ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Lautsprecher geben Sinuston ab.. beim Gas geben

Lautsprecher geben Sinuston ab.. beim Gas geben

Themenstarteram 8. April 2005 um 16:42

Hallo,

hab mir zu meiner bestehenden Anlage (Frontsystem, Subwoofer,Endstufe) noch 2 zusätzliche Lautsprecher für die Ablage gehohlt,..und an die Endstufe angeschlossen. Sie funktionieren auch wunderbar,...wenn der Motor aus ist.

Stell ich den Motor an,gehen sie zwar noch, aber es tritt zusätzlich ein Sinuston (Piepton) auf, welcher lauter wird, wenn ich aufs Gas trete...er geht förmlich mit dem Gas mit. Hat irgendwer ne Ahnung was da los ist?? Liegt das an der Baterie ?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Tritt der P-Ton erst jetzt auf, wo du die Lautsprecher hinten eigebaut hast oder war es schon vorher da?

Kommt der P-Ton nur aus den hinteren Lautsprechern ?

Eigentlich wenn sowas auftritt, liegt es an den Kabeln, wenn die nämlich dicht an der Plus Leitung, die von der Batterie nach hinten verlegt wird, liegen. So war's glaub ich. Probier mal die Lautsprecher Leitungen nicht zusammen neben der Strom Leitung zu verlegen.

Mfg

Andy

wie schon geschrieben wurde: kabel anders verlegen

 

adernfalls entstörfilter

 

OT:

woher weist du dass es ein sinuston und nicht eine dreiecks oder rechtecksfrequenz ist ?? ;););)

also ich kann einen Sinus sehr leicht von einem Rechteck, Dreieck oder Sägezahn unterscheiden.... das hört man... Aber vielleicht hatte der Sinus ja Oberwellen...;)

kann nur ein sinuston sein weil man die brummspannung der lichtmaschine "hört" und ein generator kann nichts anderes wie sinusspannung

mfg metzers

Schau mal hier:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

edit:

Sinus, Dreieck, Rechteck, etc. voneinander zu unterscheiden ist in aller Regel nicht wirklich schwer. Schafft meist sogar der Laie.

Ausserdem KANN es sich hier nur um Sinus handeln.

Wie soll denn was anderes zustande kommen? ;)

Themenstarteram 8. April 2005 um 20:19

Ja also der Ton kommt nur aus den hinteren Lautsprechern,...also vom Frontsystem oder vom Sub kommt da nichts. Ich probier mal die Kabel anders zu verlegen,...

Auf jeden Fall danke für die Tips !!

Wie ist denn das bei dir jetzt verkabelt?

Frontlautsprecher hängen am Radio.

Vom Radio gehen 2 Cinch Kabel weg zu Endstufe.

Endstufe bekommt + durch ein dickes Kabel direkt von der Batterie, Masse an einem guten Punkt irgendwo an der Karosserie. Selben Massepunkt verwendet auch das Radio.

Die Endstufe steuert die hinteren 2 Lautsprecher und den Sub an.

Stimmt das so?

da der sub über eine frequenzweiche läuft hörst du den pfeifton natürlich nicht..

mfg metzers

Zitat:

Original geschrieben von metzers

da der sub über eine frequenzweiche läuft hörst du den pfeifton natürlich nicht..

mfg metzers

Rischtisch

Themenstarteram 9. April 2005 um 8:55

Zitat:

Original geschrieben von Maverick Zero

Wie ist denn das bei dir jetzt verkabelt?

Frontlautsprecher hängen am Radio.

Vom Radio gehen 2 Cinch Kabel weg zu Endstufe.

Endstufe bekommt + durch ein dickes Kabel direkt von der Batterie, Masse an einem guten Punkt irgendwo an der Karosserie. Selben Massepunkt verwendet auch das Radio.

Die Endstufe steuert die hinteren 2 Lautsprecher und den Sub an.

Stimmt das so?

Das stimmt,...außer dass das Radio nicht den selben Massepunkt hat, wie die Endstufe. Also die Endstufe ist unter der Rückbank geerdet,..die Masse vom Radio ist doch beim ISO Stecker dabei ?!?

Das gleiche Problem hatte ich auch... aber komischerweise damals, als ich noch meinen Mohr Endtopf drauf hatte... immer das sumsen.. ich fand es zum Teil irgendwie richtig geil, wenn du lautstärke auf 0 gestellt war.. gab irgendwie ein geiles geräusch zum lauten brummen ab *ggg* .. aber nun, seit ich meinen um wesentlich leiseren Supersprint drauf hab, ist das weg.. so, als ob das von den Vibras des Endtopfes gekommen wäre.. nun ists abba weg...:)

Ich weiss, hilft nix zur Problembehebung.. musste ich aber loswerden, da ich mich bis heute frage, warum es plötzlich nach wechseln des ESD weg ist..:)

 

Gruß VTEC-STGT

abhilfe sollte liefern:

-stromkabel und boxenkabel separat verlgen

-oder entstörfilter

.. oder einfach mal meinen Link von oben anschaun

Themenstarteram 10. April 2005 um 13:01

Ich hab die kabel jetzt verlegt, der Ton ist auch deutlich leiser geworden,...aber komplett weg ist er leider nicht,..vielleicht liegt es daran, dass die Kabel spätestens an der Endstufe aufeinander treffen,...(alle Eingänge sind auf einer Seite). ich hab versucht zwischen das Plus - und die Lautsprecher Kabel, das Masse Kabel als "Puffer" zu legen,...aber das hilft offensichtlich nicht.

Ich könnte zwar mit dem Ton leben, aber wenn man knapp 800 € für seine Anlage bezahlt hat, will man das nicht.

Wie komm ich an einen Endstörfilter ran und was kostet der?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Lautsprecher geben Sinuston ab.. beim Gas geben