ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Lieferprobleme Winterreifen 2021?

Lieferprobleme Winterreifen 2021?

Themenstarteram 21. November 2021 um 11:04

Hallo zusammen,

ich wollte mal aus Neugierde in die Runde fragen, ob im Jahr 2021 irgendwelche (massiven) Lieferprobleme bei Winterbereifung/Felgen bekannt sind? Ich habe schon im Sommer beim Händler für Oktober Winterreifen+Felgen bestellt und werde seit ca. 6 Wochen vertröstet. So langsam zeichnet sich bei uns ein Wintereinbruch ab und ich fühle mich zunehmend unwohl, gezwungenermaßen weiterhin mit Sommerbereifung zu fahren. Bin Vielfahrer obendrein.

Dass die Preise gestiegen sind, liest man überall (wäre mir in Zweifel auch egal, ich zahle gerne mehr, die Sicherheit ist es mir wert), aber von solchen Lieferengpässen speziell zu 2021 findet man eigentlich nichts im Netz. Würde mich daher interessieren, ob das nur mir so geht.

Gruß in die Runde!

Ähnliche Themen
59 Antworten

Wie bestellt man im Sommer Räder zum Oktober?

Habt ihr das irgendwie fixiert.?

Wenn ich Reifen/Räder bestelle,sind sind die max 5 Tage später auf dem Hof.

Vom „in die Runde fragen“ löst sich Dein Problem ja auch nicht.

Weshalb lässt Du das mit Dir machen, anstatt den Auftrag zu stornieren, Dein Geld einzufordern und vor Ort zu kaufen?

Themenstarteram 21. November 2021 um 11:14

Zitat:

@windelexpress schrieb am 21. November 2021 um 11:08:57 Uhr:

Wie bestellt man im Sommer Räder zum Oktober?

Habt ihr das irgendwie fixiert.?

Wenn ich Reifen/Räder bestelle,sind sind die max 5 Tage später auf dem Hof.

Ganz einfach: Auto gekauft und beim Abholen gleich Winterreifen+Felgen bestellt. Händler meinte, dass ich mich im Oktober melden soll, dann wären die da. Hab ich Anfang Oktober wie besprochen gemacht, da wurde gesagt, dass sie auf die Bestellung noch warten. Letzte Auskunft war, dass sie Ende November kommen sollen. Fällt mir immer schwerer, daran zu glauben. Bisher war das Wetter gnädig und der Kunde geduldig, das ändert sich nun so langsam.

Themenstarteram 21. November 2021 um 11:15

doppelt gepostet

Themenstarteram 21. November 2021 um 11:28

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 21. November 2021 um 11:13:57 Uhr:

Vom „in die Runde fragen“ löst sich Dein Problem ja auch nicht.

Weshalb lässt Du das mit Dir machen, anstatt den Auftrag zu stornieren, Dein Geld einzufordern und vor Ort zu kaufen?

Was meinst du mit "vor Ort" kaufen? Dachte halt, dass es unkomplizierter wäre, direkt beim Händler zu kaufen. Eigentlich gilt der auch als zuverlässig und ich hatte keinen Grund, die Erklärung - Lieferprobleme wegen Corona - nicht zu glauben. Dann kam es mir doch komisch vor, weil man nichts davon liest und alle Bekannten/Freunde problemlos ihre Winterreifen bekommen haben.

Ich meine: Weshalb sollte mir der Händler die Winterreifen nicht aushändigen wollen? Ich bin durchaus bereit, dafür zu bezahlen. Ich habe ja auch die Karre bar bezahlt...

Aus Deinem Beitrag war für mich nicht zu erkennen, dass Du vor Ort bestellt hast.

Also waren die Reifen nicht im Fahrzeugpreis inkludiert?

So lange hätte ich nicht gewartet. Wenn Du erst solange wartest,bis Schnee liegt und die Karre in den Graben setzt, nützt Dir das Schulter zucken des Händlers auch nichts.

Hab gerade zwei Satz bestellt. Einmal 3 Tage einmal 4 Tage bis die Reifen auf dem Hof waren

Themenstarteram 21. November 2021 um 11:44

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 21. November 2021 um 11:36:06 Uhr:

Aus Deinem Beitrag war für mich nicht zu erkennen, dass Du vor Ort bestellt hast.

War vielleicht nicht klar genug von mir dargestellt. Ich habe noch nicht bezahlt, nur bestellt und das eben schon vor Monaten. Selbst wenn der Händler erst deutlich später selbst bestellt hat beim Lieferanten, kann das doch kaum sein, dass die Lieferketten dermaßen überlastet sind?

