ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa 1.2 Twinport - 35 km/h im fünftem Gang!?

Corsa 1.2 Twinport - 35 km/h im fünftem Gang!?

Opel Corsa C
Themenstarteram 15. August 2011 um 20:38

Hallo Zusammen! :)

Ja ich bins mal wieder mit ner doofen Frage ! ^^

Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines 1.2er Corsa Twinport (Benziner)

und mir ist aufgefallen, dass ich eigentlich fast immer im fünften Gang fahren könnte - ab ca. 40 km/h ignoriere ich den vierten Gang und schalte schon immer in den fünften Gang!

Ist das normal?

Den vierten Gang brauche ich schon gar nicht mehr. ^^

Außer zum Beschleunigen, fahre ich nur noch im Fünften!

Wie ist das so bei Euch?

Danke im Voraus! :)

Grüße

...

Ähnliche Themen
9 Antworten

hallo,

das gleiche. nur ich habe eine andere übersetzung(1.7 DTI) und schaffe im leerlauf 5.gang 40-45 kmh.

fahre aber in der stadt mit dem 3 oder 4 gang. 5. ist mir zu lahm...

mfg.

Machen kann man das, wobei ich jetzt 35km/h schon sher niedrig finde. So ab 45-50 mach ich das eigentlcih immer wenn ich mit konstanter Geschwindigkeit unterwegs bin. Zum Beschleunigen ist es natürich suboptimal ;)

An sich ist es ja auch sinnvoll die Drehzahl möglichst niedrig zu halten, um den Verbrauch zu drücken.

Also mach weiter so! ;)

es bringt aber recht wenig den kleinen Motor untertourig zu quälen. Der Trick beim Twinport ist eher ne humane Drehzahl und dafür gleichmäßig und vorausschauend zu fahren. So hab ich zu früheren Zeiten meinen 1.2 er mit unter 7l bewegt bei gemischter Fahrweise

am 17. August 2011 um 14:35

Der 5. Gang (bei 35 km/h ca. 1100-1200 U/nin.) ist dermaßen kurz übersetzt (kürzer als der 4. Gang im Corsa B 1.2 Eco mit 5 Gängen), dass man den quasi direkt nach dem Anrollen einlegen kann. Ganz toll auch, wenn man mal mit über 100 km/h Autobahn fahren muss, da sollten eigentlich serienmäßig Ohrenschützer mitgeliefert werden. Und ein Tanklaster obendrein, um den aufgrund der zu hohen Drehzahl immensen Verbrauch abzumildern. :p

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Der 5. Gang (bei 35 km/h ca. 1100-1200 U/nin.) ist dermaßen kurz übersetzt (kürzer als der 4. Gang im Corsa B 1.2 Eco mit 5 Gängen), dass man den quasi direkt nach dem Anrollen einlegen kann. Ganz toll auch, wenn man mal mit über 100 km/h Autobahn fahren muss, da sollten eigentlich serienmäßig Ohrenschützer mitgeliefert werden. Und ein Tanklaster obendrein, um den aufgrund der zu hohen Drehzahl immensen Verbrauch abzumildern. :p

Nichts für ungut bbbbbbbbbbbb, aber du hast nun zum gefühlten 100. mal geschrieben, dass dir der Corsa viel zu kurz übersetzt ist, wir wissen es nun alle ;) Und wir wissen auch, dass der Fiat Panda, den du in diesem Zusammenhang oft erwähnst, eine um WELTEN bessere Übersetzung hat als der Corsa. Sorry aber musste ich jetzt mal loswerden :D

Man sollte auch bedenken, dass der Corsa eigentlich kein Autobahn-Cruiser ist und nicht für lange Strecken gebaut wurde, sondern eher für die Stadt und die Landstraße und dafür ist das Getriebe auch meiner Meinung nach "passend" übersetzt. Was natürlich nicht bedeuten soll, dass man nicht auch mal die ein oder andere Urlaubsfahrt mit dem Corsa antreten kann.

am 17. August 2011 um 17:36

Zitat:

