ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. LED-Fußraumbeleuchtung

LED-Fußraumbeleuchtung

Themenstarteram 23. August 2006 um 17:24

LED-Fußraumbeleuchtung im FK

 

Wieviel verlangt der Händler für den Einbau der LED-Fußraumbeleuchtung im FK .. ?

Ist die Beleuchtung komplett aus, wenn die Türen geschlossen sind?

Gruß an alle FK - Fahrer ( und solche die es wie wir noch werden wollen )

Ähnliche Themen
23 Antworten

diie LED-Fussraumbeleuchtung wurde mir zum Listenpreis incl. Einbau verkauft.

Beleuchtung bleibt bei geschlossenen Türen an, wird aber stark abgedimmt, stört kein bisschen (natürlich nur wenn die Zündung an ist, beim Verlassen des Fahrzeugs geht die Beleuchtung komplett aus)

mein Händler hat den listenpreis + 150€ Einbau verlangt. Aber 300€ waren mir für ein bisschen blaues Licht zu teuer. :)

Habe ich mir vorne und hinten selber eingebaut.

Kosten ca. 25 Euro und 0,5 Stunden basteln.

Themenstarteram 24. August 2006 um 19:53

Danke an alle die sich bereits gemeldet haben.

Da haben wir es ja fast fifty-fifty.

Die erste Variante - zum Listenpreis eingebaut - finde ich am Besten.

150,- Euro, für den Einbau halte ich für Wucher, schließlich wird ja von Honda schon etwas vorbereitet sein.

Die dritte Variante, der Selbsteinbau, ist zwar nicht zu verachten, allerdings - obwohl ich bestimmt nicht zwei linke Hände habe - an einem Neuwagen werde ich mich persönlich hüten, Kabel zu ziehen und im Bereich der Sicherungen anzuschließen.

Danke euch erst einmal, vielleicht gibt es noch weiter "Preise".

Ich habe mit meinem Händler noch nicht über den Einbau der blauen LED gesprochen, hätte nur ganz gern einen Querschnitt anderer FK-Besitzer gewusst um eine günstige "Verhandlungsposition" zu haben.

Wo werden den die bleuen LEDs angeschlossen und wie werden sie verbaut?

30 Min hört sich ja recht easy an.

Hast du die originalen genommen oder eine Nachrüstlösung?

War wirklich leicht.

4 Blaue Neon bei ebay ersteigert.

Die Verkleidung von der Handbremse lösen, 4 Schrauben.

Dann kommst du spielend an den Zigarettenanzüder. Natürlich Rückseite.

Dort ist immer Strom, wenn die Zündung an ist.

Neonröhren unter dem Amaturenbrett mit Kabelbinder befestigen. Genug Löcher gibt es dort schon.

Kabel verlegen, geht gut, weil man sie super durchschieben kann.

Die anderen Neon unter die Vordersitze hinten verbauen.

Nun am Anzünder verbinden.

Verkleidung wieder anschrauben.

Fertig und grinsen, weil, sieht gut aus.

Aber während der Fahrt genauso hell, oder?

Interessant, danke für die 'Anleitung'. Welche Dioden hast du genau gekauft? (Ebay-Link?)

Und wie läuft das bei den Origial Teilen?

Die werden ja sicher anders angeschlossen und ändern ja angeblich die Helligkeit.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Habe solche, nur 30 cn lang.

ist einen gleichmäßigere Ausleuchtung als der große Punkt bei LED`s

Die Helligkeit ändert sich damit nicht.

Bei Tag siehst du es fast garnicht, nur die Pedalen leuchten leicht.

Bei Nacht ist es sehr angenehm. Stört nicht, blendet nicht.

Aber deine Neonleuchten sind nicht zugelassen lt. der StVO in Deutschland.

Die LED von Honda haben eine Zulassung, verbrauchen nur 1.5 Watt, und sind ebenso einfach anzuschließen:-)

 

Man schaue sich einmal den Sicherungskasten genau an...

jo stimmt... sind denn die blauen neons von honda eingetragen? oder woher weiss ein pööölizist ob die neons erlaubt sind oder nicht?!

 

low

Die StVO besagt in Deutschland klare Werte zu Lampen und Lichtern in und um Fahrzeugen welche auf öffentlcihen Straßen bewegt werden. Honda wird eine Erlaubnis erhalten haben, in der di eRichtlinien aufgeführt sind, diese wirst du von deinem Händler nach Einbau erhalten und wirst diese mitführen dürfen.

So ist das auch mit meinen dunklen Scheiben. Woher will der zu kontrollierende Polizist wissen ob das Erlaubte sind? An der Prüfungsnr. auf der Scheibe und dem mitzuführenden Schreiben.

Auf den Neonlampen wird nirgends eine entsprechende Prüfungsnr. zu finden sein, und wenn, wird diese nihct eingetragen sein. Die Polizei kann das schnell abfragen.

Ist nicht ganz richtig.

Laut TÜV darf eine Beleuchtung im Fahrzeuginneren nicht höher als das Amaturenbrett eingebaut werden.

Nicht blenden usw.

Braucht weder eingetragen , noch irgend eine Nummer haben.

Deshalb darf auch nicht die Innenbeleuchtung unterm Dach verändert werden . Blau , Rot oder so.

Sie darf aber auch aussen nicht Sichtbar sein.

Aber das Thema Licht im Innenraum ist es eine Sache für sich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. LED-Fußraumbeleuchtung