ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. LED Rückleuchten; LED's Tauschen ???

LED Rückleuchten; LED's Tauschen ???

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 8:32

Hallo zusammen,

habe vor ca 2 Jahren LED Rückleuchten von dectane erworben.

Vor einigen Tagen meinte ein Kollege, der hinter mir fuhr, drei LED's hätten ständig geblinkt, mittlerweile sind sie ganz ausgefallen.

Kann man nun Ersatz-LED's erwerwerben und diese auch auswechseln oder sollte ich mich damit auseinandersetzen, dass die linke LED Rückleuchte hin ist?

Meine diese hier:

http://www.dectane.de/product_info.php?info=p516_led-rueckleuchten-vw-golf-iv-97-06---crystal.html

Hab bei google nichts entsprechendes gefunden und hoffe, dass mir hier geholfen werden kann!

Danke und Gruß

Sönke

Ähnliche Themen
21 Antworten

Nein, du kannst keine Ersatz-Leds kaufen. Die Leds müssen ganz bestimmte Werte bezüglich Helligkeit und Farbton einhalten. Setz dich mit dem Hersteller auseinander wie wäre es damit? Knapp 2 Jahre wäre vielleicht noch Garantie...

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 9:08

Habe Dectane schon angeschrieben, glaube aber, dass man die LED's nicht mehr tauschen kann, weil der Gesetzgeber da irgendwie zwischen gefunkt hat. Die ersten LED Rückleuchten hatte noch LED's zu tauschen, weil sich dann aber zunehmend Leute Muster aus den Lampen gebaut haben (Smily beim Bremsen usw) musste die Verfahrensweise bei der Bauart geändert werden und nun kann man keine LED's mehr tauschen.

Ich bin mir da halt nur nicht sicher und daher die Frage, ob mein Erinnerungsvermögen hier richtig ist? :)

tja...wer billig kauft , kauft halt zweimal und damit teurer...hab die Dinger auch schon mal abgesoffen gesehen....da wirste nur austauschen oder auf Kulanz der Firma hoffen können...auch wenn Du dann denselben Mist wieder drin hast...

Vielleicht hält es dann ja wieder 2 Jahre....

Leute, Leute kauft son Ramsch nicht und wenn es denn unbedingt dieses Firlefanztuning sein muss, dann wenigstens vom renomierten Hersteller....

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 10:38

@W123200D: Mag die LED Scheinwerfer halt und hatte erst günstig welche von FK, die dann tatsächlich abgesoffen sind. Das Problem hatte ich mit den Dectane, damals immerhin 199€ nie. Eigentlich hatte ich nie mit den Probleme und das LED's Ausfallen gibt es auch oft genug bei OEM Ware. Gerade die ersten LED Rückleuchten bei Audi waren dafür gut zu haben. Nur dass da ne Rückleuchte gern mal richtig teuer ist (so bei den A6 Kombi z.B.)

Jedoch, ich glaube die Platinen sind so zugeklebt, dass man keine einzelene mehr wechseln kann. Und so heißt es entweder die org. wieder ein oder z.B. schwarze Magic von Hella... Lasiert ist ja auch wieder nicht erlaubt... *so ein Mist aber auch*

am 25. Januar 2010 um 11:41

Ich weiss, ich streu jetzt sicher Salz auf wunden...

Aber das ist u.a. ein Grund, das ich LED-Rückleuchten meide...

Nicht nur Audi hat /hatte das Problem mit OEM, sondern auch VW, Mercedes etc!

Ich finde ausgefallende LEDs bzw sogar LED Segmente einfach hässlich und nicht akzeptabel.

Dafür sind die Rücklichter einfach zu teuer!

Ich sehe die Nachteile immer noch im Vordergrund:

- Anschluss an bestehende Kabel

- 3.te Bremsleuchte (Lastwiderstand o.ä)

- Bei Ausfall nicht reparabel

- Garantie "nur" 2 Jahre

- persönlicher Geschmack (dieser Punkt ist wie immer streitbar!)

