ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Lackstift o Politur ?

Lackstift o Politur ?

Mercedes CLA C117
Themenstarteram 24. August 2017 um 21:17

Hallo

Bin neu hier

Leider hat mein cla vorne an der Stoßstange 2 kleine lackschaden.

Der lack ist ab und es sind 2 kleine mittelgroße schwarze punkte.

Wollte wissen ob da mir jemanden was empfehlen kann

Wäre es mit einen lackstift sozusagen unsichtbar?? Oder habt ihr andere empfehlungen

Beste Antwort im Thema

Wenn der Lack ab ist hilft die beste Politur nix...Wo kein Lack da kann nix poliert werden oO

Lackstift sieht man immer! Habe mir einen originalen von MB gekauft um kleine Steinschläge an der Stoßstange zu beseitigen.

Das zeug ist viel dunkler.

Ich will nicht sagen das ich den richtig angewendet habe aber viel falsch machen kann man nun auch nicht.

 

Ich empfehle Smart-Repair...Das nicht teuer und man sieht nichts mehr!

Wenn der kleine Macken austupft sind die wirklich wech

17 weitere Antworten
17 Antworten

Wenn der Lack ab ist hilft die beste Politur nix...Wo kein Lack da kann nix poliert werden oO

Lackstift sieht man immer! Habe mir einen originalen von MB gekauft um kleine Steinschläge an der Stoßstange zu beseitigen.

Das zeug ist viel dunkler.

Ich will nicht sagen das ich den richtig angewendet habe aber viel falsch machen kann man nun auch nicht.

 

Ich empfehle Smart-Repair...Das nicht teuer und man sieht nichts mehr!

Wenn der kleine Macken austupft sind die wirklich wech

Themenstarteram 25. August 2017 um 6:44

Zitat:

@Phone83 schrieb am 24. August 2017 um 21:35:09 Uhr:

Wenn der Lack ab ist hilft die beste Politur nix...Wo kein Lack da kann nix poliert werden oO

Lackstift sieht man immer! Habe mir einen originalen von MB gekauft um kleine Steinschläge an der Stoßstange zu beseitigen.

Das zeug ist viel dunkler.

Ich will nicht sagen das ich den richtig angewendet habe aber viel falsch machen kann man nun auch nicht.

 

Ich empfehle Smart-Repair...Das nicht teuer und man sieht nichts mehr!

Wenn der kleine Macken austupft sind die wirklich wech

Vielen Dank für den tipp

Werde es dann mit smart repair probieren

@Phone83

bei mir das selbe, hab nen jupiterroten und wollte Steinschläge ausbessern, viel dunkler

Themenstarteram 25. August 2017 um 8:01

Ist halt sehr blöd optisch

Da der Wagen weiß ist sticht es sofort ins auge

Werde versuchen nachher einen bild zu machen

 

Verstehe bis heute nicht , wie es dazu gekommen ist

.jpg

Sieht nach Steinschlag aus. Muss gar nicht so gross gewesen sein, kann aber selbst bei sehr kleinem Steinschlag weiter aufplatzen. Das fiese ist, kommt dann noch Wasser unter den Lack fäng es an zu rosten. Ich würde empfehlen das wirklich professionell reparieren zu lassen. Wenn Smart-Repair hier funktioniert ist es meist nicht so teuer.

Themenstarteram 25. August 2017 um 8:56

Zitat:

@stcm schrieb am 25. August 2017 um 08:53:56 Uhr:

Sieht nach Steinschlag aus. Muss gar nicht so gross gewesen sein, kann aber selbst bei sehr kleinem Steinschlag weiter aufplatzen. Das fiese ist, kommt dann noch Wasser unter den Lack fäng es an zu rosten. Ich würde empfehlen das wirklich professionell reparieren zu lassen. Wenn Smart-Repair hier funktioniert ist es meist nicht so teuer.

Genau das mit den rost macht mir auch sorgen

War schon merhmals in der waschstr,bisjetzt nichts passiert

Also die Haube und Kotflügel vorn sind soweit ich weiß aus Aluminium da rostet nix. Die Front und Heckschürze sind aus Kunststoff, da passiert also nix.

Vom nachpinseln rate ich aus DAU Erfahrung auch ab, hab es auch probiert. Man sieht es total, und das blättert nach einigen malen waschen wieder ab.

LG

Themenstarteram 25. August 2017 um 9:37

Zitat:

@nukeeeeeem schrieb am 25. August 2017 um 09:15:38 Uhr:

Also die Haube und Kotflügel vorn sind soweit ich weiß aus Aluminium da rostet nix. Die Front und Heckschürze sind aus Kunststoff, da passiert also nix.

Vom nachpinseln rate ich aus DAU Erfahrung auch ab, hab es auch probiert. Man sieht es total, und das blättert nach einigen malen waschen wieder ab.

