ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. kymco dj 125 4 takt ventil verbrannt

kymco dj 125 4 takt ventil verbrannt

Themenstarteram 8. Juni 2020 um 17:51

Guten Tag

Nach dem ich mein warm gefahrenen roller abgestellt habe wollte dieser danach nicht mehr anspringen ich habe den zylinderkopf abgebaut und siehe da Einlass und auslassventil komplett verkokt und vebrannt und Ersatzkopf finde ich im Netz nicht

Wäre es möglich die ventile zu schleifen und sie wieder einzubauen

So sieht es ungefaehr aus.jpg
Beste Antwort im Thema

Der Kopf ist doch gar nicht vom Roller,wen willst denn hier veräppeln.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Sehr Lustig!

 

Verkokte Ventile und dann muss ein neuer Kopf her?!

 

Vllt reicht es einfach sie einzuschleifen?! Ohne Prüfung der restlichen Teile Natürlich immer die Gefahr dass es nicht ausreichend ist.

 

Schleifset kaufen, und los...

 

Der Ventil Sitz wäre im übrigen ein weiteres Foto wert!

 

Nach deinen Ausführungen bis jetzt, solltest du den Kopf aber lieber in der Werkstatt abgeben. Das sichert auch das funktionieren der Geschichte.

Schau mal hier

Müsste doch der richtige sein

Zitat:

@bedir44 schrieb am 9. Juni 2020 um 05:24:05 Uhr:

Raymundt so wie auf dem Bild ca. Weiß nicht woran ich den Unterschied zwischen verbrannt und verkokt merke

Wenn die Ventile verkokt sind, haben sich Ablagerungen darauf festgesetzt.

Das lässt sich durch Reinigen beheben.

Bei einem verbrannten Ventil fehlen Teile, da kann man nichts mehr retten.

https://www.google.com/search?...

Gruß

Raymund

Zitat:

@bedir44 schrieb am 9. Juni 2020 um 05:24:05 Uhr:

Raymundt so wie auf dem Bild ca. Weiß nicht woran ich den Unterschied zwischen verbrannt und verkokt merke

Gies mal den Kopf mit Benzin voll und achte drauf ob das Benzin nach unten weg läuft .

Hält sich das Benzin ne Weile kannste von ausgehen das die Ventile noch einiger maßen dicht sind.

Verbrannt sind die nicht ,dann sehen die anders aus.

Das 2. Bild ist ein 2T der zu mager (heiss) gefahren wurde,die Löcher sind der Abbrand.

So ähnlich sollten dann die Ventile etc. aussehen.

Zylinderkopf GY6
Schadensbild-zylinderkopf2t
Themenstarteram 9. Juni 2020 um 20:15

Hey vielen Dank für die super Tipps habe die tage frei und werde mal ein Bild zukommen lassen

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 20:16

@Kodiac2 der link lässt sich leider nicht öffnen

Themenstarteram 10. Juni 2020 um 17:25

Benzin entweicht leider von unten durch wird nicht gehalten

Asset.HEIC.jpg

Die Ventile sehen ja noch anständig aus.

Also einschleifen und das Ventilspiel richtig einstellen.

Ja, seh ich auch so.

100% dicht werden die nie sein,hat das lange gedauert.

Themenstarteram 10. Juni 2020 um 20:29

Also starten lässt der sich so nicht trotz neuem zylinder werde wohl heute nicht drum rum kommen die ventile einzuschleifen

Das dauert keine Stunde.

 

Was hast du für Werkzeug dafür?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 21:25

Ich krieg die ventile nicht abgebaut habe kein passendes Werkzeug dafür macht dies auch eventuell atu oder ähnliches?

Dann fehlt bestimmt auch die Ventileinschleifpaste und der passende "Dreh-Pömpel" - von irgendeiner Erfahrung ganz zu schweigen.

Ich würde mit dem Zylinderkopf zu einem Motoreninstandsetzer gehen.

Wenn man freundlich fragt, helfen die gerne aus.

ATU ist für solche Arbeiten eher nicht ausgerüstet.

PS: aus welcher Ecke kommst du?

Mit einer Ortsangabe findet sich eventuell ein Freiwilliger, oder man kann Werkstatt-Tipps geben

Servus Papstpower,

Zitat:

Das dauert keine Stunde.

Einem Profi, der alle Werkzeuge, eine Haltevorrichtung, die nötigen

Einschleif- und Reinigungsmittel parat liegen hat und die Erfahrung

damit hat, würde ich das gerade noch zutrauen (in einer Stunde) :eek:

Wenn Du den Thread von Anfang an gelesen hast, weißt Du, dass der

TE nicht die geringste Ahnung von Motortechnik hat !

Von dem passenden Werkzeugen ganz zu schweigen :mad:

Ich finde es nicht besonders schlau, den TE zu solchen Arbeiten zu animieren :(

Und Fachleute freuen sich immer riesig, einen begonnenen Pfusch wieder

auszubügeln :D

Gottseidank hat der TE eingesehen, dass das nichts wird und die

Aktion abgebrochen, bevor noch größerer Schaden entsteht :)

@bedir44

Ohne Standortangabe wird Dir jetzt niemand mehr helfen können, den Kopf

möglichst kostengünstig instandzusetzen ! Das ist Deine letzte Chance :)

Das weitere kann man dann per P.N. regeln.

Wenn das klappen würde, hast Du denn schon einen Plan, wie Du die ganze

Geschichte wieder ordentlich montiert bekommst ?

(Werkstatthandbuch oder Montageanleitung, Beachtung der Steuerzeiten,

Anziehdrehmomente, u.v.m.)

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 18:10

@raymundt bin aus Berlin ya das wäre echt super wenn jemand der Ahnung hat das machen würde

Zusammenbau später ans bike wäre für mich kein Problem

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. kymco dj 125 4 takt ventil verbrannt