ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kühlwasserregler bzw Thermostat ausbauen

Kühlwasserregler bzw Thermostat ausbauen

Themenstarteram 30. November 2006 um 17:08

Hallo,

habe das Problem, dass seit neustem das Kühlmittel nur noch Temperaturen von maximal 80 Grad erreicht. nun möchhte ich gern das Thermostat wechseln.

Dazu muss ich dsa Kühlmittel ablassen ist klar, laut so wirds gemacht muss ich auch noch den keilrippriemen abmontieren, im buch "jetzt helfe ich mir selbst" steht jedoch vom rippriemen nichts drin.

also was ist nun richtig muss ich bei meinem 1.6 sr mit akl motor auch den keilrippriemen demontieren?

 

mfg

danke

Ähnliche Themen
18 Antworten

Nein du muss nicht den riehmen runter nehmen, warum denn auch?

Der Temperaturfühler ist auf der fahrerseite in den motor reingesteckt. du musst das kabel abzeihen und den fühler schnell rausnehmen und einen neuen rein stecken und den kabel anschließen. Dann kannst du die kühlflüssigkeit nach füllen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Er möchte das Thermostat und nicht den Fühler wechseln.

Das Kühlmittel wird unten am Kühler abgelassen, dort ist ein Áblasshahn.

Themenstarteram 30. November 2006 um 19:47

ja genau das ist das problem....laut meinen infos sitzt der regler (thermostat) nämlicha uch im motorblock. wo de rfühler sitzt weiß ich bisher garnicht.

mfg

Das Thermostst sitzt am Rücklaufschlauch am Gehäuse.

Themenstarteram 30. November 2006 um 20:45

ja gut danke, aber wo bitte fidne ich das?also wenn jemand ein foto machen kann,d ann ehr damit. ich hab hier auch ein pic von meinem, vll kannste das da eben einzeichnen?

Foto 1

Foto 2

mfg

Das Thermostat befindet sich hinter diesem angeschraubtem Flansch.

http://www.directupload.net/file/d/897/3WfQR8G3_jpg.htm

Themenstarteram 30. November 2006 um 21:27

ok danke........also kühlflüssigkeit ablassen, teil ausbauen und kühlflüssigkeit wieder auffüllen udn hoffen, dass es danach wiede rin ordnung ist.

 

danke schön.

funzt denn die heizung?

oder ist es kalt?

was füllste denn da rein?

so bitteschön der reperatur leitfaden

viel spaß beim werken

achja gibt es einen der ohne das thermostst fährt?

das hat den nachteil das der motor ned auf 90° kommt jetzte im winter vorallem oder

Würde doch nicht das ganze Kühlwasser ablassen.

Nur soviel wie beim Tausch raus läuft.

mfg Dom

Themenstarteram 1. Dezember 2006 um 7:32

Zitat:

Original geschrieben von Dede13

funzt denn die heizung?

oder ist es kalt?

was füllste denn da rein?

reinfüllen tu ich da g12, oder wenns schon was neues giobt g12+ oder g13....was weiß ich was zurzeit aktuell ist. bekommste ja bei vw.

die heizung ist warm, es dauert nur lange bis er warm wird. udn gestern hat er über ne strecke von 200 km nur einmal 90 grad erreicht, sonst gurkte er imemr so bei 80 grad rum, dabei wars egal, ob die heizung an oder aus ist.

 

der reparaturleitfaden ist spitze, allerdings sieht es da ja wieder so aus, als ob das thermostat auf der fahrerseite sitzen würde udn nicht wie von evo eingezeichnet vorn am motor.

deute ich die zeichnung nun falsch?

 

danke mfg

am 1. Dezember 2006 um 8:48

tztz

du siehst den ölfilter, links davon ist der flansch gezeichnet..neben dem flansch links ist der lima halter......somit passt das sehrwohl!.................und auf der zeichnung schaut man drauf als ob man vor dem auto steht

also soviel müsste man schon sehen.......

das passt mit dem bild vom auto oben überein

achja meine zeichnung ist nicht exakt dein motortyp, aber ansonsten passt die position genauso!

Den Flansch kannst Du nicht verfehlen. Da Rücklaufschlauch vom Kühler hängt da dran.

Keine Sorge, ist wohl recht easy beim 1.6er SR.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kühlwasserregler bzw Thermostat ausbauen