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 12:01

@Fischkoppstuttgart: GENAU über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten :D

Ich für meinen Teil habe mir mal eben meine dectane angeguckt und stelle fest, dass ich diese dann wohl in kürze bei Ebay verkaufen kann und meine org. weiß/roten Rückleuchten verwende oder doch Magic Color in Schwarz von Hella *gruebel* :)

am 25. Januar 2010 um 12:50

Zitat:

Original geschrieben von white_polo

@Fischkoppstuttgart: GENAU über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten :D

Mit nem RübenZupfer diskutiert ein ProvinzIdiot nicht über Geschmack.

:cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :D :D :D :D :D :D

am 25. Januar 2010 um 14:11

Hi,

sowas täte mich auch interessieren ob man die tauschen kann, hab nämlich auch welche, aber meine gibt es soweit ich weiß nur 6mal in Deutschland.

Da wäre es auf jeden Fall positiv das es evtl noch Rep-Sätze geben würde.

Auf die Antwort vom Hersteller bin ich mal gespannt.

Gruß Roger

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 14:17

@borafreak78

Werde ich morgen hier mal reinsetzen, bzw, wenn ich Antwort bekomme. Jedoch sind die Chancen gering, da die Platinen mit so schwarzen Kunstoffkleber überzogen sind. Wird oft auch bei Hifi verwendet. Ich meine nämlich, dass es mittlerweile unterbunden werden soll, dass man die LED's tauschen kann, weil halt zu viele sich dann Zeichen gebastelt haben...

am 25. Januar 2010 um 14:28

@ white polo,

ich hoffe mal das es da noch sowas gibt, sonst bin ich echt am Ar... wenn bei mir was kaputt geht, da es die so selten gibt.

Dann drücke ich uns mal die Daumen.:)

Gruß Roger

Hallo,

jetzt will ich aber auch mal meinen Senf dazugeben :D

Und zwar habe ich auch diese Led-Rückleuchten von Dectane in Schwarz.

Diese LED's kannst du einzeln ausbauen bzw. tauschen.

Mann muss mit einer vernünftigen Spitz / Greifzange die LED's mit Samt Sockel packen und vorsichtig etwas drehen und ziehen. Manchmal kommt es vor das man nur den Sockel mit dem Kabelstrang in der Zange hat und die LED bleibt im Loch, kann man natürlich ohne Probleme nachträglich rausziehen.

Nicht wundern wenns manchmal schwierigr wird die Sockel sind mit etwas Kleber befestigt damit die Rückleuchten nicht beschlagen.

Sobald du die LED's raus hast kannst du mal in nem speziellen Shop nachfragen (evtl auch Conrad oder ähnliche) ob die solche LED's zur verfügung haben.

Oft haben die LED's aber nur einen Wackelkontakt da die Steckverbindung sehr labberig ist. :( (So war es bei mir an manchen LED's)

Hoffe das hat dir geholfen. ;)

p.S.: Ich hab noch nen Satz Leuchtdioden zuhause kann dir also welche schicken.

Noch etwas.

Solltest du sie tauschen (da ich noch ne Handvoll und mehr habe)

Dann achte darauf das sie richtig eingesteckt werden.

Denn entweder sie leuchten oder nicht ;) Sollten sie nich tleuchten dann musst du die Diode einfach anders rum enstecken. Ist aber glaub ich mit einem weissen Punkt markiert. ;)

Themenstarteram 25. Januar 2010 um 15:32

@stormraider86

Hm, danke :)

Ich werde mir das wohl mal am WE im hellen angucken, was da geht. Meine jedoch, als ich sie damals eingebaut habe, dass die Platine bei mir komplett mit dem schwarzen Kleber überzogen ist...

Komme aber dann gerne auf Dich zurück, sollte ich die LED's erst mal raus bekommen. Denn ob ich nun mit X kaputten einige Tage unterwegs bin, oder ohne diese, dürfte dann auch egal sein ;)

Würd mich aufjedenfall mal interessieren wie deine Rückleuchten von innen aussehen :)

Wäre mir neu :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. LED Rückleuchten; LED's Tauschen ???