Original geschrieben von Corsa-B-Heizer

Nichts für ungut bbbbbbbbbbbb, aber du hast nun zum gefühlten 100. mal geschrieben, dass dir der Corsa viel zu kurz übersetzt ist, wir wissen es nun alle ;) Und wir wissen auch, dass der Fiat Panda, den du in diesem Zusammenhang oft erwähnst, eine um WELTEN bessere Übersetzung hat als der Corsa. Sorry aber musste ich jetzt mal loswerden :D

Man sollte auch bedenken, dass der Corsa eigentlich kein Autobahn-Cruiser ist und nicht für lange Strecken gebaut wurde, sondern eher für die Stadt und die Landstraße und dafür ist das Getriebe auch meiner Meinung nach "passend" übersetzt. Was natürlich nicht bedeuten soll, dass man nicht auch mal die ein oder andere Urlaubsfahrt mit dem Corsa antreten kann.

Kann ich was dafür, dass es so ist? Mit dem Panda fährt man halt in der Stadt im 4. Gang und hat für die Autobahn noch einen angenehmen 5. Gang parat.

Übrigens: Der ist noch viel weniger ein Autobahnauto und trotzdem ordentlich übersetzt.

Das hat Opel wohl auch erkannt und der aktuelle Corsa D 1.2 Eco Flex ist ähnlich wie besagter Fiat übersetzt. Das als Neuerung zu preisen wäre aber lächerlich, denn schon der Corsa A hatte ein so abgestimmtes Getriebe.

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Kann ich was dafür, dass es so ist? Mit dem Panda fährt man halt in der Stadt im 4. Gang und hat für die Autobahn noch einen angenehmen 5. Gang parat.

[...]

Nein, natürlich nicht! War ja auch nicht böse gemeint von mir. Sollte eher sowas wie "konstruktive Kritik" an deinem Beitrag sein :D

1. Gang nur zum Anrollen, gleich danach 2. einlegen.

3. Gang ab 30, 4. Gang ab 40, 5. Gang ab 50

manchmal beim schnelleren Beschleunigen (und kein Schleicher vor einem) auch direkt vom 3. in den 5. Gang

Das sind meine minimalen Schaltpunkte beim 1.4 TP, weniger bringt nix außer merkwürdigen Motorgeräuschen und unkontrollierten Ausschlägen der Kurbelwelle. Unter 1500 U/min fahre ich bei gleichbleibender Geschwindigkeit nicht.

Mein Verbrauch (5,9 l) gibt mir glaube ich recht, und ich fahre durchaus schneller als der Durchschnitt, wo es geht :-)

Zitat:

Original geschrieben von Corsa-B-Heizer

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Der 5. Gang (bei 35 km/h ca. 1100-1200 U/nin.) ist dermaßen kurz übersetzt (kürzer als der 4. Gang im Corsa B 1.2 Eco mit 5 Gängen), dass man den quasi direkt nach dem Anrollen einlegen kann. Ganz toll auch, wenn man mal mit über 100 km/h Autobahn fahren muss, da sollten eigentlich serienmäßig Ohrenschützer mitgeliefert werden. Und ein Tanklaster obendrein, um den aufgrund der zu hohen Drehzahl immensen Verbrauch abzumildern. :p

Nichts für ungut bbbbbbbbbbbb, aber du hast nun zum gefühlten 100. mal geschrieben, dass dir der Corsa viel zu kurz übersetzt ist, wir wissen es nun alle ;) Und wir wissen auch, dass der Fiat Panda, den du in diesem Zusammenhang oft erwähnst, eine um WELTEN bessere Übersetzung hat als der Corsa. Sorry aber musste ich jetzt mal loswerden :D

Man sollte auch bedenken, dass der Corsa eigentlich kein Autobahn-Cruiser ist und nicht für lange Strecken gebaut wurde, sondern eher für die Stadt und die Landstraße und dafür ist das Getriebe auch meiner Meinung nach "passend" übersetzt. Was natürlich nicht bedeuten soll, dass man nicht auch mal die ein oder andere Urlaubsfahrt mit dem Corsa antreten kann.

Bin ich froh, dass ich nicht der einzige bin dem das auffällt. Da hilft auch deine Erklärung nix. Das hab ich auch schon probiert. Dann kommt wieder der unglaublich tolle Panda ins Spiel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa 1.2 Twinport - 35 km/h im fünftem Gang!?