ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kupplung einstellen

Kupplung einstellen

Themenstarteram 29. März 2006 um 22:43

Hi Leute

Kann mir mal jemand sagen wie ich bei meinem 89er Camaro mit dem T5 Schaltgetriebe die Kupplung einstellen kann.

Nachdem ich die Kupplung ausgewechselt hab drehen sich beim Einlegen des Ganges schon die Räder(aufgebockt) obwohl ich noch nicht von der Kupplung herunten bin!

cu Tom

Ähnliche Themen
25 Antworten

Kupplung

 

Hi Tom,

den hydraulic zylinder zusammendrucken, und den adjusterball screw mit der kupplungsgabel herreindrehen, achte darauf das die gabel im Ausdrucklager sitzt, und nicht daneben. Mit der Adjuster ball screw wird die einstellung vorgenommen. Das Ausdrucklager sollte mit einer distance von 6mm an dem Kupplungsautomat anliegen, und die Ausdruckgabel in einem winkel von 90 grad zur Eingangswelle stehen.

Rudiger

Specific Information

1. General Motors

Throwout Bearing & Adjustment

If yours is a 2-piece bellhousing, throwout bearing adjustment is simple: Just look up into the bellhousing and adjust the T.O. Bearing of the fingers, approximately 1/4". If you have a 360-degree bellhousing (one piece), first determine whether or not your T.O. Bearing is of sufficient length and is at the proper pivot angle. Disconnect the adjusting rod so that the fork is free. Move the fork by hand toward the transmission until the T.O. Bearing contacts the clutch fingers. At this point, check the angle of the fork as it comes slightly angled toward the motor. if the angle is toward the transmission, you are past center with the bearing and are losing all mechanical advantage(leverage). To correct this problem, install a slightly longer T.O. Bearing (with flat face) or use the adjustable ball stud. Use the McLeod T.O. Bearing part no. 1600 first; then, if it is still too short, use the McLeod no.1602 or its equivalent (Borg Warner#N1466 or New Departure #CT989s-6 or their interchanges with local brands carried by your auto parts store).

When using a scattersheild and motor plate, it is recommended that you make use of the adjustable ball stud or intermediate T.O. Bearing. To ensure proper adjustment for release on most high performance or drag cars, a hole should be drilled in the bellhousing under the clutch assembly large enough to permit entry of a feeler gauge.

Themenstarteram 30. März 2006 um 22:12

@Rudiger

Hi Rudiger

Ich hab jetzt mal die Kupplung nach Deiner Anweisung eingestellt (Winkel von 90°) und es ist besser geworden,aber paßt noch nicht ganz!

Die Reifen drehen immer noch mit können aber mit einer Hand angehalten werden!

Kraftschluß kommt nachdem ich ca 5 cm von der Kupplung herunter gegangen bin.

Fahren läßt Er sich normal,bloß der Rückwärtsgang läßt sich nicht ohne Geräusche einlegen!

cu Tom

Kupplung

 

Hast du am Kupplungsautomat eine einstellschraube???

wenn ja, dann lose diese schraube gegen den Uhrzeiger richting. wenn nicht, dann gib mehr distance zwichen Ausdrucklager und Kupplungsautomat.

Ich werde meine Chevy Handler fragen fur eine copy vom FSM.

BTW hast du eine neue Schwungscheibe gekauft oder die alte abgedreht??

Rudiger

Themenstarteram 30. März 2006 um 22:39

Hi Rudiger

Ich hab eine Gebrauchte Kupplung samt Schwungscheibe aus einem Pontiac Formula mit wenig gelaufenen Meilen und gleicher Maschine eingebaut!

Da in dieses Fahrzeug ein 383er Stroker reinkommt,war die Kupplung übrig.

Eine Einstellschraube hab ich nicht gesehen!

Ich hab halt die Schraube (die mit dem ca.9mm Inbus) die in der Kupplungsglocke auf die Gabel drückt soweit herausgeschraubt bis die 90° erreicht waren!

cu Tom

Kupplung

 

Eine Einstellschraube hab ich nicht gesehen!

Ist am "Korb" Automat. moglicherweise hast du keine.

 

Ich hab halt die Schraube (die mit dem ca.9mm Inbus) die in der Kupplungsglocke auf die Gabel drückt soweit herausgeschraubt bis die 90° erreicht waren!

Hast du 6mm freiraum zwischen Ausdrucklager und den "Kupplungsfingern"?

Rudiger

Themenstarteram 31. März 2006 um 0:02

Hi Rudiger

Wenn Du mir sagst wo ich das sehen kann?

Ist alles zusammengebaut,Auto ist fahrbereit!

Kupplung

 

das ist fein einstellung, drehe Die Imbusschraube herrein um einen langeren weg zu bekommen. Kleine Taschenlampe um zu sehen wieviel raum zwischen Ausdrucklager und Automat ist. Du brauchst mehr travle.

Du benotigst 12mm free play am kupplungspedal.

Rudiger

Themenstarteram 31. März 2006 um 1:20

Hi Rudiger

Also hab ich die Schraube falsch herum gedreht?

Ich hab sie herausgedreht damit ich auf die 90° komme!

cu Tom

Themenstarteram 31. März 2006 um 1:28

Hey

Hab grad gesehen das Du letzte Woche Geburtstag hattest!!!

Alles Alles Gute nachträglich,ich hatte zwei Tage später!

cu Tom

Clutch

 

Tom, ich werde meinen morgen Nachmittag einige Unterlagen scannen. Ist auf dem board eine moglichkeit wo man diese Unterlagen einstellenkann?

funktioniert / trennt die Kupplung sauber?

Rudiger

Geburtstag

 

You are very welcome,

Happy Birthday to you, too!

Now together Happy Birthday to us.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Chevy-Tom 2

Hey

Hab grad gesehen das Du letzte Woche Geburtstag hattest!!!

Alles Alles Gute nachträglich,ich hatte zwei Tage später!

cu Tom

Themenstarteram 31. März 2006 um 1:32

Hi

Ich weiß leider nicht ob man sowas einstellen kann!

Das Problem ist ja das die Kupplung nicht ganz trennt!

Fahren geht Problemlos!

Wie gesagt schalten auch,nur beim Einlegen des Rückwärtsganges kracht es!

cu Tom

Themenstarteram 31. März 2006 um 1:34

:):):)

Clutch

 

[

Das ist einstellbar, am Automaten. Lass mich mal mit meinen Mechanikern im Betrieb sprechen.

 

Rudiger

Ich weiß leider nicht ob man sowas einstellen kann!

Das Problem ist ja das die Kupplung nicht ganz trennt!

Fahren geht Problemlos!

Wie gesagt schalten auch,nur beim Einlegen des Rückwärtsganges kracht es!

cu Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kupplung einstellen