ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Ladedruck zu hoch!!! 1,9 TDI BKC wer hat noch Rat????

Ladedruck zu hoch!!! 1,9 TDI BKC wer hat noch Rat????

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 23. Februar 2013 um 18:36

Hallo alle zusammen,

 

Habe folgendes Problem, der Touran 1,9TDI MKB:BKC zeigt andauernd Fehler: Ladedruck überschritten zu hoch.

Fahrzeug geht in Notlauf, nach Neustart für ein paar Meter wieder OK. Regelt bei 2193mb ab.

 

Getauscht wurden:

 

Turbolader (Neuteil)

Magnetventilblock (Neuteil)

AGR (Neuteil)

Ladedrucksensor (Neuteil)

LMM (Neuteil)

 

desweiteren wurden alle Schläuche geprüft,hier ist allerdings scheinbar alles in Ordnung. Keine Beschädigungen festzustellen :confused:

 

Ich weiß nicht mehr weiter..........

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo geilerkombi,

die typischen Fehlerquellen hast du ja schon erneuert, jetzt würde ich die Bauteile prüfen. Handvakuumpumpe beschaffen und den Turbo ansteuern. Die VTG muss sich leicht über den ganzen Verstellbereich bewegen lassen. Vakuumschläuche auf Dichtheit prüfen. Magnetventilblock prüfen.

Hast du einen original Garrett Turbo verbaut? Magnetventilblock von VW.

Gruß

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 19:01

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

Hallo geilerkombi,

 

die typischen Fehlerquellen hast du ja schon erneuert, jetzt würde ich die Bauteile prüfen. Handvakuumpumpe beschaffen und den Turbo ansteuern. Die VTG muss sich leicht über den ganzen Verstellbereich bewegen lassen. Vakuumschläuche auf Dichtheit prüfen. Magnetventilblock prüfen.

 

Hast du einen original Garrett Turbo verbaut? Magnetventilblock von VW.

 

Gruß

Turbo ist von Garret und nagelneu, Magnetventilblock ist ein Org. Teil von VW. VTG arbeit leichtgängig wie bei einem neuen Lader ja auch zu erwarten sein sollte. Ich weiß echt nicht mehr weiter.........:confused:

 

Bin über jeden noch so kleinen Tipp und Vorschlag dankbar, möge er auch noch so lächerlich klingen.

 

 

Hast du mal ein Log File vom MWB 11?

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 19:29

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

Hast du mal ein Log File vom MWB 11?

Nein leider nicht da das passende Equipment fehlt. Es steht nur ein Gutmann Tester zur Verfügung und der gibts nicht her. Leider!!!

 

Ich vermute so langsam das Steuergerät als Übeltäter, was mir allerdings nicht so recht einleuchten mag.

VCDS User in der Nähe?

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 19:38

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

VCDS User in der Nähe?

Zumindest keiner der mir bekannt ist. Falls einer im Raum AC bitte mal melden.

 

Gruß

 

Sascha

Besser ist, hier aus der Liste jemand anzuschreiben.

Auch nochmal den MWB prüfen, es geht um Soll- u. Istladedruck, Ansteuerung u. Motordrehzahl.

 

VCDS Userlisten:

https://maps.google.de/.../ms?...

Bei auftreten des Fehlers bitte mal Messwerteblock 10 MSG die Werte für Saugrohrdruck und Atmosphärendruck bei stehendem Motor prüfen.

Diese sollten bei Motorstillstand nicht mehr als 50mbar von einander abweichen.

Sollte hier eine größere Abweichung der Werte als 50mbar voneinander auftreten, Reparaturleitungsstrang vom MSG zum Saugrohrdruckgeber verbauen.

Zitat:

Original geschrieben von geilerkombi

Hallo alle zusammen,

Habe folgendes Problem, der Touran 1,9TDI MKB:BKC zeigt andauernd Fehler: Ladedruck überschritten zu hoch.

Fahrzeug geht in Notlauf, nach Neustart für ein paar Meter wieder OK. Regelt bei 2193mb ab.

Getauscht wurden:

Turbolader (Neuteil)

Magnetventilblock (Neuteil)

AGR (Neuteil)

Ladedrucksensor (Neuteil)

LMM (Neuteil)

desweiteren wurden alle Schläuche geprüft,hier ist allerdings scheinbar alles in Ordnung. Keine Beschädigungen festzustellen :confused:

Ich weiß nicht mehr weiter..........

Hallo Kollege ich hatte auch gleiche problem wie du bei mir war die verstell mechanismus von dem turbolader so verrostet und fest von schmutz das der unterdruck den meschanismus nicht mehr verstellen konte ich habe den unterdruckschlauch von dem turbo unterdruckdose abgemacht verstellmeschanismus sehr viel mit sprühöl bespüht und den meschanismus mit eine stahlseil wieder beweglich gemacht in dem ich mehmals gezogen und losgelassen habe vorher mit öl besprühen ist sehr wichtig damit der drostfrei wird.Das kann auch bei einem neuen turbolader passieren gerade im winter wegen der salz kälte und dreck bleibt die meschanismus hängen.Man kann den Meschanismus auch mit dem unterdruckschlauch bewegen dafür muss der motor laufen wagen hoch bühne oder wagenheber verkleidung ab meschanismus viel mit sprühöl oder rostlöser besprühen unterdruckschlauch von der unterdruckdose ab wehrend der m motor läuft schlauch gegen drücken wegziehen das solange bis du merks das es einwandfrei kommt und zürück geht.Normalerweise saugt der Unterdruck den Verstellmeschanismus immer zu sich bis der Motor die 120 kmh erreicht dann lässt die druck nach und der turbo lässt den überdruck raus meistens bleibt die meschanismus richtung druckdose geklämmt wegen schmutz rost oder weil mann nur stadtverkähr fährt so das es nicht die erforderliche geshwindigkeit erreicht wird das die Meschanismus bewegt werden kann also ab und zu auch Autobahn oder richtig beschleunigen über 140 kmh

Themenstarteram 25. Februar 2013 um 9:28

Keiner mehr eine Idee???????

Themenstarteram 25. Februar 2013 um 10:41

Zitat:

Original geschrieben von geilerkombi

Keiner mehr eine Idee???????

MWB 10 ist sauber!

Zitat:

Original geschrieben von geilerkombi

Zitat:

Original geschrieben von geilerkombi

Keiner mehr eine Idee???????

MWB 10 ist sauber!

Bei aktiv anliegendem Fehler ?

Themenstarteram 25. Februar 2013 um 14:09

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

Zitat:

Original geschrieben von geilerkombi

 

 

MWB 10 ist sauber!

Bei aktiv anliegendem Fehler ?

Ja , komischerweise ist der ausgelesene Druck innerhalb der 50mb Differenz........:confused:

Zitat:

Original geschrieben von geilerkombi

Zitat:

Original geschrieben von hurz100

 

Bei aktiv anliegendem Fehler ?

Ja , komischerweise ist der ausgelesene Druck innerhalb der 50mb Differenz........:confused:

Und wie hoch ist welcher Wert ?

Werte an sich plausibel ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Ladedruck zu hoch!!! 1,9 TDI BKC wer hat noch Rat????