ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Kupplungsprobleme C2 (VTS) Kupplung rutscht bei 33tsd Kilometern durch!HELP!!

Kupplungsprobleme C2 (VTS) Kupplung rutscht bei 33tsd Kilometern durch!HELP!!

Citroën C2 J
Themenstarteram 15. Februar 2008 um 17:21

Folgendes Problem:

Seit 5 Tagen düse ich jetzt mit meinem C2 rum, als ob ich ein Automatik Getriebe drin hätte.

Bei Last (so ab halbem Gasfuß) und etwas Bergauf oder Autobahn, dreht der Drezahlmesser hoch, aber die Geschwindigkeit verändert sich nicht ;-(

Hat es aber nicht.........

also, es fühlt sich an, als ob mal minimal auf die Kupplung latscht und die Leistung wegnimmt, der Motor aber fröhlich weiterdreht.

Der Meister meines Citroen Betrieb hatte den Wagen zur Probefahrt und diagnostizierte einen Kupplungsschaden.

Nun sieht es so aus das es leider ausserhalb der Garantiezeit zu liegen scheint..zudem wäre der Kupplungsbelag ja ein Verschleissteil.

Citroen wird es die ausgebauten Teile prüfen....und an der Citroen Kundenhotline war kein Kupplungsfehler bekannt.

Nun habe ich in anderen Foren etwas gestöbert und es gibt offenbar mehr Fälle von defekten Kupplungen beim C2/ VTS.

Für meine Beweislegung wäre es wichtig das sich Betroffenen Citroen C2 Fahrer bei mir melden...vor allem C2 VTS Fahrer.

Der Defekt tritt zwischen 25tsd und 35 tsd Kilometern auf.

Mich interressiert in erster Linie die Fahrgestelnummer euerer Fahrzeuge, dann der Kilometerstand bei dem der Defekt auftrat und wie sich Citroen verhalten hat.

BITTE BITTE helft mir weiter!

Gerne per Datenaustausch via PN!

Aber ich denke das es den ein oder anderen hier auch Interessiert!!!

Gruss Marco

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 15. Februar 2008 um 21:19

*Push*

hm, bestimmt bist du nicht sanft mit dein kupplung umgegangen, bestimmt immer bei hohe drehzahl kupplung losgelassen? wheelies? burnouts?

kupplung ist also durch, kann man nichts dagegen machen...

ich glaub nicht dass es kupplungsfehler hat oder so... 33000km hast du schon damit gefahren, bestimmt nicht sanft umgegangen, also haut hin...

was kostet wechsel? hast du nachgefragt?

wenn dein auto bei 3000km kupplung rutscht, dann vielleicht kupplungsfehler.

gruss

 

rookiekiller

Zitat:

Original geschrieben von rookiekiller

hm, bestimmt bist du nicht sanft mit dein kupplung umgegangen, bestimmt immer bei hohe drehzahl kupplung losgelassen? wheelies? burnouts?

kupplung ist also durch, kann man nichts dagegen machen...

ich glaub nicht dass es kupplungsfehler hat oder so... 33000km hast du schon damit gefahren, bestimmt nicht sanft umgegangen, also haut hin...

was kostet wechsel? hast du nachgefragt?

wenn dein auto bei 3000km kupplung rutscht, dann vielleicht kupplungsfehler.

gruss

 

rookiekiller

was sollen denn diese sinnfreien Beschuldigungen? Kennst du den TE? schonmal fahren sehen?

Gibt nun mal Defekte die passieren bei denen der Fahrer nix für kann

tja.. aber trotzdem - viel machen kann man da nicht wenn du aus der Garantie raus bist musst du das selbst zahlen.. evlt kannst du ja ne gebrauchte Kupplung irgendwo bekommen

Aber wieso sollte der Defekt eigentlich kein Garantiefall sein (mal vorrausgesetzt sie wäre noch gültig ;) )

Das klingt für mich nach nem "normalen" Kupplungsschaden und sowas gehört (bei der Laufleistung) in die Garantie.. naja ist ja eh irrelevant da zu alt^^

Themenstarteram 16. Februar 2008 um 8:12

@ rookiekiller:

Ich muss dich leider Entäuschen.

Das Auto wird von kundiger Hand bewegt! Zudem hatte ich in seit Führerscheinerwerb schon ca 10-12 Fahrzeuge ..egal ob Newagen oder Gebrauchtwagen mit denen ich jeweils deutlich über ner Laufleistung von 80tsd Kilometern lag.

