ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Leon 5F 2016 Anhängerkupplung nachrüsten

Leon 5F 2016 Anhängerkupplung nachrüsten

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 2. Januar 2019 um 14:42

Mahlzeit Gemeinde,

Ich habe mir vor einem Monat einen leon 5f als 5 türer aus dem bj 2016 gekauft.

Da ich im Sommer einen Anhänger für grün Schnitt ziehe (750kg)

Wollte ich bei meinem leon eine Anhängerkupplung nachrüsten.

Leider konnte ich keine passende Antwort auf meine Frage finden.

Ich habe aus den Auktions Haus eine anhängerkupplung gefunden.

Es ist eine abnehmbare anhängerkupplung mit univirselen Elektro Satz dabei.

Laut dem Verkäufer muss das beigefügte Steuergerät an die Rückleichten im Kofferraum angeschlossen werden.

Es muss nix nach vorne zum sicherungskasten gezogen werden.

Jetzt wollte ich gerne wissen ob es so was gibt oder nicht?

Alles was ich im Netz gelesen habe, dort stand

Immer Kabel bis zum sicherungskasten Kasten ziehen und muss codiert werden.

Bitte um euren Rat wer Erfahrung mit so was hat.

Danke im voraus

Eugen

Ähnliche Themen
31 Antworten

Es gibt zwei Möglichkeiten wie dein Leon ausgeliefert wurde.

A: ohne Ahk Vorbereitung ab Werk. Dann muss vom Sicherungskasten ein Kabelbaum nach hinten gezogen werden + STG für Anhänger + Kabelsatz Anhänger + codieren.

Oder

B: mit Ahk Vorbereitung ab Werk. Dann liegt der Kabelbaum schon vom Sicherungskasten bis nach hinten samt STG im Kofferraum und man braucht nur den Ahk Kabelbaum hinten an das STG anschließen ohne codieren.

Was du jetzt hast, kann dein Seathändler anhand deiner FIN im PC sehen.

Oder du schraubst hinten links die Verkleidung ab im Kofferraum und schaust ob das STG vorhanden ist.

Themenstarteram 2. Januar 2019 um 16:12

Also eine Vorbereitung habe ich nicht.

Also im Kofferraum ist kein Steuergerät.

Anbei Fotos von der anhängerkupplung

Die ich mir kaufen wollte.

Habe den Verkaufer gefragt und der meinte

Man müsste nur alles im Kofferraum an den Rückleuchten anklemmer

Screenshot-20190102-161032
Screenshot-20190102-161021

Kann mir gut vorstellen, wenn du das nur an die Rückleuchten anklemmst, dass das dem CAN Bus nicht so gefallen wird.

Themenstarteram 2. Januar 2019 um 16:29

Hier der zweite andere Händler, der meinte auch bei universalen e Anschluss ist nix notwendig.

Die anhängerkupplung Baue ich alleine ein.

Für mich war nur wichtig wegen dem e Satz.

Screenshot-20190102-162632
Themenstarteram 2. Januar 2019 um 16:33

Hier noch Fotos von der Beschreibung

Screenshot-20190102-163113
Screenshot-20190102-163222

Würde ich nicht einbauen. Das Motorsteuergerät wird das nicht dauerhaft mitmachen. Fehlermeldungen sind quasi vorprogrammiert. Die Steuergeräte sind heute sehr empfindlich in den Autos.

Ein nicht-Fzg.spezifischen Elektrosatz verwenden wollen? Viel Spass damit! Würde ich auch nicht einbauen.

Und selbstverständlich reicht es nicht aus, nur zwei Kabel an den Rückleuchten anzuschliessen.

Habe seit 6 Monaten einen LeonST ohne Vorbereitung für die AHK (<-- viel zu teuer)

- Mechanisch war die AHK schnell dran... Ausschnitt in der Kunstoffstoßstange war vorhanden, musste nicht herumschneiden.