LG

Also kommt nur smart repair in frage

Habt ihr irgendwelche ahnung wieviel das kosten würde

 

Lg

Da Automobilbauer bis zu 7 Lackschichten auftragen und bei dir noch schwarz zu sehn ist wärst du erst bei der Grundierung.

Da das aber die Frontschürze is wie ich erkennen kann is das eh nur plastik und daher rostet nichts.

Das austupfen bei meinem Lackierer hat 100€ gekostet und ich hab noch ne ganze Flasche mit Lack zum selber ausbessern dazu bekommen. Wurde mit scanner ausgelesen. Leider muss man dazu sagen das Plastik sich schlecht ausbessern lässt.

Also abgeblättert ist es bei mir nicht habe aber noch den Klarlack Stift dazu genommen aber sieht wie gesagt nicht schön aus weil man es auch polieren müsste.

Die ausgetupften Stellen sind Dunkler.

Bei Smart Repair kommt es auf die Größe der zu behebenden Stellen an.

Pauschal kann man das nicht sagen, da musst du nachfragen.

Steinschläge passieren halt. Wenn ein kleiner kiesel in Daumennagel Größe aus einem LKW reifen kommt und mit einer Spitzen Seite auf den Lack trift ist an dieser Spitze eine enorme Energie die auch irgendwo hin muss ^^

Nach meiner Erfahrung wird auch bei Smart Repair nichts ausgetupft, sondern nach dem Anschleifen der Stelle grundiert und mit dem gescannten, also genau passenden Farbton punktuell gesprüht. Darüber kommt noch Klarlack. Wie Aelyn auch schon erlebt hat, kann man vom "Rest" der Farbe ein Fläschchen mitnehmen, wenn man danach fragt. Damit lassen sich weitere, ganz kleine Steinschläge austupfen, aber nicht etwa mit einem Pinsel, sondern mit einem Zahnstocher. Immer nur ganz, ganz wenig auf eine Spitze geben - und dazwischen trocknen lassen.

Etwas zu dick geratene Farbaufträge kann ein Profi weg polieren. Wenn man den Lackierer kennt, geht das schon mal mit einem Obolus für die Kaffeekasse...

Ich selbst habe leider schon öfters Lackschäden an meinen Autos gehabt, und zwar immer fremd verschuldet durch Parkrempler etc. Dabei habe ich allerdings so gute Erfahrungen mit Smart Repair gemacht - zumindest bei meiner Werkstatt -, dass ich die 100,- bis 150,- Euro zwar investieren muss, den Schaden und den Ärger danach aber relativ schnell vergessen kann. Man sieht jedenfalls selbst bei kritischer Prüfung - und egal, welche Farbe mein Auto jeweils hatte -, nichts mehr.

Themenstarteram 25. August 2017 um 20:08

Vielen dank für die Antworten

Zitat:

@Mountaingrau schrieb am 25. August 2017 um 17:56:27 Uhr:

Nach meiner Erfahrung wird auch bei Smart Repair nichts ausgetupft, sondern nach dem Anschleifen der Stelle grundiert und mit dem gescannten, also genau passenden Farbton punktuell gesprüht. Darüber kommt noch Klarlack. Wie Aelyn auch schon erlebt hat, kann man vom "Rest" der Farbe ein Fläschchen mitnehmen, wenn man danach fragt. Damit lassen sich weitere, ganz kleine Steinschläge austupfen, aber nicht etwa mit einem Pinsel, sondern mit einem Zahnstocher. Immer nur ganz, ganz wenig auf eine Spitze geben - und dazwischen trocknen lassen.

Etwas zu dick geratene Farbaufträge kann ein Profi weg polieren. Wenn man den Lackierer kennt, geht das schon mal mit einem Obolus für die Kaffeekasse...

Ich selbst habe leider schon öfters Lackschäden an meinen Autos gehabt, und zwar immer fremd verschuldet durch Parkrempler etc. Dabei habe ich allerdings so gute Erfahrungen mit Smart Repair gemacht - zumindest bei meiner Werkstatt -, dass ich die 100,- bis 150,- Euro zwar investieren muss, den Schaden und den Ärger danach aber relativ schnell vergessen kann. Man sieht jedenfalls selbst bei kritischer Prüfung - und egal, welche Farbe mein Auto jeweils hatte -, nichts mehr.

Schau dir mal das Video an

https://www.youtube.com/watch?v=wZEVJ5IoDFA.

Zitat:

...

Schau dir mal das Video an

https://www.youtube.com/watch?v=wZEVJ5IoDFA.

Danke für den Hinweis. Ich habe mir den Beitrag natürlich mit Interesse angeschaut. Es ist ein Werbefilm - von Profi an Profi. Auf der Musterhaube sind allerdings auch nur winzige, oberflächliche Steinschläge. Dazu ist die Haube offensichtlich in Uni-Farbe lackiert.

Bei mir waren die Schäden in der Regel aber großflächiger und tiefer - und immer bei Metallic-Lackierung.

Deine Antwort