ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Kumiai - Mitsubishi Kleintraktor - erbitte Hilfe

Kumiai - Mitsubishi Kleintraktor - erbitte Hilfe

Themenstarteram 30. März 2013 um 18:27

Guten Tag

Ich bin neu hier im Forum und versuche über diesen Weg etwas mehr über den kürzlich angeschafften Traktor – Kumiai MT1601D (MITSUBISHI MT 1401 D) zu erfahren.

Wo bekomme ich Ersatzteile her ? ( benötige neue Glühkerzen,Luftfiltereinsatz,Ölfilter)

Gibt es /hat jemand ein Handbuch /Bedienugsanleitung /Reparaturanleitung ?

Kennt sich jemand mit der Hydraulik aus ?

Ich würde mich freuen wenn ich über diesen Weg etwas Hilfe bekommen könnte.

Netten Gruß aus Dortmund

Peter

Bild-1
Ähnliche Themen
35 Antworten

hallo,

filter usw könnte ich weiterhelfen,kannst dich ja bei mir melden.sven666662@hotmail.de

was hat der für ein motor drin?

was willst du über die hydraulik wissen?

lg

Themenstarteram 31. März 2013 um 14:44

Hallo sven666662

danke für die schnelle Antwort

als Motor ist ein K3C 13A verbaut ( lt. Aufkleber neben dem Öleinfülldeckel -siehe Bild)

Thema -Hydraulik- Vorne unter dem Sitz sind 2 drehbare "Knöpfe" (siehe Bild ) , wofür sind die ?

Was ist die "Justmatic" ?

bzgl. der Filter melde ich mich .

Frohe Ostern und vielen Dank

Peter

Hydraulik-steuerung
Justmatic
Motorkenn-nummer

hallo peter,

die drehbaren knöpfe unterm sitz ist das senkdrosselventil.damit stellst du die absenkgeschwindigkeit der heckhydraulik ein.da kannst du auch schwere sachen sachte ablassen.

"Justmatic"ist die zusatzhydraulik.die meisten haben da am 3 punkt ein hydraulischen zylinder.wenn das bei dir nicht ist,ist es bestimmt blind gemacht.

lg

Hallo,

Ich habe auch einen Mitsubishi 1601D. Vor 1 Jahr gekauft.

Auch den gleichen Motor und die gleichen "Sorgen".

Wartung, Ersatzteile und Anleitung.

Es gibt ein Handbuch über alles in den Staaten, kostet "bloß" ca. 150 $.

Problem: der Laden will nicht ins Ausland verschicken trotz Vorkasse.

Kenne auch keinen da drüben, der es kaufen könnte und rüberschickt.

Die beiden Regler unterm Sitz: mit dem "dickeren" (auf dem Foto rechts) kann ich die Sinkgewindigkeit einstellen, aber der andere ist fest. Wie ist es bei dir, Peter?

Möchte (muß) jetzt das Ventilspiel kontollieren, aber welche Werte?

Und wer kennt die Ölwechsel-Intervalle (Motor und Getriebe/Hydraulik) und welche Öle?

Wer verkauft Ersatzteile?

Hinweise auf Händler, Privatleute wären prima oder die können sich auch selber melden.

Gruß aus Meck-Pom

Uwe

Hier schon mal wa süber den Motor

http://www.brushcutterdealer.com/k3c-diesel-engines-974488.html

und hier noch was über ersatzteile und filter

http://justtractorparts.com/mitsubishisatoh.aspx

und hier noch ein Forum

http://tractorpoint.com/cgi-bin/tractor/forum.pl?category=MT

Hallo Alle zusammen,

 

Resonanz war bislang leider etwas zurückhaltend.

So mein doppelter Dank an cklassepeter.

 

Gruß an alle Kleintreckerbesitzer

Hallo,

ich weiß nicht ob deine Anfrage noch aktuell ist.

Ich habe mir vor 3 Jahren auch einen Kumiai MT1401 gekauft. Bin sehr zufrieden mit dem Traktor.

Als ich ihn bekam habe ich auch gleich alle Filter gewechselt. Da ich damals auch nichts gefunden habe habe ich diese bei http://www.keletagro.hu bestellt. Das ist eine ungarische Seite, auf email Anfrage wurde aber auf deutsch geantwortet und auch die Lieferung war kein Problem. Bezahlung erfolgte über PayPal. Seitdem habe ich keinen Filter mehr gewechselt.

Da ich aber mitlerweile weiß das dieser Motor in sehr vielen Minibaggern, zB. Schaeff. PelJob... verbaut ist denke ich das die Ersatzteilfrage kein Problem ist.