- Die Elektrik hat geärgert.... (nur ein Glühdraht für Licht und Bremse... einmal mit 3V (Rücklicht) und beim Bremsen mit 12V angesteuert....) Hab mit dann mit Relais gearbeitet...... und die Steuerspannung für das Anhängerrücklicht bei der Kennzeichenbeleuchtung abgegriffen... die arbeitet noch mit 12V......

Gesamt (incl. Elektrik) hat die starre AHK 115.- gekostet ...und einiges an Messarbeit. Und einiges an Ärger.

Funkt seit Anfang problemlos.

Themenstarteram 7. Januar 2019 um 8:21

Moin maha hast du die Einbau Anleitung benutzt oder selber erforscht?

So wie ich es verstanden habe, hast du ein universalen e Anschluss genommen und kein fahrzeugspezifischen e Satz.

Wie sieht es bei dir mit parktronik aus?

Oder piepst es bei dir immer wenn du mit Anhänger zurück fährst?

Mfg Eugen

Aber die AHK Vorbereitung ist zu teuer. Bei Seat ist die Elektrik dann bis hinten fertig verlegt. Und mit dem richtigen E-Satz nur noch Plug and Play. Einfacher geht es überhaupt nicht mehr.

 

Sonst bleibt nur das gebastel was hier geschrieben wurde oder eine ordentliche Verlegung bis vorne ans Steuergerät und entsprechende Freischaltung.

Themenstarteram 8. Januar 2019 um 11:00

Moin, wollte wissen welchen e Kabelbaum ich kaufen muss?

Mein leon ist ja von bj 2016.

Bei mir im Auto ist keine Vorbereitung vorhanden.

Daher muss ich bis in den sicherungskasten

Kabel von hinten ziehen.

Es gibt bei eBay Fahrzeug spezifische Kabelbäume.

Die Kabelbäume sind im Gegensatz zum Seat Händler viel günstiger.

Ob mir da jemand was empfehlen kann?

Mein Bruder ist Kfz Mechatroniker der zieht mir die Kabel rein und schließt die dann an.

Es sind halt mehrere Kabelbäume die man kaufen kann, vieleicht hat ja jemand es selber gemacht und ist damit zu Frieden das alles läuft.

Deshalb meine Frage ob ihr einen Kabelbaum empfehlen könnt?

Gruß

Als ich meinen LEON, Erstzulassung von 04.2017, auch 5 Türer, im vergangenen Oktober gekauft habe, hatte dieser bereits die Vorbereitung für die AHK, ich habe diese dann direkt von SEAT einbauen lassen (Kostenpunkt 650€!).

Kann ich irgendwo nachschauen, wie die Bezeichnung des bei mir eingebauten originalen Kabelbaums ist, damit ich Dir diese übermitteln kann (wenn Dir das helfen würde)?

Kauf einfach einen Kabelsatz von Westfalia, da machst du nicht viel falsch was die Qualität und die Haltbarkeit von Steuergerät und Co angeht.

Zitat:

@Frank_87 schrieb am 8. Januar 2019 um 12:41:33 Uhr:

Als ich meinen LEON, Erstzulassung von 04.2017, auch 5 Türer, im vergangenen Oktober gekauft habe, hatte dieser bereits die Vorbereitung für die AHK, ich habe diese dann direkt von SEAT einbauen lassen (Kostenpunkt 650€!).

Kann ich irgendwo nachschauen, wie die Bezeichnung des bei mir eingebauten originalen Kabelbaums ist, damit ich Dir diese übermitteln kann (wenn Dir das helfen würde)?

Das wird ihm ohne Vorbereitung nicht viel helfen.

Notwendig wären der Kabelbaum 5F0055204G, Steuergerät 5Q0907383J und ggf. Steckdose 1K0945505.

Macht zusammen gut 450.-€. Da würde ich mich lieber nach einer günstigen AHK und einem passenden E-Satz von Jaeger oder Westfalia umsehen, auch wenn letzterer auch schlanke 250.-€ kostet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Leon 5F 2016 Anhängerkupplung nachrüsten