ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kühlflüssigkeit nachfüllen. Was ist die zweite Öffnung? (mit Bild)

Kühlflüssigkeit nachfüllen. Was ist die zweite Öffnung? (mit Bild)

Themenstarteram 22. März 2020 um 12:31

Hallo zusammen!

Es ist mal wieder an der Zeit für eine absolute Noobfrage, sorry dafür. Mir war aufgefallen das mein Kühlwasserbehälter ziemlich leer war und ich habe dies nachgefüllt. Ich weiß das ist an sich schon nicht normal und ich muss wohl eine Werkstatt aufsuchen müssen um das Leck zu suchen. Zumal ich nach 3 tagen schon wieder eine Abnahme des Pegelstands im Behälter feststelle :(.

Beim nachfüllen ist mir dann eine zweite Öffnung aufgefallen. Was ist das (siehe Bild)? Das ist NICHT mein Bild, ich habe nur eins gesucht das meinem Motorraum sehr ähnlich sieht. Ich fahre i30cw Bj 2011, Benziner.

Danke euch. Achja, die Kühlerflüssigkeit sollte nach wie vor mit destilliertem Wasser statt mit Leitungswasser und dem gekauften Konzentrat gemischt werden, oder ist das heute nicht mehr so dramatisch mit Leitungswasser?

 

Motorraum
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@System schrieb am 22. März 2020 um 12:31:55 Uhr:

..Beim nachfüllen ist mir dann eine zweite Öffnung aufgefallen. Was ist das?

Das ist der, unter Druck stehende, Verschlußdeckel des Kühlers selbst.

Also Finger weg, wenn der Motor heiß ist.

Bei den heutigen engmaschigen Hochleistungskühlern ist es eher noch wichtiger,

nur destilliertes Wasser zu nutzen.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Dann warste noch nicht am Endanschlag.

G11 Ist G11 die Farbe ist nicht unbedingt aussagekräftig.

Zitat:

@Spargel1 schrieb am 22. März 2020 um 12:42:34 Uhr:

Bei einem solch starken Kühlwasserverlust würde ich an deiner Stelle sofort in die Werkstatt fahren. Falls die Zylinderkopfdichtung einen Schuß weg hat oder die Wasserpumpe undicht ist oder ein Marder in einen Kühlwasserschlauch gebissen hat (sieht man oft nicht), riskierst du einen kapitalen Motorenschaden.

Es reicht, wenn du über den Ausgleichbehälter befüllst; das System gleicht von dort aus die interne Verteilung von alleine aus.

Ist der Deckel vom Öleinfüllstutzen schmierig hellbraun?

Schwimmen Ölaugen im Wasser des Ausgleichsbehälters?

Qualmt der Motor, wenn er warmgefahren ist, weiß aus dem Auspuff?

Wie ist die Motortemperatur im Stau?

Wenn du daheim kein Leitungswasser (siehe Homepage Stadtwerke) über ca. 10° dH hast, kannst du das nehmen. Bis der Fehler gefunden ist, kannst du Kühlerfrostschutz weglassen.

Also, unser Tigra hatte auch einen erheblichen Kühlwasserverlust und nur eine "kleine" Ursache. Der Überdruck drückte das Wasser am Ausgleichsbehältnis an einem Schlauch vorbei, aber kaum zu sehen. Man muss also nicht immer vom Schlimmsten ausgehen, aber dennoch genau prüfen ob nicht doch "mehr" dahinter stecken könnte ;-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kühlflüssigkeit nachfüllen. Was ist die zweite Öffnung? (mit Bild)