Ich habe vor zwei Jahren auch eine Straßenzulassung erwirkt, falls nötig könnte ich dir das Gutachten schicken?

Cimg6199

Hallo Bruggs,

tolle Info und gutes Foto.

So wie es auf dem Foto aussieht, hast Du wohl grundsätzlich den gleichen Traktor wie ich (bis auf den Namenszug Kumiai statt Mitsubishi) und statt dem Motor K3C (=1601) wohl den K3B (=1401, so 2 bis 3 PS weniger). Allerdings ohne Zusatzausstattung wie die Schaufel vorne, aber schon 3-Punkt-Aufhängung. ;)

Ich habe mir jetzt ein Service-Manual (in Englisch), allerdings für den 160D gekauft. Es sollte dem 1401bzw.1601 laut Verkäufer sehr ähnlich sein. Diese Ausgabe kann man sich sparen, zuviele Abweichungen. :( Aber einige Daten für Motor bzw. den Rest sind schon nützlich.

In der Tat, der Motor scheint von vielen Firmen verbaut worden zu sein.

Der neue Anlasser diesen Sommer kam für Modelle von Terex Baumaschinen, ca. 280 Euro mit Prüfprotokoll und und nachgemessener Leistungskurve. :D

Meine Fragen zur Zeit: :confused::confused::confused:

Hydraulik:

1. Füllstand: wie und wo kontrollieren?

2. Füllmenge bei Wechsel und welches Wechselintervall?

3. Welches Öl hast du drauf bzw. ihr anderen, die das hierlesen und auch die gleichen Modelle haben?

4. Wozu ist der zweite Drehknopf unter dem Sitz? Der linke (in Fahrtrichtung) ist die Einstellmöglichkeit für die Heckhydraulik, wie schnell rauf oder runter. Das wurde ja bereits geschrieben. Aber wozu der rechte??

Lenkung:

Die hat für meinen Geschmack zuviel Spiel. Gelenke sind alle ok. An der Einstellschraube konnte ich das Spiel deutlich verringern. Aber ist mirimmer noch zuviel. Wie sieht es denn bei euren Treckern damit so aus?

Beleuchtung vorne::mad:

Der gewerblicher Verkäufer von meinem Trecker kann (oder will) mir keine Ersatzbirne für die Lampen vorne besorgen. Warte seit einem Jahr darauf. Kommentare dazu können wir uns alle ersparen. Überlege mir schon, andere Lampen vorne einzubauen. Finde aber keine passende. Kennt jemand Bezugsquellen dafür? Birnen oder komplette neue Lampen, für die man hier ohne Schwierigkeiten Ersatzbirnen bekommt?

Über eine Strassenzulassung habe ich auch schon mal nachgedacht. :rolleyes:

Was muß alles umgebaut/verändert werden und was kostet das so grob?

Schönen Sonntag noch :):):)

Uwe

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Bruggs

Hallo,

ich weiß nicht ob deine Anfrage noch aktuell ist.

Ich habe mir vor 3 Jahren auch einen Kumiai MT1401 gekauft. Bin sehr zufrieden mit dem Traktor.

Als ich ihn bekam habe ich auch gleich alle Filter gewechselt. Da ich damals auch nichts gefunden habe habe ich diese bei http://www.keletagro.hu bestellt. Das ist eine ungarische Seite, auf email Anfrage wurde aber auf deutsch geantwortet und auch die Lieferung war kein Problem. Bezahlung erfolgte über PayPal. Seitdem habe ich keinen Filter mehr gewechselt.

Da ich aber mitlerweile weiß das dieser Motor in sehr vielen Minibaggern, zB. Schaeff. PelJob... verbaut ist denke ich das die Ersatzteilfrage kein Problem ist.

Ich habe vor zwei Jahren auch eine Straßenzulassung erwirkt, falls nötig könnte ich dir das Gutachten schicken?

hallo.

kannst du ein bild von der birne machen.vieleicht kann ich dir helfen.

lg

Hallo,

ein paar Bilder von der Lampe und Scheinwerfer.

Die Handskizze habe ich immer bei mir. Man kann ja nie wissen.:p

Daten zur Birne:

Hersteller...STANLEY

12V 35/35WS

Bajonettverschluß

Birne kommt in Fassung und Fassung mit Birne dann in den Scheinwerfer.

Daten vom Scheinwerfer (alles aufgedruckt):

001-3670

Stanley

12V 35/35W

KB 20

Falls jemand Alternativen zum Schweinwerfer ab Werk kennt, lasst es uns alle wissen. :o

@sven666662:

Danke für deine Mühe.

