ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Lichthupe auf linker Spur

Lichthupe auf linker Spur

Themenstarteram 9. März 2012 um 22:17

Hallo Leute,

 

kann mir jemand bitte mal erklären warum auf einer mehr als zweispurigen Autobahn der schnellere auf der linken Spur dem Vordermann die Lichthupe zeigt, der nur eine Schnarchnase überholt, der ohne Probleme weiter rechts fahren könnte? Die Lichthupe sollte man doch dem Mittelspurschleicher zeigen, oder bin ich da alleine mit meiner Meinung? Diese Schnarchnasen gehen mir dermaßen auf die Nüsse, das ich schon genervt bin, wenn es mich überhaupt nicht betrifft.

 

LG

Stefan

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von V704WoWa

Hallo Leute,

kann mir jemand bitte mal erklären warum auf einer mehr als zweispurigen Autobahn der schnellere auf der linken Spur dem Vordermann die Lichthupe zeigt, der nur eine Schnarchnase überholt,

Weil Du in dessen Augen ebenso eine Schnarchnase bist.

161 weitere Antworten
Ähnliche Themen
161 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von V704WoWa

Hallo Leute,

kann mir jemand bitte mal erklären warum auf einer mehr als zweispurigen Autobahn der schnellere auf der linken Spur dem Vordermann die Lichthupe zeigt, der nur eine Schnarchnase überholt,

Weil Du in dessen Augen ebenso eine Schnarchnase bist.

Themenstarteram 9. März 2012 um 22:28

Interessant was man aus meinem Posting herauslesen kann.

Zur Klarstellung: Ich bin nicht der Vordermann.

 

LG

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von V704WoWa

Zur Klarstellung: Ich bin nicht der Vordermann.

Sondern ?

am 9. März 2012 um 22:40

Der, der die Lichthupe gibt XD :D:D:D

Themenstarteram 9. März 2012 um 22:44

Die Superschnarchnase auf der ganz rechten Spur!

Wäre trotzdem schön ein paar Meinungen zu bekommen.

 

LG

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von V704WoWa

Die Superschnarchnase auf der ganz rechten Spur!

Wäre trotzdem schön ein paar Meinungen zu bekommen.

 

LG

Stefan

Dazu sollte man mehr wissen. Wie schnell bist gewesen? Wie lange hast zum Ueberholen gebraucht? Hat dein Hintermann wegen dir bremsen muessen als du die Spur wechseltest? usw usf

Lichthupe ist richtig eingesetzt nicht Verboten ;)

Moin,

 

wenn ich auf der linken Spur mit 180 km/h eine Autoschlange überhole, kann von mir aus ruhig von hinten einer mit Lichthupe kommen, dann muß er eben auf die Bremse treten, was stört mich das ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Corsadiesel

Moin,

 

wenn ich auf der linken Spur mit 180 km/h eine Autoschlange überhole, kann von mir aus ruhig von hinten einer mit Lichthupe kommen, dann muß er eben auf die Bremse treten, was stört mich das ?

Das war hier nicht die Frage ;)

Der TE schreibt von einem Auto welches er ueberholt

Themenstarteram 9. März 2012 um 23:05

Sprecken ick nix Deutche?

 

Hallo Leute, ich habe damit nichts zu tun. Unbeteiligter Beobachter dieser Situationen.

Trotzdem ein Beispiel von heute abend:

Ich fahre auf einer vierspurigen! Bahn ganz rechts, vor mir kein Mensch, auf der zweiten Spur kein Mensch, auf der dritten zwei nette Herren, die geschätzte 120 km/h auf der Uhr haben. Ein dritter kommt schneller an und überholt auf der vieren Spur. Überschuß ca. 20 km/h. Dann von hinten ein 500 Benz-Coupé mit High-Speed. Er fährt bis zur Stoßstange auf und gibt Lichthupe was das Zeug hält! DAS ist für mich Nötigung! Wohin soll sich bitte der Vordermann verkrümeln? Schuld sind doch die zwei Schnarchnase, die auf der dritten Spur überhaupt nichts zu suchen haben.

Vielleicht habe ich mich jetzt etwas deutlicher ausgedrückt.

Wie wäre es denn mit dem uralten Slogan: Hallo Partner, danke schön? Muß man anderen Leuten immer im Weg herumfahren? Macht so etwas Spaß?

