ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. LifeTime Anschlussgarantie

LifeTime Anschlussgarantie

Themenstarteram 3. April 2006 um 12:23

Hat jemand mal die Preise für die LifeTime Anschlussgrantie für den 2,0 FSI (150 PS). Würde gern bei Neukauf abschließen und wüßte gern was ich für das 3.+4. Jahr zahlen müßte.

Ähnliche Themen
18 Antworten

und wenn schon einer raussucht ...

ich bräuchte den Preis für den 2 TFSI

danke

ach ... und bis wann bekommt man den nachlass ?

mein händler sagte bis zum 18. Monat - hier hat jemand geschrieben bis einem monat nach kauf ?

bis 128 kw 410 euro

über 128 kw 450 euro

beide werte einmalig für das 3. und 4. jahr.

bei abschluss innerhalb der ersten 4 wochen nach erstzulassung gibt es 10% rabatt.

d.h. statt 410 nur 369 euro und statt 450 nur 405 euro.

danke !

also lohnt das bei uns nicht bei knapp 8 euro mehr für prämie light plus gegenüber der normalen ... bei 48 monaten finanzierung.

Zitat:

Original geschrieben von Poeschko

danke !

also lohnt das bei uns nicht bei knapp 8 euro mehr für prämie light plus gegenüber der normalen ... bei 48 monaten finanzierung.

kleiner nachteil bei der prämie light plus: die anschlussgarantie ist an die finanzierung gebunden. d.h. wenn man mittendrin aussteigen will, erlischt auch die anschlussgarantie.

schließt man die anschlussgarantie separat ab, bleibt diese immer fahrzeuggebunden.

das stimmt, aber bei einer 1,9% finanzierung und 2,5% auf das guthaben bei der bank... warum sollte man dann aussteigen wollen.

mal sehen wie die finanzen aussehen - durch die einmalzahlung reduziert man ja wiederum die monatliche belastung.

hat der händler eigentlich was von einem abschluss der anschlussgarantie bzw. prämie light / light plus ? d.h. kann der händler die anschlussgarantie auch mit in einen hauspreis kalkulieren und nachlass geben ?

Themenstarteram 3. April 2006 um 15:10

Die Rechnung geht nur teilweise auf. Der Händler, welcher Dir eine 1,9% Finanzierung anbietet, trägt eine Händlerbeteiligung (aktuell die zinsdifferenz von 3%, d.h. zu 4,9%). Diese Händlerbeteiligung kann er Dir nun nicht mehr als Rabatt gewähren! Ich hoffe es ist nachvollziehbar!?

Beispiel: Händler gibt Kunden maximal 10%, dann kann er dem Kunden 10% Barzahlungsrabatt inkl. händlerneutralem Zinssatz anbieten ODER 7% Rabatt inkl. 1,9% FInanzierung. Die Rechnerei ist aber etwas komplizierter, da abhängig von Finanzierungsart, Laufzeit, Anzahlung.

ja das weiss ich ja schon - die 3% sind ja inzwischen fast offenes geheimnis...

wir haben nicht die ganze summe angespart ... daher "müssen" wir finanzieren. nur warum dann erstens mehr anzahlen wie nötig und zweitens vorzeitig aussteigen ...

Zitat:

Original geschrieben von Poeschko

ja das weiss ich ja schon - die 3% sind ja inzwischen fast offenes geheimnis...

wir haben nicht die ganze summe angespart ... daher "müssen" wir finanzieren. nur warum dann erstens mehr anzahlen wie nötig und zweitens vorzeitig aussteigen ...

je höher die anzahlung, um so niedriger die händlerbeteiligung !!!

bitte darauf achten. wenn du z.b. 10.000 euro anzahlung machst, schrumpft die händlerbeteiligung von 3 auf nur 1.5% (ist nur ein beispiel, den genauen prozentsatz kann ich nicht sagen, weil ich die eckdaten der finanzierung nicht kenne).

aber dann sollte der nachlass wieder höher werden.

Zitat:

Original geschrieben von ukauer

Die Rechnung geht nur teilweise auf. Der Händler, welcher Dir eine 1,9% Finanzierung anbietet, trägt eine Händlerbeteiligung (aktuell die zinsdifferenz von 3%, d.h. zu 4,9%). Diese Händlerbeteiligung kann er Dir nun nicht mehr als Rabatt gewähren! Ich hoffe es ist nachvollziehbar!?

Beispiel: Händler gibt Kunden maximal 10%, dann kann er dem Kunden 10% Barzahlungsrabatt inkl. händlerneutralem Zinssatz anbieten ODER 7% Rabatt inkl. 1,9% FInanzierung. Die Rechnerei ist aber etwas komplizierter, da abhängig von Finanzierungsart, Laufzeit, Anzahlung.

der verkäufer bekommt eine kleine prämie (champions-club-punkte, also kein geld ... leider).

der händler hat nix davon. außer reibungslosere arbeit bei garantie-ansprüchen :-)

Themenstarteram 3. April 2006 um 16:54

Ich bräuchte mal die Händlerbeteiligung für folgende Eckdaten: Kreditbetrag 10.000 Euro, Laufzeit 1 Jahr, Zins 1,9%, KEINE RSV o.ä., Classic Kredit (KEIN Auto Kredit)

Zitat:

Original geschrieben von ukauer

Ich bräuchte mal die Händlerbeteiligung für folgende Eckdaten: Kreditbetrag 10.000 Euro, Laufzeit 1 Jahr, Zins 1,9%, KEINE RSV o.ä., Classic Kredit (KEIN Auto Kredit)

bruttolistenpreis und verkaufspreis bitte ...

Themenstarteram 3. April 2006 um 17:14

Listenpreis 36.650 Euro; Hauspreis 31.519 Euro (14%) beides inkl. MwSt.

Danke für die Info!

Interessant wäre zu wissen, wo die jeweiligen Grenzen für die Händleranteile liegen oder ist dies fließend? Ich könnte auch mehr/weniger anzahlen!?

Zitat:

Original geschrieben von ukauer

Listenpreis 36.650 Euro; Hauspreis 31.519 Euro (14%) beides inkl. MwSt.

Danke für die Info!

Interessant wäre zu wissen, wo die jeweiligen Grenzen für die Händleranteile liegen oder ist dies fließend? Ich könnte auch mehr/weniger anzahlen!?

die händlerbeteiligung liegt bei 2.04%

so wie ich das errechnet habe, liegt der nachlass fürs auto dann bei 13%, und das ist verdammt gut.

hey, welcher händler schleudert hier den EOS so günstig auf den markt ???

war keine kritik, greif zu, bevor er es sich anders überlegt :-))

 

leider gibt es da keine faustformel. nur eins ist klar: je höher die anzahlung, um so geringer die händlerbeteiligung, um so höher der nachlass.

bei 15.000,- euro anzahlung liegt die händlerbeteiligung bei 1.59%

13 % sind echt gut, da bin ich mit meinen 10% noch weit weg .... nochmal nachverhandeln...

ich denke die händler bekommen nur 15% ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. LifeTime Anschlussgarantie