Ds einzige was da mal größer Defkt war war bei nem alten Ope Rekord E die Zylinderkopfdichtung.

Aber eine defekte Kupplung hatte ich noch nicht.

Also liegts wohl nicht am Fahrstil!

Burnouts mache ich keine ....da bin ich nicht in der entsprechenden Altersgruppe :)

Und Wheelies gehen meiner Meinung nach nur mit nem Mopped! :)

Ich hatte diesen Beitrag erstellt weil ich aus anderen Foren weiss das es offenbar desöfteren Probleme mit der Kupplung im C2 vor allem VTS gab.

Ich suche deshalb Betroffenen zu Erfahrungsaustausch.... und MT ist halt mal eines der größten KFZ Foren die es gibt.

Also mach dir keinen Kopf über meinen Fahrstil. Daran liegt es 100%ig nicht.

@ All: Bitte um weitere konstruktive Beiträge.

dann kann es sein, wenn wie du gesagt hast, konstruktionsfehler... vielleicht unterdimensioniert für dein vts? bei stau und bergauf gleichzeitig kann die kupplung sehr schnell rutschen,

ich nehme die ganze behauptungen zurück =o)

ich weiss auch nur dass bei mein c1 sensodrive von 1. auf 2. gang die kupplung auch rutscht wenn ich zu früh auf 2. gang schalte, der dreht auf 2500rpm und geht wieder zurück auf 1500rpm, erst dann beschleunigt der richtig, das auto hat gerade mal 1500 km runter, schon am anfang rutscht kupplung wenn ich zu früh schalte, also unter 10km/h auf 2. gang...

hast du gefragt was kupplungwechsel bei vts kostet?

am 18. Februar 2008 um 21:27

Es gibt bei einem "burnout" einenschleifpunkt den man beachten sollte und wenn man den immer einfach so lolässt ist es klar dass die kupplung kaputt geht.

Will aber nicht sagen dass der Fahrer des Fahrzeugs schuld ist!

Lg Marc

Themenstarteram 21. Februar 2008 um 19:48

Mein Wagen hat heute ne neue Kupplung beim Citroen Händler bekommen.

Ich habe vorab im WWW recherchiert und dann bei Citroen angerufen und mir dort etwas "Luft" gemacht.

Wieder wurde dann erklärt das ichich erstmal in Vorkasse treten muß.

NAja bisher war es so das ich das Auto abgeholt habe und gleich zahlen mußte.

Der Meister erklärte mir das wohl eine Feder zu schwach diemensioniert war/sei.

Und ich konnte den Wagen mitnehmen ohne was zu zhalne!

Die im www gesammleten Unterlagen habe ich dem Meister mitgegeben damit er diese auch bei Citroen mit einreicht.

Ich hoffe das nun der ganze Akt ein Ende hat und die Kupllung die nächsten 100000 Kilometer hält.

Abschliessend möchte ich euch sagen.....lasst euch nicht mit Ausreden abspeisen!

An meiner Kupplung waren keine Verschleißdpuren an den Kupplungsscheiben sichtbar!

am 21. Februar 2008 um 19:54

Habe mich mal schlau gemacht ;)

Bei uns (arbeite bei citroen) war der früheste C2 Vts mit 15Tkm der eine neue bekommen hat also bist kein einzelfall :)

LG Marc

am 11. März 2008 um 9:09

Da mir irina1974 leider nicht weiterhelfen kann da der Händler sich wohl querstellt, frage ich hier nochmal in die Runde.

Kann mir hier jemand weiterhelfen und mir Fahrgestellnummern oder HÄndler nennen die schon einen C2 mit Kupplungsschaden auf Garantie durchbekommen haben?

Mein Freundlicher meinte er kann nur was machen, wenn es Beweise gibt das sowas schonma unter Garantie gelaufen ist. Seitens Citroen gibt es da nämlich keine Infos drüber.

Danke und Gruß

djmicromax

Also bei mir war es so, dass (bei 36000KM EZ: 06.2006) die Kupplung im 5. Gang sehr rutschte. Ein kurzer Blick des Meisters unter mein Auto genügte um die Ursache zu analysieren. Ein Simmerring am Getriebe war undicht und so ist Getriebeöl auf die Kupplung gelaufen und hat diese ruiniert. Eine kurze Anfrage bei Citroen reichte (da Kupplung ja Verschleißteil ist) und die Kupplung wurde auf Garantie erneuert. Kupplung soll aber aufgrunde des "Verschleißteil"-Status immer kompliziert sein und in meinem Fall war es ja ein Defekt am Fzg. der die Kupplung beschädigt hat.

am 3. Mai 2008 um 21:55

Hallo,

Ich habe das genau gleiche Problem, bei 50000 km aber auch bei meinem Händler.schaltet man auf stur.Ich habe einen Diesel VTR, Bj 2005.