Ich jedenfalls für meinen Teil blinke diese Mittelspurschleicher an, wenn ich es mal eilig habe und MEIN Vordermann ja auch nichts dafür kann, daß er mir im Wege ist. Das hat mit der Geschwindigkeit wenig zu tun, ärgert aber bei Hochgeschwindigkeiten trotzdem enorm, was da an Brems- und Beschleunigungsenergie verbraten wird, bloß weil solche verkehrsgefährdenden Spinner auf die Menschheit losgelassen werden. Immer hört man nur von Rasern die dicht auffahren, wann wird endlich mal etwas gegen diese Idioten getan? Aber zurück zum Thema.

 

LG

Stefan

Die Fahrer, die andauernd mit der Lichthupe drängeln (dichtes Auffahren) haben einfach in der Fahrschule nicht richtig aufgepasst.

Eigentlich sollte es so sein:

"Wer überholen will, kann dem Vordermann mit der Lichthupe dazu auffordern, dass er bitte bei der nächsten Gelegenheit auf die rechte Spur fahren möge, damit man ihn überholen kann."

Ansonsten hat der Fahrer, der gerne schnell fahren möchte keine Rechte! Richtgeschwindigkeit ist 130 km/h, also sollte ein Auto 120- 140 km/h fahren, eben auch zum Überholen. Es sollte allerdings 20 km/h Differenz zwischen Überholendem und Überholtem bestehen.

Themenstarteram 9. März 2012 um 23:18

Ich gönne ja dem Benz seine 250-300 km/h. Fahre ja selber gerne schnell und mich stört es natürlich auch wenn ich SINNLOS bremsen muß, aber dafür kann doch der Vordermann nichts wenn er selbst gerade überholt – natürlich nicht wenn er Platz machen könnte und es nicht tut. Dann gibt es auch für mich kein Maß mehr für meine Kragenweite und selbstverständlich hat er dann auch meine Lichthupe zu recht verdient.

 

LG

Stefan

Sehe ich ganz genauso. Der vordere Fahrer auf der vierten Spur hatte keine legale Alternative.

Bei einer höflichen Lichthupe eines von hinten schnelleren Fahrers (so pi mal Daumen aus 300 Metern) bin ich gerne bereit, mal kreativ die linke Spur freizumachen. Wenn der mir aber in den Kofferraum kriecht - das kann mitunter in wenigen Sekunden geschehen, in denen ich mal nicht in den Rückspiegel sehe (und wenn ich schon ganz links unterwegs bin, gibt es dazu auch kaum einen Grund) - und dann ein Gewitter veranstaltet, verhalte ich mich formal korrekt. :D

Häfig sind das Problem doch die Mittelspurschleicher- und -schleicherinnen.

Darüber gibt's hier genug Postings.

Wenn man die A7 von HH hochfährt Richtung Kiel und sie die 3. Spur zur Benutzung aufmachen-

da fährt keine Sau rüber- gerade mal 10%. 1A Fahrbahn rechts.

Da ist dann 120 oder so. Jedenfalls fahren dann noch irgendwelche KFZ aus dem Wolfsburger

Konzern nach Tacho strich 120- Mittelspur- logo. Mein Tacho zeigt da 113 an und das GPS 109 oder so.

Da könnte die Polizei mal richtig Kohle machen.

Für alles gibt's Gesetze, keiner hält sich dran und trotzdem ist alles "gut".

Der Arminius

Weiss jemand übrigens, ob es als "rechts überholen" gilt,

wenn es dreispurig ist und dabei die Mittelspur frei ist?

Meine Lichthupe betätige ich nur, um anderen Fahrzeugführern den Vortritt zu lassen. Ich finde sie ungeeignet, jemanden zum Verlassen eines Fahrstreifens auzufordern. Da erreicht man eher das Gegenteil. Pfiffige Fahrer erkennen, wen sie im Rückspiegel haben und machen ohne Betätigung der Lichthupe Platz. Andere können auch mit Lichthupe nicht zu einem bestimmten Verhalten veranlasst werden. Ist leider so. Deswegen ist es auch sehr mühsam, sich sehr viel schneller als der andere Rest auf der Autobahn zu bewegen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen