ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kurzer Übersetztes Getriebe + 6. Gang in 1.3 CDTI??

Kurzer Übersetztes Getriebe + 6. Gang in 1.3 CDTI??

Themenstarteram 28. Januar 2010 um 22:08

Halli Hallo.

Spiele grad so Gedanklich damit, den 1.3 CDTI mit nem kürzer übersetztem Getriebe und als ausgleich 6. Gang auszurüsten.

Gibt es ein Getriebe, das mir das halbwegs erfüllen würde, und das auch ohne große Probleme (am besten natürlich ganz ohne :D) in das Auto passt?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ne sowas gibt es leider nicht.

 

Es gibt ein M20 6 Gang Getriebe für die kleinen 1.3er,  jedoch ist so eins schwer zu bekommen, und wenn ist es naturgemäß nicht unter 1500 Euro zu kriegen, dann fehlen dir noch die Halterungen, Seilzüge usw usw.

 

Lohnt sich nicht.

 

MFG

 

Ecotec

 

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 8:34

das getriebe wäre dann z.b. vom corsa cd, richtig??

naja hab mir sowas schon fast gedacht. naja shit happens.

danke für die info

Vielleicht gibt es doch noch eine Möglichkeit. Im TV habe ich letztens gesehen, dass bei einem A3 der letzte Gang (ob 5. oder 6. Gang weis ich netmehr) einfach länger übersetzt wurde. Ich selbst bin jetzt kein KFZ-Mechaniker, aber ich denke mal es wird ebenfalls kein billiges Vergnügen. Jedoch benötigt man kein neues Getriebe. In dem Beitrag wurde der letzte Gang entfernt und an der Stelle eine länger übersetzte Welle eingebaut. Ich glaube man hatte erwähnt, das der 5. Gang jetzt die Länge eines 6. Gang hätte und somit bei Autobahngeschwindigkeit (140 km/h o.ä.) die Motordrehzahl um ca. 1000 Umdrehung/min sinkt, was zu einem geringeren Spritverbrauch führt.

Wie gesagt, ich hatte das nur im TV gesehen und kenne mich nicht annähernd gut genug mit der Sache aus um sagen zu können, wie groß der Aufwand wäre !

Das geht auch bei dem Opel Getriebe vom 1.3CDTI, man kann den fünften Gang vom 1.7DTI ECO4 einbauen, der war von Haus aus länger übersetzt, dafür müsste nicht mal das Getriebe raus, aber der Threadsteller sprach was von kurz übersetzen ersten Gängen, das geht leider nicht.

 

MFG

 

Ecotec

Ups, da hab ich wohl was überlesen, sorry. Aber ich finde, das Getriebe vom 1.3er ist schon kurz genug übersetzt für ein 5-Gang Dieselfahrzeug...

Wenns noch kürzer wär, würde ich mich gar nichtmehr auf die Autobahn trauen!

 

@Ecotec_dbilas:

Ne Frage: Was würde es ungefähr kosten wenn ich mir den 5.Gang des 1.7DTI Eco4 einsetzen lassen würde? Hast du da einen Preis auf Lager ?

am 29. Januar 2010 um 13:35

Missbrauche gleich mal den Thread für meine Idee. Geht sowas (also nur der lange 5. Gang) auch im 1.0? Selbst wenn man dann nur 110 erreichen brauchbar gut erreichen würde, wäre das für mich ausreichend. Schneller fahre ich, im Regelfall, nicht.

@ABS

 

Bei dir ist das noch einfacher, hätte da sogar noch Ersatzteile für da. 

 

@Rucky   Die Gangräder kosten ca 250-300 Euro, und etwa 2 Stunden Arbeit.

 

Gruß

 

Eco

am 29. Januar 2010 um 17:09

Zitat:

Original geschrieben von Ecotec_dbilas

@ABS

Bei dir ist das noch einfacher, hätte da sogar noch Ersatzteile für da. 

Meinst du damit mich? :)

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 17:56

es gehr mir dabei im grunde darum, etwas mehr beschleunigung in allen gängen zu haben. und den 6. gang zusätzlich, damit ich bei 130km/h auf der bahn nicht zu viel drehzahl habe.

@AHS

 

Ja dich meinte ich damit.

 

 

@CJB   Bei dir ist das leider nicht so einfach zu realisieren.

 

MFG

 

Ecotec

Themenstarteram 29. Januar 2010 um 21:59

jo hab ich wohl schon gemerkt, deshalb auch meine 2. anfrage zum thema lexmaul etwas tiefer :)

hatte das nur noch mal zur erklärung geschrieben weil das wohl net ganz klar war

Ich fahre nen 1.2 TP mit 80PS. Würde es da denn auch funktionieren? Also so dass wenn ich 130km/h auf der Autobahn fahre der Motor um 1000 Umdrehungen niedriger dreht? Das wär ja schonmal richtig cool!

Ja das hätte schon was.

 

Aber ich will keine so krasse Geschwindigkeitsbegrenzung!

110 ist ja schon Fahrlässig. Da kannst auf der Landstraße ja nicht mal mehr überholen und ein paar Reserven nach oben hät ich schon gern. 150 kmH würde ich ok finden

am 30. Januar 2010 um 16:32

Zitat:

Original geschrieben von NoComment

Aber ich will keine so krasse Geschwindigkeitsbegrenzung!

110 ist ja schon Fahrlässig. Da kannst auf der Landstraße ja nicht mal mehr überholen und ein paar Reserven nach oben hät ich schon gern.

Das war ja auch nur ein Beispiel und bewusst spitz ausgedrückt. ;)

Mache mir gerade Gedanken über so eine Modifikation, was meint ihr, wie groß ist da die Einspargröße? Lohnt sich sowas über nen längeren Zeitraum? Jünger (BJ 11/00) wird mein Auto ja auch nicht. Er hat zwar noch nicht viele KM, etwa um die 48k (42k von mir seit Mitte 05), aber trotzdem sagt in mir etwas, das ich mir das gut überlegen soll.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kurzer Übersetztes Getriebe + 6. Gang in 1.3 CDTI??