ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. KW-Gewindefahrwerk im W203

KW-Gewindefahrwerk im W203

Themenstarteram 13. April 2005 um 9:13

KW-Gewindefahrwerk im W203 ????????

 

Hi Leute! Ich hab mir bei Mercedes ein KW-Gewindefahrwerk V1 bestellt. Ich konnte mich leider noch nicht so richtig informieren wie das aus sieht und auch im Internet findet man nicht unbedingt viele Bilder. ich hoffe das es mir gefallen wird! Hat jemand von euch auch ein KW-Gewindefahrwerk verbaut oder damit Erfahrung????? Welche Höhe habt ihr eingestellt??? Habt ihr eventuell Bilder????

PS ich hab ein W203 Limo Silbergrau mit 17 Zoll AMG Felgen VA:225 HA:245

Ähnliche Themen
30 Antworten
Themenstarteram 14. April 2005 um 7:29

hat wirklich keiner ein KW-Gewindefahrwerk in seinem W203 verbaut der mir weiter helfen könnte??????

Hi,

bei mir liegt noch eins im Keller für mein SC.

Ist KW Variante2.

Hatte aber bis dato noch keine Zeit zum Einbau.

Wenns drinnen ist kann ich n paar Fotos posten

Themenstarteram 14. April 2005 um 11:48

Das wäre ne super Idee. Ich hab am 25.04. Termin zum Einbau. Vielleicht hab ich meins ja schon früher drin! Wäre trotzdem nett wenn du mir ein paar Bilder schicken könntest!

Na klar.

Können wir machen.

Denke mal dass ich nächste Woche erstmal meine Bremsen machen werde und danach mal nen Kumpel fragen werde wann er mir die Kotflügel ein bisschen nach außen ziehen kann.

Möchte nämlich das Gewindefahrwerk richtig ausnutzen und dazu brauch ich ein bisschen Platz in den Radläufen.

am 16. April 2005 um 9:25

Ich habe genau das Fahrwerk drin. Meine Passagiere sagen, dass ich mich freuen soll, wieviel Restkomfort noch geblieben ist.

Ich habe es vorne 55mm, hinten 35mm runtergedreht.

Bilder? Habe ich:

http://www.sternfan.de/images/autos/1-g.jpg

http://www.sternfan.de/images/autos/5-g.jpg

http://www.sternfan.de/images/autos/6-g.jpg

http://www.sternfan.de/images/autos/8-g.jpg

Rundrum habe ich 225/40ZR18 auf 8x18 ET35 Felgen. Hinten noch 20mm Platten pro Seite. Ich habe nichts gezogen oder gebördelt. Passte alles so.

Ich hatte auch schon 3 "etwas korpulentere" Frauen hinten drin und über eine wellige Straße gefahren. Nichts hat geschliffen oder durchgeschlagen....

am 26. April 2005 um 18:17

Hi!

Habe auch ein Kw Variante 2 drin.

Habe auch schon einige ander ausprobiern.

Ich muß sagen das sich die Kohle gelohnt hat . Jeder Zeit wieder.

Schicke euch mal Bilder .

Werde am Wochenende mal welche machen.

am 27. April 2005 um 17:53

Moin Moin,

doch natürlich is das schon mal verbaut worden. Ich hab nen C 30 AMG T-Modell. Das AMG Fahwerk über Ebay verkauft und ein KW - Gewindefahrwerk rein. Liegt gewaltig und wirklich noch einen hauch besser als Original AMG. Vor allem liegt er dichter auf dem Teer.

Ich habe seit November damit ca. 27.000 km gefahren und bin nach wie vor begeistert. Nicht zu hart, sicher in sehr schnell gefahrenen Kurven und sieht g... aus.

Tipp: lass es von einer Fachwerkstatt einbauen. Die passen die Kotflügel an + richtigen Distanzscheiben. Ich habe es so eingestellt, daß es noch ohne Probleme durch die Parkhäuser geht. Liegt aber auch an den 18´ von OZ.

Gruß

goforc30

am 27. April 2005 um 18:50

An goforc30.

War dir das Amg Fahrwerk zu hart ? Oder warum hast es wechseln lassen ?

Spiele auch mit dem gedanken es zu wechseln. Weil ich die Nürburgring abstimmung drin hab. Und es einfach zu hart ist. (C32 AMG T-Model)

Hi,

wie sieht es denn jetzt mit einem Sportcoupe aus, hat da schon jemand ein neues Gewindefahrwerk?

Bin auch scharf drauf, der könnte wirklich noch etwas tiefer. Ich mache mir halt nur Sorgen um den Komfort....

am 30. April 2005 um 1:49

AMG Kombi ,der schnelllste Pempasbomber der der

Welt .

Geil tief ,aber blosssssss nicht so harttttttttt.

Oh Mann , schon lustig kauf t ihr eure Autos nur per

Katalog oder fahrt ihr die auch Probe.

Einen Kombi tieferlegen darauf muß man erst mal

kommen , wofür holt man sich den Kombi ?

Es geht hier wahrscheinlich nicht hin, aber ich schwöre auf mein H&R Gewindefahrwerk. 30mm tiefer bei 8,5x 18 Zoll Felgen. Macht richtig Spass damit auf der A7 von Flens nach Frankfurt und zurück zu heizen :-)

Zitat:

Original geschrieben von C200K

Hinten noch 20mm Platten pro Seite. Ich habe nichts gezogen oder gebördelt. Passte alles so.

Ich hatte auch schon 3 "etwas korpulentere" Frauen hinten drin und über eine wellige Straße gefahren. Nichts hat geschliffen oder durchgeschlagen....

Interessant. Von wem sind denn die Distanzscheiben? TÜV/DEKRA-Abnahme? Eintragung in die Papiere notwendig? Wie schwer waren denn die 3 "etwas korpulenteren" Frauen zusammen? :D :D

Gruß, Alex der 1.

Zitat:

Original geschrieben von Alex der 1.

 

Interessant. Von wem sind denn die Distanzscheiben? TÜV/DEKRA-Abnahme? Eintragung in die Papiere notwendig? Wie schwer waren denn die 3 "etwas korpulenteren" Frauen zusammen? :D :D

Gruß, Alex der 1.

Moin

Die Distanzplatten sind von H&R.

Einzeln hätte ich die einzelnen Sachen ohne Eintragung durchbekommen. Aber die Kombination aus den 3 Sachen (Fahrwerk, Platten und Felgen) musste eingetragen werden. Ging aber schön problemlos. Der Schein besteht jetzt aus zwei Blättern.

Die drei Frauen. Nun ja, Man(n) fragt natürlich nicht nach dem Gewicht. Aber es sind schon Vollweiber. Ich weiß es eben nicht. Aber nachdem ich mit denen unterwegs war, wusste ich, dass ich niemals Probleme mit schleifenden Rädern oder Durchschlagen haben werde. Ist mir bisher auch noch nie passiert.

@C200K:

Ich danke Dir für die Antwort! Bist eben noch ein richtiger Gentleman, aber der Versuch war's wert! ;)

Gruß, Alex der 1.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. KW-Gewindefahrwerk im W203