Kostenpunk bei Citroen ca. 700 Euro. WAHNSINN!!!

Es gibt für mich 2 Möglichkeiten.

Ich werde mich selber dran machen und dann werden wir mal sehen ob der Simmerring oder vieleicht sogar der hydrauliche Zylinder undicht ist oder ich warte bis sie ganz auseinander fliegt.Großen Schaden kann sie eh nicht machen.

Wie du schon sagst, ist es ein Verschleißteil und die Chancen stehen schlecht.Versuch den Weg über die Kulanz.

Ist bei mir auch nicht möglich,weil ich selber das Auto Warte.

 

am 12. Juni 2008 um 19:19

Hallo,

Das gleiche Problem, trotzdem alles seltsam. das ganze ist sogar Temparatur abhängig,

was alles nicht auf verschleiß oder undichtheit hinwies. Ein KFZ Meister schlug deshalb vor mal das System zu entlüften. Auf Anfrage bei meinem Citroen - Händler bekam ich die Antwort,: Das können Sie auch selber machen.

Das dann zum Thema Service, die sehen mein Auto nie mehr.

Fazit: Habe die Anlage entlüftet und siehe da, Problem ist tatsächlich weg.

Frage ist kennt Citroen Ihre Autos nicht.

am 6. April 2010 um 14:41

Leider habe ich das selbe Problem mit diesem Kübel!

Meiner ist allerdings mittlerweile 4 Jahre alt und hat 49.500 Km drauf.

Citroen Österreich weiß von dem Problem nichts, weigert sich auch irgend etwas zu reparieren.

Außer ich zahl natürlich.

Ich hab der Generaldirektion geschrieben. Doch der Herr beutelt sich ab wie ein nasser Hund. Originalschreiben anbei:

Sehr geehrter Herr Podrepsek!

Gerne nehme ich nachstehend zu Ihrer Reklamation Stellung.

Wir verkaufen mehrere tausend C2 im deutschsprachigen Raum und haben auch mehr als 1000 Werkstätten. Wenn einige Fälle im Internet ersichtlich sind - und hierbei ist auch die Relation zu den Verkaufszahlen zu beachten - bedeutet dies nicht automatisch, daß ein Werkstattmitarbeiter mit einem derartigen Fall bereits zu tun hatte oder er ihm in einem Dokument aufgefallen ist.

Citroën gewährt für seine Fahrzeuge über die Gewährleistung hinaus eine Garantie von zwei Jahren und bietet auch die Möglichkeit der Garantieverlängerung oder eines Servicevertrages, was Sie nicht in Anspruch genommen haben . Für die Gewährung einer Kulanz durch uns und unsere Partner gibt es, wie Ihnen meine Mitarbeiter richtigerweise erklärt haben, gewisse Richtlinien des Konzerns wie z.B. die Markentreue beim Service, das Alter des Fahrzeuges, u.ä..

Für die längere Bearbeitungszeit möchte ich mich entschuldigen, doch ist für eine gewissenhafte Prüfung, die neben dem Sachbearbeiter auch den Gebietsleiter und die Mitarbeiter des Partnerbetriebes einschließt, eine gewisse Zeit notwendig.

Es tut mir leid unsere Entscheidung nicht abändern zu können und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Philippe Narbeburu

---------------------------------------------------

CITROËN ÖSTERREICH Gmbh

Perfektastraße 75, A-1230 Wien

Tel : +43(1)86 638-1100 / Fax : -1190

Firmensitz Wien - Handelsgericht Wien - FN 97498f

 

______________________________________________________________________________

 

Mich sieht Citroen als Kunden NIE wieder!!!!!

Ist jemand bekannt, ob das Durchrutschen der Kupplung beim C2 bei frostigem Wetter auftaucht? Könnten hier Teile der Kupplungsbetätigung (Geberzylinder/Führungen) einfrieren, womit die Kupplung beim Loslassen nicht mehr völlig schließt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. Kupplungsprobleme C2 (VTS) Kupplung rutscht bei 33tsd Kilometern durch!HELP!!