ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. LED Blinker nachrüsten

LED Blinker nachrüsten

Kawasaki ZXR 900
Themenstarteram 27. Juni 2017 um 12:07

Moin,bräuchte mal Hilfe. Habe an meiner zxr 900 LED Blinker nachgerüstet und nen blinkgeber gewechselt. Die Blinker Takten jetzt richtig aber egal welche Seite ich blinke,alle blinken.

Was kann man dagegen tun?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Bin gerade nicht zu Hause um mal die Maschine zu recherchieren. Hat sie ne kombinierte blinkerkontrolllampe? Also eine für beide Seiten? Dann wäre das ein Problem und müsste z. B. Mit Dioden behoben werden.

Themenstarteram 27. Juni 2017 um 23:34

Eine kontrolllampe für beide Seiten ja. Mit was für dioden?

Na ganz normale Dioden.

Di Dioden müssen aber den Strom, der fließt abkönnen. Musst du dir also berechnen oder mir sagen, was für eine Leistung deine LEDs haben. Also was eine Einheit für eine Leistung hat. Oder mir den Link schicken, wo du die gekauft hast. Dann suche ich, wenn ich dann zu Hause bin, mir die Leistung heraus.

Dann holst du dir die entsprechenden Dioden und baust die in die Zuleitung der einzeln Blinker Kreise richtig herum ein.

Darf man fragen, wo du herkommst? Wenn in der Nähe von HH könnte man sich ja treffen.

Achso, manchmal denkt man zu kompliziert.

Es gibt noch einen viel einfacheren Weg. Das richtige Relais kaufen, welches für nur eine kontrolllampe explizit gebaut wurde. Das würde das Problem auch beheben. Wobei da unter Umständen noch ein extra Kabel, meist Masse, noch gezogen werden müsste, sofern nicht schon vorhanden.

Themenstarteram 28. Juni 2017 um 0:07

Oh, bin bei pasewalk;D

Also sprich ist eig nur die kontrolllampe schuld?

I guck mal auf den Blinkern,is Son China Müll;D

Themenstarteram 28. Juni 2017 um 0:09

In der Beschreibung steht jedenfalls nix von Leistung der Blinker.

Kann man da auch solche widerstande dazwischenklemmen dies jetz so gibt? Eben passende dann?

Widerstand wäre auch ne Möglichkeit, aber die schlechteste, da höherer Energieverbrauch.

Schaue einfach nach dem besagten Relais. Das ist die beste Variante

Themenstarteram 28. Juni 2017 um 9:41

Werd i mal tun denn Danke schonmal;)

Themenstarteram 29. Juni 2017 um 16:48

Habe mir jetzt dioden bestellt wo genau mein Problem beschrieben war in eBay. Diese klemm ich dann einfach an beiden Kabeln der kontrollleuchte?

Lastunabhängiges Relais verbauen und ruhe ist ;)

Wer die Wahl hat ....

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

Zitat:

@Jason2002 schrieb am 29. Juni 2017 um 16:50:11 Uhr:

Lastunabhängiges Relais verbauen und ruhe ist ;)

Wer die Wahl hat ....

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

Hatte er doch.

Problem ist nur, dass er EINE Kontrolllampe fürs Blinken hat und nicht zwei.

Hier muss meistens ein explizites Relais verbaut werden, sonst passiert genau das, was dem TE passiert ist. Der Strom findet dennoch den Weg über die Kontrolleuchte, die ja an beide angeschlossen ist.

Also muss der Strom entweder gesperrt werden oder die Kontrolleuchte darf nur von dem Relais angesprochen werden. und nicht als einfaches Relais durch die LEDs.

Solche Relais gibt es aber zu kaufen, man muss halt nur drauf achten.

Die Dioden müssen, natürlich in richtiger Flussrichtung, In den Strang der Lampen gehen. Also nicht in die der Kontrollampe, sondern in die einzelnen LED Stränge. Habe keinen Schaltplan von der Maschine, sonst würde ich es dir einzeichnen, wo die genau rein müssten.

Wenn du einen hast, kannst du mir den ja schicken, dann schicke ich dir den bearbeitet zurück.

Flussrichtung ist meist so, dass vom Blinkerschalter die Spannung kommt, also muss die Anode (+) der Diode, die Seite nicht mit dem Strich, mit der Leitung vom Blinkerschalter verbunden werden und die Kathode (-) der Diode, die Seite mit dem Strich, mit der Leitung von der LED verbunden werden.

Aber ob das so ist, am Besten ausmessen. Wenn der Strom direkt von der LED schon kommt, dann entsprechend anders herum. Aber dies habe ich so persönlich noch nicht gesehen.

Themenstarteram 29. Juni 2017 um 19:27

Hier ist ein Schaltplan wie ich es einbauen soll

Asset.PNG.jpg

Wenn der Schaltplan auch auf deine Maschine passt, ist das ja gut erklärt.

Bei der Variante ist die Lampe nach der Trennung erst zusammengefügt.

Die Variante gibt es natürlich auch. Dann muss es, zwischen die Leitung der LED und der Lampe und dann mit der Kathode genau anders herum, wie ich vorhin geschrieben hatte.

Hast du die Dioden direkt für dein Modell bestellt gehabt? Dann wird der Plan passen.

Wenn nicht und es sind allgemeine Dioden, dann vergleich den erstmal mit einem Schaltplan deiner Maschine.

Themenstarteram 30. Juni 2017 um 1:12

Nee is wohl so allgemein,stand bloß mein Problem genau so erklärt u dass das die Lösung ist. Ich hoffe es ja

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. LED Blinker nachrüsten