Ich möchte nicht gerne in diese Richtung denken, aber könnte es evtl. sein, dass der Händler zu spät bestellt hat und die Preise da schon gestiegen waren, er diese Mehrkosten nun aber nicht auf die eigene Kappe nehmen möchte? Selbst das könnte man aber kommunizieren und ich will nicht recht daran glauben, dass dies der Grund sein könnte. Der Ruf des Autohauses ist - wie gesagt - eigentlich gut.

Themenstarteram 21. November 2021 um 11:47

Zitat:

@windelexpress schrieb am 21. November 2021 um 11:41:53 Uhr:

Also waren die Reifen nicht im Fahrzeugpreis inkludiert?

So lange hätte ich nicht gewartet. Wenn Du erst solange wartest,bis Schnee liegt und die Karre in den Graben setzt, nützt Dir das Schulter zucken des Händlers auch nichts.

Hab gerade zwei Satz bestellt. Einmal 3 Tage einmal 4 Tage bis die Reifen auf dem Hof waren

Nein. Die Reifen hab ich nach dem Kauf extra geordert. Die hatten mit dem Fahrzeugkauf nichts zu tun. Bei Abholung des Fahrzeugs habe ich diese im Nachhinein bestellt.

Mittlerweile bereue ich auch, dass ich mich über Wochen habe hinhalten lassen. Hatte viel zu tun und eben immer gehofft, dass die Reifen sowieso bald da sind. Und schwupps gehts stark Richtung Dezember und die ersten Schneeflocken sind auf dem Radar...

Vom "guten Ruf" des AH hast Du aber noch keine Winterreifen am Wagen. Siehst Du ja.

Und was der vermeintlich gute Ruf aussagt auch.

Wäre der Ruf berechtigt, hättest im Oktober einen Anruf bekommen, dass ein Termin fürs Umstecken vereinbart werden kann. Aktuell liegen noch nicht mal Reifen bereit.

Ruf an und teile denen mit, dass Du Dich selber um Räder kümmerst. Wenn Du heute bestellst, kannst nächstes WE auf Winterräder wechseln.

Mit Glück fällt ja nächste Woche kein Schnee bei Euch

Themenstarteram 21. November 2021 um 12:04

Zitat:

@windelexpress schrieb am 21. November 2021 um 11:54:52 Uhr:

Vom "guten Ruf" des AH hast Du aber noch keine Winterreifen am Wagen. Siehst Du ja.

Und was der vermeintlich gute Ruf aussagt auch.

Wäre der Ruf berechtigt, hättest im Oktober einen Anruf bekommen, dass ein Termin fürs Umstecken vereinbart werden kann. Aktuell liegen noch nicht mal Reifen bereit.

Ruf an und teile denen mit, dass Du Dich selber um Räder kümmerst. Wenn Du heute bestellst, kannst nächstes WE auf Winterräder wechseln.

Mit Glück fällt ja nächste Woche kein Schnee bei Euch

Das ist korrekt. Nun ist es halt so, dass ich schon auch gerne dort kaufe, wo ich mir guten Service erhoffe. In unserer Region ist dieses Autohaus (Familienbetrieb) bekannt und auch eine Kollegin hat ihr Fahrzeug dort gekauft und bislang keine schlechten Erfahrungen gemacht. Keine Ahnung also, was da in meinem Fall gerade schiefläuft.

Mir ist/war es jetzt erstmal wichtig, mir ein Bild einzuholen über die derzeitige tatsächliche Situation, dann kann ich morgen schon etwas klarer dort auftreten. Werde dem Autohaus noch eine Chance geben, mich vernünftig zu bedienen (sollen sie mir halt eine Alternative anbieten oder meinethalben gebrauchte Räder raufmachen, bis die bestellte Ware endlich mal eintrudelt); da es ein neues Auto ist, muss/möchte ich ja dort künftig auch diverse Inspektionen machen lassen. Ungern fahre ich die deutlich weitere Strecke zum nächsten KIA-Händler, nur weil dieser bei mir einen Service-Blackout hatte.

In welcher Größe suchst Du?

Themenstarteram 21. November 2021 um 12:23

Zitat:

@windelexpress schrieb am 21. November 2021 um 12:19:18 Uhr:

In welcher Größe suchst Du?

16 Zoll. 195/55 (Kia Stonic)

Die bekommst Du an jeder Ecke und wahrscheinlich auch noch billiger.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Lieferprobleme Winterreifen 2021?