, Pads usw und das Collinite 476 bestellt.

Sollte nun Waschen und Trocknen reichen für das Collinite oder doch Lime oder Amigo ?

Wird das eigentlich nach dem Trocknen aufgetragen und dann wieder entfernt ? Danach direkt das Wachs oder wieder Abwaschen oder wie läuft das ?

Hast du schon die FAQ gelesen? Da steht alles, auch in der richtigen Reihenfolge drin.

Grundsätzlich kannst du das Wachs auch auf den sauberen Lack auftragen, ein Pre Cleaner wie Lime Prime oder Amigo ist optional.

Es scheint ja mehrere Faqs zu geben, war eben in der mit den richtigen Sachen zu kaufen. Hast du evtl. nochma einen Link zum richtigen ?

Wo man da landet ist Zufall. Hast es mal mit rauf und runterscrollen versucht?;)

Ganz oben ist auch ein Inhaltsverzeichnis.

ASo dachte es gäbe mehrere. Ach noch eine wichtige Frage, ich könnte eigentlich nur in einer SB-Waschbox waschen, nicht zu Hause.

Wenn ich ejtzt nach Hause fahren würde zum Wachsen, wäre ja sicher wieder Dreck auf dem Auto. Sollte ich direkt dort wachsen oder was sollte ich am besten tun ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. lime prime bei neuwagen und collinite 476s