ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Kühllüfter dreht sich nicht mehr

Kühllüfter dreht sich nicht mehr

Themenstarteram 6. September 2006 um 21:22

hi,

bei dem citroen meiner schwester dreht sich der lüfter vorne am kühler nicht mehr. hab jetzt schon den motor vom lüfter gewechselt und das termostat getauscht. geht immer noch nicht.

aber ab und an dreht er sich mal, aber eher selten.

woran kann das liegen? was sollte ich noch überprüfen?

23 Antworten

Kontrollier doch mal den Thermoschalter der am Kühlwasserbehälter oder am Motorblock liegt. Könnte auch nur ein Wackelkontakt am Stecker des Fühlers sein.

Einfach mal so warm Fahren oder Laufen Lassen das der Lüfter anspringen müsste und mal am Stecker wackeln.

 

Um welches Modell handelt es sich eigentlich?

Themenstarteram 6. September 2006 um 21:45

dachte ich auch schon, wie der motor warm und der lüfter anlaufen müsste hab ich an allen kabeln stecker wackelt und sogar am den lüfter mal angedreht.

ging nix, wie ich aber den lüftermotor umgebaut hab, und der motor warm war lief der lüfter an und ich dachte ich habs repariert, doch wie sie dann in die statd fuhr und wieder kam ging das scheiß teil schon wieder nicht.

Themenstarteram 6. September 2006 um 22:59

hab von nem kumpel über icq nen ratshclag bekommen das es sich nach der lichmaschine anhört.

weis nur nicht genau wie er das meinte, kann diese theorie einer nachvollziehen?

Erstmal wäre es gut zu wissen welches Modell du meinst (man stelle sich vor nicht alle Citroens sind gleich)

Dann erwähnst du nichts davon das der Motor heiß läuft (warnleuchte oder temperaturanzeige)

Ist das der Fall, dann schau mal nach den Sicherungen (ist das erste was man kontrolliert) und dann nach den Lüfterrelais und deren Anschlüssen (eventuelle korrodiert)

Themenstarteram 6. September 2006 um 23:14

ups sorry, da war ich ein wenig vorschnell.

also es ist ein citroen zx bj 95, kein facelift.

motor wird heiß, warnleuchte blinkt dann auf.

aber kann das lüfter relee kaputt sein wenn er sich gedreht hat?

also er dreht sozusagen wenn er will. mal geht er mal nicht.

hab schon alle kontakte überpürüft und dran gewackelt und so

(ist mein erster citroen, schraub nomal nur an vw rum :S )

du kannst die relais ganz einfach tesen den Thermoschalter (am Kühler unten rechts abstecken und eine Kabelbrücke rein, bei eingeschalteter Zündung sollte der Lüftermotor nun anlaufen, tut er das nicht, und ist der motor in Ordnung (sollte man annehemnn wenn er neu ist) wird mit großer wahrscheinlichkeit das Lüfterrelais defekt sein

Themenstarteram 6. September 2006 um 23:31

also der termoschalter ist doch wenn man vorm auto steht oben rechts, ist der mit dem blauen stecker, oder?

also den hab ich auch aus einem zx getauscht wo die teile noch gingen.

aber das mit dem überbrücken versuch ich mal morgen.

Hast du mal geprüft ob die Wasserpumpe überhaupt läuft.

Es kann kann auch sein dass der Lüfter nicht über den fühler am Motor sondern über den Fühler am Kühler selbst angesteuert wird und durch die mangelnde Zirkulation Springt der Lüfter auch erst dann an wenn das Wasser am Kühler warm geworden ist.

Ist manchmal unterschiedlich ob oben oder unten, auf jeden Fall sitzt er im Kühler

Themenstarteram 6. September 2006 um 23:45

also hab jetzt doch gerade ne kabelbrücke am termoshalter am kühler gelegt, sprang nicht an der lüfter, da müsste doch ein remotkabel reichen zum überbrücken oder?

das mit der wasserpumpe test ich nun wirklich erst morgen, ist mir zu dunkel und die garage stehte schon voll.

teste ich dann morgen dann.

Wasserpumpe und Thermostat kannst du lassen, den Fehler hast du mit dem Überbrücken des Schalters ausgeschlossen

Themenstarteram 7. September 2006 um 1:25

also ich schau morgen nochmal gescheit nach, weil es draußen schon ziemlich dunken war, aber fals es dann immer noch nicht geht, woran kann es noch liegen?

Zitat:

Original geschrieben von Golf-VR

also ich schau morgen nochmal gescheit nach, weil es draußen schon ziemlich dunken war, aber fals es dann immer noch nicht geht, woran kann es noch liegen?

Tip 1: Lüfter Relais

Tip 2: Sicherung (blöder Tip, aber sicher ist sicher)

Tip 3: Hast Du einen Vorwiderstand am Lüfter? Irgendwo im Luftstrom? So zwischen Kühler und Lüfterzarge? Da wäre dann noch eine Sicherung... eine Thermosicherung.

Tip 4: Versuchen den Lüfter direkt an die Batterie anzuklemmen. Aber nicht festschweißen, oder ein Netzteil dafür nehmen... einfach so zum testen

Gruß

Dennis

Themenstarteram 7. September 2006 um 18:23

also, ich hab den stecker am lüftermotor gewechselt, dann am termostecker wieder ne kabelbrücke und er dreht sich, scheint das dieses problem behoben sei.

nur fuhr meine schwester heute eine längere strecke und sie sagte obwohl sich der lüfter drehte, lief der motor heiß.

bin jetzt grad so 20 min damit gefahren und konnte nix feststellen, lüfter lief bei 100° ca. an und bei normal schaltete er wieder aus.

meine schwester sagte sie fuhr normal, ich hab das auto sogar ein wenig gerackert und konnte nix feststellen, was kann da schon wieder sein, bin nur noch an dem auto dran.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Kühllüfter dreht sich nicht mehr