ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Leistungsprobleme beim T-Roc 1,5 TSI mit 110 KW

Leistungsprobleme beim T-Roc 1,5 TSI mit 110 KW

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 18. Juni 2019 um 11:49

Hallo zusammen,

ich fahre einen T-Roc mit dem 1,5 TSI Motor und 110 Kw. Mittlerweile bin ich rd. 8000 km gefahren und finde die Leistung des Motors recht lahm. Auf der Autobahn erreiche ich auf gerader Strecke, nach viel Anlauf gerade mal knapp 200 km/Std. Meistens ist hier bei 198 km/Std. Schluss. Bei Bergabfahrt habe ich nie mehr als 207 km/Std. erreicht.

Ich bin vorher einen Golf VII Variant mit der 1,4 TSI und 140 PS Maschine gefahren und der ging locker über 220 km/Std.

Welche Erfahrungen habt Ihr denn bisher mit dem Motor gemacht?

Grüße

Werner

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ein SUV mit 150 PS ist keine Rennmaschine, schonmal über den

CW-Wert und Gewicht nachgedacht ?

das macht natürlich einen deutlichen Unterschied, aber 198 laut Tacho ist trotzdem mager. Unser Beetle mit 105 PS fuhr mit seinen 190 schon nicht schnell, hatte aber auch einiges an Leistung und Drehmoment weniger. Der 2,0er mit 190 PS geht laut Tacho an die 230 ran, da sollte der 150 PS T-ROC schon über die 200 kommen...zumal er als Fronttriebler mit 205 angegeben ist, was dann laut Tacho schon so 215 ergeben sollte

Wird evtl. E10 gefahren? Welche Reifengröße ist drauf? 4Motion? DSG oder Handschalter?

Themenstarteram 18. Juni 2019 um 13:27

Es ist ein Handschalter mit Frontantrieb. Er hat die 18" Bereifung.

18er Räder klauen evtl. auch was. Die heutigen Tachos sind auch genauer, da müssen nicht immer 10km/h mehr drin sein.

Ob E10 eine Rolle spielt? Wohl kaum, kommt bei der Hitze besser als E5 zurecht.

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 18. Juni 2019 um 14:41:36 Uhr:

18er Räder klauen evtl. auch was. Die heutigen Tachos sind auch genauer, da müssen nicht immer 10km/h mehr drin sein.

Ob E10 eine Rolle spielt? Wohl kaum, kommt bei der Hitze besser als E5 zurecht.

@Diabolomk

Höre endlich mal mit Deiner E10 Predigt auf. Wir hatten jetzt mehrere E10 Diskussionen und alle Deine Belege wurden widerlegt. Als mir mein T-Roc übergeben wurde sagte der Verkäufer zu mir, "ich empfehle Ihnen kein E10 zu tanken". Damit bin ich bis jetzt sehr gut gefahren.;):cool:

Mein 1,5L Handschalter hat schon die 227kmh geknackt. Mit schiebesonne und Rückenwind. Aber auf der geraden schafft er immer mindestens 205kmh. Vielleicht hättest du ja starken Gegenwind?

Themenstarteram 18. Juni 2019 um 17:16

Das ist ja kein einmaliges Problem, sondern ist über die ganze Laufzeit vorhanden.

Auch mal richtig auf das Pedal getreten? Dort ist am Anschlag wie ein weiterer Druckpunkt, als ob ein Knopf unter dem Pedal ist.

Themenstarteram 18. Juni 2019 um 17:30

Alles schon gemacht

Der Gaspedaldruckpunkt hat nichts damit zu tun.

GPS mal laufen lassen?

Und nicht vergessen, Höchstgeschwindigkeit ist eben eine solche und nicht eine generell zu erreichende.

Ich würde auch mal einen Geschwindigkeitstest über GPS machen um die Tachoanzeige zu verifizieren.

Mit den Standard 17" Felgen und 215/55er Ganzjahresreifen hat meiner auch sofort um die 205 km/h (Tacho) erreicht. Hatte aber nur einmal kurz die Gelegenheit, normalerweise ist hier oben bei uns zu viel los auf der A7.

Themenstarteram 19. Juni 2019 um 10:46

Mit GPS gemessen erreicht er 195 km/h, bei Tacho 199 km/h

In welchem Gang? Der Handschalter ist so lang übersetzt, dass selbst im 5. Gang bei v/max noch Drehzahlreserven sein sollten. Im 6. Gang geh ich nicht davon aus, dass er bei 200km/h überhaupt die 5000U/min dreht (ab da gibts erst die Höchstleistung von 110kW).

Also wenn, dann würde ich die Aktion jedenfalls im 5. Gang versuchen (gehe aber davon aus, dass du das auch gemacht hast).

Betreffend Höchstgeschwindigkeit kann ich trotz >40.000km am 1.5er nichts sagen (hier nicht mehr als 130 erlaubt).

Gefühlt denk ich mir natürlich manchmal auch, dass etwas mehr Leistung nicht schlecht wäre - aber man gewöhnt sich wohl generell an die Leistung recht schnell.

Bei mir war es der 6. Gang und die Drehzahl lag da etwas über 4000, also reichlich Drehzahlreserven und das Auto bleibt angenehm ruhig. Im 5. habe ich es noch nicht probiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Leistungsprobleme beim T-Roc 1,5 TSI mit 110 KW