@bruggs:

Über eine Strassenzulassung habe ich auch schon mal nachgedacht. :rolleyes:

Was muß alles umgebaut/verändert werden und was kostet das so grob?

Eigentlich ist doch jeder Tag ein Feiertag :)

Viele Grüße

Uwe

 

Birne-von-seite
Kontakte-unten
Schweinwerfer-vorne
+3

Hallo

http://www.ebay.de/.../250978558940?_trksid=p2054897.l4275 könnte für dich sein.

http://www.hella.com/hella-com/510.html?rdeLocale=de Hier findest du fast alle Scheinwerfer.

http://catalog.hella.com/commercialvehicle_de/ Hier kann man unter der Seite Hauptscheinwerfer, die Breite und Größe angeben. Hier habe ich auch für meinen alten Weinbergschlepper die richtigen Hauptscheinwerfer gefunden. Vielleicht hast du Glück und findest die selben oder ähnliche die bei dir passen.

MfG Fordcmax

Hallo,

den Füllstand überprüfe ich anhand der unteren markiereten Schraube im Bild. Einfach rausdrehen und solange einfüllen bis es da raus kommt.

Einfüllen obern am Gummipfropfen, bei mir geht hier der Schlauch vom Kipperrücklauf rein.

Welches Öl weiß ich nicht. Ich hohl es immer beim Landmaschinenmechaniker, du brauchst eines das kombiniert für Getriebe und Hydrauluk geeignet ist da es derselbe Tank ist.

Wozu der zweite Drehknopf ist weiß ich auch nicht.

Bzgl. der Lampen schau mal bei dem Ungarischem Händler, der hat diese.

Ich habe bei wegen der Straßenzulassung vorne zwei Motorradscheinwerfer eingebaut, ich glaube die waren von einer KTM. Die waren nur etwas kleiner und mit einer Albublende schnell passend. Die Originalen haben kein E-Prüfzeichen und konnten daher nicht drin bleiben.

Meine Lenkung hat auch Spiel, aber das stört mich nicht.

Für die Straßenzulassung war folgendes notwendig:

- Vorne andere Scheinwerfer (E Zeichen)

- Vorne zusätzliche Blinker

- Warnblinker

- Rücklichter mit Kennzeichenbeleuchtung

Kosten:

- Scheinwerfer ca. 50€

- Blinker 20€

- Rücklichter 30€

- Warnblinker 20€

- Montage ?, Hat alles mein Bruder gemacht.

- TÜV Gutachten 90€

- Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hauptzollamt 0€

- Zulassung, Papiere und Schilder 90€

- Das größte Problem war eigentlich die Zulassung, der Herr von der Zulassungsstelle wollte mir nicht glauben das diese Traktoren in Japan keine Papiere haben. Es ging aber dann Trotzdem.

Ich habe die alten Scheinwerfer noch, ich glaube bei einem hat die Birne noch funktioniert. Die kannst du gerne haben.

Dscn0692

hallo,

die birnen hab ich da.wenn du noch welche brauchst meld dich einfach.

sven666662@hotmail.de

lg

Hallo,

für die ganzen Meldungen und Angebote: DANKE DANKE DANKE :):):)

@fordcmax:

bin leider bei Hella (noch) nicht fündig geworden.

@sven666662, @bruggs:

bin jetzt am überlegen, ob Strasse ja oder nein.

Davon hängt es ab, ob alte Birnen ja oder besser wegen Strasse nein.

@Bruggs:

Strassenzulassung:

Ganz phantastische Auflistung (Applaus Applaus):D

Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hauptzollamt: Wer will die denn haben??

Füllstand Hydraulik:

dann fehlt bei meinen Trecker so einiges an Öl, bis der Ölstand an der Schraube ist.

Da hat mein Verkäufer auch hier geschummelt.:(

Könnte auch erklären, warum die Hydraulik beim Heben Geräusche macht. Wenn vorübergehend Luft angesaugt wird.

Dann bezweifle ich auch, dass der Ansaugfilter gewechselt wurde.:mad:

Drin ist beim Trecker laut Verkäufer: 10W50 Primanol von SRS, Salzbergen bei Münster/Osnabrück NRW (Universal Tractor Oil (STOU))

10W50 haben die garnicht, wohl aber 10W40 bzw. 10W30. Hat er sich wohl versprochen.

Viele Grüße

Uwe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Kumiai - Mitsubishi Kleintraktor - erbitte Hilfe