ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco Agility Basic

Kymco Agility Basic

Themenstarteram 14. Dezember 2007 um 15:31

Wollte nun mal von euch wissen was ihr von dem Kymco Agility Basic haltet?!?

Er hat im gegensatz zu dem normalen Version z.B. Nur Trommelbremsen und ist zum Preis von 1099€ zu haben...wäre was für meine freundin... aber ist dort die sicherheit eingeschränlt??.. ist der roller empfelenswert??

Beste Antwort im Thema

Tuning only outside. Look here...

www.motor-talk.de/.../hinweis-zum-tuning-von-rollern-neu-t868821.html

 

Have an nice day

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Trommelbremsen sind in gewisser Hinsicht zuverlässiger als Scheibenbremsen: Nässe und Streusalz machen ihnen weniger aus.

Was sie nicht so gut abkönnen, ist eine hohe Dauerbelastung beim Pässe fahren oder im Rennsport.

Konstruktionsbedingt ist halt die Kühlung schwieriger, weswegen sie an vielbelasteten Stellen (Lkw rundum, Pkw/Mopped vorne) aus dem Alltag nahezu verschwunden sind.

Trommel-Vorderradbremsen gibt es z.B. noch beim Honda Lead, der darf immerhin 82km/h fahren.

Als Hinterradbremse sogar bei aktuellen Pkws vorhanden.

Kymco bietet ordentliche Qualität, Händlernetz und Service für's Geld.

Der Agi Basic hat aber z.B. auch keine geteilte Sitzbank. Anschauen, probesitzen und -fahren.

Ich persönlich würde mir den "MMC" für 1300€ gönnen...der bietet nicht nur die bessere Vorderbremse, sondern auch das bessere Fahrwerk (mit 12" statt 10" und Leichtmetall- statt Stahlfelgen) und vor allem die geniale klappbare Sitzbank, die das fahren auch auf längeren Strecken äußerst angenehm macht.

Themenstarteram 21. Dezember 2007 um 13:12

ja "ich" würde mir den auch gönnen....aber der roller darf maximal nur 1000€ kosten...also wollte ich wissen ob der roller besser ist ale ein gebrauchter besserausgestatteter roller

Zitat:

Original geschrieben von Salkin-92

ja "ich" würde mir den auch gönnen....aber der roller darf maximal nur 1000€ kosten...also wollte ich wissen ob der roller besser ist ale ein gebrauchter besserausgestatteter roller

Was heißt schon "besser"?

Der Agi ist spartanisch und klein und "legal-lahm", aber mit relativ gutem Händlernetz und Qualität.

Man kriegt auch schnellere und größere und komfortablere Krads für 1000 Euro - aber eben nicht neu.

Meine Suzuki UE125 hat letztes Jahr 900 Euro gekostet - mit 9400km auf der Uhr. Sie hat mir auf der alltäglichen Fahrt ins Büro keinen Ärger gemacht und jetzt über 6000km mehr auf dem Buckel. Für mich war das wohl die bessere Lösung.

Aber hätte sie gezickt ... hinterher ist man immer schlauer.

am 10. April 2011 um 19:56

Hab mir ja letzte wochen nen agi gekauft....

 

meiner fährt 60 km/h....normal???Laut der vorbesitzers wurde nix dran gemacht...mh...

 

habe keine lust auf stress mit den Grünen!

Der Agi soll vor allem preiswert sein und hat nun mal sehr einfache (um das Wort billig zu vermeiden) Instrumente aus China. Einen genauen Tacho zu erwarten, wäre hier etwas übertrieben. Aber dass er so ungenau geht, dass echte 45 auf dem Tacho 60 sind, glaube ich auch nicht...

Ich würde mal einen Blick auf die Variomatikhülse werfen, ob diese glatt ist, oder den serienmäßigen Drosselbund besitzt.

 

LG

 

am 11. April 2011 um 19:16

Zitat:

Original geschrieben von Schlauer Hund

Der Agi soll vor allem preiswert sein und hat nun mal sehr einfache (um das Wort billig zu vermeiden) Instrumente aus China. Einen genauen Tacho zu erwarten, wäre hier etwas übertrieben. Aber dass er so ungenau geht, dass echte 45 auf dem Tacho 60 sind, glaube ich auch nicht...

Ich würde mal einen Blick auf die Variomatikhülse werfen, ob diese glatt ist, oder den serienmäßigen Drosselbund besitzt.

 

LG

hä?...

 

wo sitzt die..? wie sieht die aus??? ich habe kein plan vom roller :D

Kymco verbaut anstatt normaler Distanzringe gerne Variohülse.

Die sitzt vorne hinter der Varioscheibe.

Gib bei Google einfach "Variohülse" ein, dauert 2s, hättest du auch selber machen können:rolleyes:

am 12. April 2011 um 19:38

wollte jetzt nicht nen neues topic aumachen...

 

also frage ich mal einfach!!!

 

Welche Möglichkeit besteht mein kleinen nen bisschen zu tunen....kostengünstig!!!

 

also ohne zylinder usw neu machen zu müssen!!!

 

er soll jetz keine 80km/h oder sowas bringen sondern nur nen bisschen mehr "bums" im anzug haben...

 

habt ihr nen tipp für mich?

am 13. April 2011 um 6:34

Ja schon, es darf dir hier aber niemand Tuningtipps geben;)

am 13. April 2011 um 16:30

Zitat:

Original geschrieben von Sharan16

Ja schon, es darf dir hier aber niemand Tuningtipps geben;)

warum? der wird ja nicht auf der strasse bewegt!

Weiter oben schreibst du aber, dass du ekien Bock auf Stress mit den Grünen haben willst:rolleyes:

am 13. April 2011 um 17:57

Zitat:

Original geschrieben von Sharan16

Weiter oben schreibst du aber, dass du ekien Bock auf Stress mit den Grünen haben willst:rolleyes:

Ironie inside!!!

Tuning only outside. Look here...

www.motor-talk.de/.../hinweis-zum-tuning-von-rollern-neu-t868821.html

 

Have an nice day

Deine Antwort
Ähnliche Themen